23

Scheinwelt 23

23.08.1976 Bei einem starken Erdbeben in China sterben mehrere 1000 Menschen
Last Update: 18.08.2017 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen

2017

31.01.2017 - News - Zuerst gab es den totalen Krieg (2. Weltkrieg), nun leben wir in der totalen Überwachung und demnächst wird es die totale Automatisation geben?

Weit entfernt scheinen wir nicht mehr zu sein. Die Forschung der künstlichen Intelligenz schreitet voran und jetzt hat sogar erstmals ein Computer Profis beim Pokern geschlagen:
Computergehirn gewinnt Poker gegen Menschen . Erst Schach, dann Go, nun Pokern: Computer übertreffen Menschen in immer mehr intelligenten Herausforderungen. Es geht um mehr als nur das Spiel...


31.01.2017 - News - MH17: Gemeinsames Ermittlungsteam kann russische Radardaten nicht lesen . Wird die Aufklärung verschleppt? Angehörige von Opfern äußern wachsende Skepsis.

Jeder Durchschnitts-ITler sollte in der Lage sein, Daten so umzuformatieren, dass diese ausgewertet werden können. Deswegen denke ich, dass man schlichtweg nicht daran interessiert ist, die Auswertung der Radardaten der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen!


30.01.2017 - News - Griechenland: Bürger und Staat am Ende der Sparmöglichkeiten . Neuwahlen, Grexit oder viertes Memorandum? Egal was kommt, ich glaube, dass sich Griechenland von dieser Krise niemals erholen wird.


25.01.2017 - News - Paris Jackson über den Tod ihres Vaters Michael: "Es war eine abgekartete Sache" . In einem Interview behauptet Michael Jacksons Tochter Paris, der Sänger sei vermutlich ermordet worden. Eine Menge Leute seien hinter ihrem Vater her gewesen...


24.01.2017 - News - Fessenheim: Frankreich schaltet Uralt-AKW ab . Frankreichs ältestes AKW wird abgeschaltet: Bis 2018 sollen die Reaktoren nahe der deutschen Grenze vom Netz. Der Stromkonzern EDF wird üppig entschädigt. Ein Risikoreaktor weniger...


23.01.2017 - News - Krebserregende Stoffe: Pestizide im Schwarzen Tee: ZDF testet sechs Marken - fast alle fallen durch . Tee ist in Deutschland besonders beliebt. Jedes Jahr trinkt jeder Bundesbürger durchschnittlich 28 Liter Schwarz- oder Grüntee. Supermärkte und Discounter locken mit unzähligen Sorten und Marken. Eine Fernsehsendung nimmt nun sechs beliebte Marken unter die Lupe - mit erschreckendem Ergebnis.

Was soll der Mensch nur in den kalten Jahreszeiten trinken? Am besten man unterbindet zukünftig die Untersuchung von Lebensmitteln oder manipuliert diese zum Positiven, damit dem Menschen nicht gänzlich der Appetit auf Nahrung vergeht...


22.01.2017 - News - Überdüngt und vergiftet - Mülldeponie Ozean . Die Anreicherung mit Phosphat und Nitraten bringt das Ökosystem aus dem Gleichgewicht.

Aus wirtschaftlichen Gründen vergiftet man rücksichtslos den Planeten. Eine Abkehr ist nicht in Sicht, da die Gewinne von Konzernen nach wie vor den höchsten Stellenwert innerhalb unserer Gesellschaft haben.

Erst wenn es zu spät sein wird, findet eventuell ein Umdenken statt. Doch mit diesem Problem werden sich erst die nachfolgenden Generationen ernsthaft auseinandersetzen müssen!


19.01.2017 - News - Clinton Global Initiative geschlossen . Stiftungsspenden dürften nach dem Ausbleiben eines direkten Zugangs zur Macht weniger werden. Interessant von wem die Clintons so Stiftungsspenden bekamen...


18.01.2017 - News - Aussicht auf russischen Pass: Snowden darf länger in Russland bleiben . Edward Snowden ist seit mehr als drei Jahren auf der Flucht vor den US-Behörden. Nun wird seine Aufenthaltserlaubnis in Russland um weitere drei Jahren verlängert - und sein Anwalt hofft sogar auf noch mehr.

Welch ein Hohn, dass kein demokratisches Land Edward Snowden Asyl gewährte und nur der derzeitige Erzfeind Russland den Mut besaß, Snowden unter seine Fittiche zu nehmen. Das die Überwachungsmaßnahmen weiter auf Hochtouren laufen scheint auch niemanden mehr zu kümmern. Denn die groß angelegten Überwachungen dienen ja lediglich dazu unsere Freiheit zu schützen, wie zu den besten Stasi Zeiten!


18.01.2017 - News - ¿ ¿ ¿ Chelsea Manning: Obamas große Geste . Kurz vor seinem Abtritt schenkt Barack Obama der Whistleblowerin Chelsea Manning die Freiheit. Obamas Gegner sind entsetzt - was nur zeigt, wie richtig die Entscheidung ist.

7 Jahre lang musste Manning hinter Gittern sitzen, da er/sie US-Kriegsverbrechen enthüllt hat und die PR-Agenturen der westlichen Kriege (Medien) feiern diesen Akt, anstatt darauf hinzuweisen, dass die Verbrechen nach wie vor ungeahndet blieben!


14.01.2017 - News - Bestsellerautor Dr. Udo Ulfkotte ist tot - Ein Nachruf . Im Alter von nur 56 Jahren ist der Journalist und Buchautor gestorben. Der von den Mainstream Medien betitelte Verschwörungstheoretiker war 17 Jahre lang für die FAZ tätig und Autor zahlreicher unbequemer Bücher!


13.01.2017 - News - Spieleinsatz: Assange fordert Obama heraus . Wenn Obama Manning begnadigt, würde sich Assange an die USA ausliefern lassen. Nettes Angebot, worauf die USA natürlich nicht eingehen werden...


11.01.2017 - News - Letzte Rede der Amtszeit: "Haltet durch!", ruft Obama den Amerikanern zu . Der scheidende US-Präsident Obama hat in seiner Abschiedsrede zum Zusammenhalt und zur aktiven Bürgerschaft aufgerufen.

Durchhalteparolen kennen wir bereits von unseren Politikern. Nun scheidet der amtierende Präsident Barack Obama und Friedensnobelpreisträger aus, unter dessen Führung sich die amerikanischen Staatsschulden verdoppelt haben und 8 Jahre lang ein Krieg im nahen Osten geführt wurde. Angebrachte Kritik seitens der Medien wurde so gut wie nie geäußert, diese hat man sich anscheinend für den künftigen Präsidenten aufgespart!


06.01.2017 - News - Militäraktion Atlantic Resolve: USA verlegen Panzer über Bremerhaven nach Osteuropa . Die Nato setzt auf Abschreckung gegen Russland: Erste US-Panzer haben Bremerhaven erreicht, von dort werden sie weiter nach Osteuropa verlegt. Der Aufmarsch ist der größte seit Ende des Kalten Krieges.

Man stelle sich mal den Aufschrei der Medien und der Politiker vor, wenn Russland Panzer an der amerikanischen Grenze stationieren würde.

Doch da es sich hier um die Allianz der Guten handelt, die ihre Kriegsgerätschaften vor der russischen Grenze aufbauen, wird die ganze Aktion ohne Kritik seitens der Medien lediglich als notwendige Abschreckungsmaßnahme präsentiert! Es geht doch nichts über eine ausgewogene Berichterstattung...