23

Scheinwelt 23

27.06.2007 Premierminister Tony Blair tritt nach 10 Jahren von seinem Amt zurück
Last Update: 26.06.2017 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen

2016

29.12.2016 - News - Anonymous: Meinungsfreiheit hat (k)einen Namen . Netter Artikel, welcher veranschaulicht wie sich Internetaktivisten für die Rechte der Menschen einsetzen!


27.12.2016 - News - In der Politik ist Panik vor Desinformation ausgebrochen . Juncker fordert gemäß der allseits praktizierten Sündenbockstrategie "Glaubwürdigkeit" von Sozialen Medien durch Kontrolle von Manipulationen ein, als ob die Politik selbst ein Hort der Wahrheit und der Fakten wäre...


23.12.2016 - News - Bundesministerium des Inneren plant Abwehrzentrum gegen Desinformation . Mit Blick auf die Wahl soll der Kampf gegen falsche Nachrichten aufgenommen werden. Juhuuu, es geht doch nichts über vorgegebene Staatswahrheiten...


23.12.2016 - Anschlag in Berlin: Anis Amri ist tot - Ermittler suchen nach Hintermännern . Der Tatverdächtige ist in Italien von Polizisten erschossen worden. Unklar ist, wie er fliehen konnte und wer ihm half. Bundeskanzlerin Merkel kündigte Konsequenzen an.

Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie sich bestimmte Muster nach Anschlägen wiederholen. In diesem Fall: Ausweis im Wagen gefunden. Terrorverdächtiger tot. Dies ist nicht der erste und letzte Fall, der nach diesem Strickmuster abläuft!


20.12.2016 - News - Die richtigen Antworten auf Berlin . Noch wissen wir nicht mit Sicherheit, was genau gestern Abend mitten in Berlin passiert ist. Sollten sich die Hinweise bestätigen, die von den Berliner Sicherheitsbehörden auf der heutigen Pressekonferenz vorgebracht wurden, deutet alles auf einen Terroranschlag hin.

Die Medien und Politiker gehen schnell von einem terroristischen Anschlag in Berlin aus. Niemand erwähnt die Möglichkeit einer Vergeltung durch eine einzelne Person. Wie viele traumatisierte Menschen laufen weltweit verstreut herum, die durch die grausamen Kriege Angehörige und Freunde verloren haben?

Das macht dieses Ereignis nicht besser und ist auch keine Entschuldigung. Allerdings kann ich ganz gut nachvollziehen, wieso es zu so einem Anschlag kommen konnte. Die eigentlichen Verantwortlichen sitzen fernab vom Krieg in ihren wohlbehüteten Palästen und heucheln uns nun Mitgefühl und Verständnislosigkeit vor, während deren Bomben weiter niederregnen und täglich aufs Neue Leben auslöschen!


19.12.2016 - News - Aleppo: Unsere geliebte Stadt ist wiedervereint . Was Syrer über die Eroberung Aleppos denken.

Ich finde es gut wenn Meinungen der Bevölkerung aus einem Krisengebiet wiedergegeben werden. Allzu oft wird dies nahezu komplett von den Medien ignoriert (siehe Griechenland oder Ukraine), da nur die Stimmen der Finanz- und Staatsinstitute zählen!


19.12.2016 - News - Arbeitsmarkt: Flüchtlinge finden kaum Arbeit . In den vergangenen zwölf Monaten haben 34.000 Flüchtlinge eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt aufgenommen. Das Jobprogramm von Arbeitsministerin Nahles hilft bisher kaum.

Willkommen in der Hartz-IV Welt...


15.12.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Hackerangriff: Bericht über Beteiligung Putins an Mail-Hacks im US-Wahlkampf . Ein US-Sender berichtet, dass Russlands Staatschef persönlich den Umgang mit gehackten Mails von Demokraten gesteuert habe. Der Kreml weist das als lächerlich zurück.

Geheimdienste sind schnell mit irgendwelchen Behauptungen dabei, wenn es darum geht künstlich eine negative Stimmung gegenüber bestimmten Parteien oder Personen zu erzeugen. Doch sollte man an dieser Stelle nicht vergessen, dass etliche Desinformationen (z.B. Massenvernichtungswaffen im Irak oder Tonkin-Zwischenfall) in der Vergangenheit seitens der Geheimdienste verbreitet wurden, um politische Ziele durchzusetzen.


15.12.2016 - News - Reichen-Einfluss auf Politik: Bundesregierung streicht Passage aus Armutsbericht . Arbeitsministerin Nahles wollte erstmals den Einfluss vermögender und ärmerer Bürger auf die Politik untersuchen. Eine entsprechende Passage wurde nun aber aus dem Armutsbericht gestrichen.

Schon traurig, dass nirgends Klartext gesprochen wird. Alles wird verharmlost oder verniedlicht, so dass die Chance auf eine Änderung reduziert wird, da bewusst der Fokus von den wirklichen Ursachen ausgeblendet wird.


13.12.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Medien: Unionspolitiker fordern härtere Strafen für Fake News . Politiker von CDU und CSU verlangen Strafrechtsverschärfungen im Kampf gegen die Verbreitung von Falschmeldungen. Unklar ist, wie das praktisch umgesetzt werden soll.

In meinen Augen sieht es so aus, dass man dadurch die Meinungsfreiheit der Menschen erheblich einschränken würde. Denn das Vorhaben hätte zur Folge, dass nur die ÖR und die großen Medienkonzerne das Recht hätten, ihre Version von Ereignissen unabhängig vom Wahrheitsgehalt zu verbreiten.

Zusätzlich könnte man noch ein Wahrheitsministerium einführen, welches als Einziges bestimmen dürfte, was wahr ist oder nicht. George Orwells Visionen hätten sich somit vollständig bewahrheitet...


13.12.2016 - News - Katholische Kirche: Opus-Dei-Chef Javier Echevarría ist tot . Im Alter von 84 Jahren ist der Bischof an der Spitze von Opus Dei gestorben. Javier Echevarría war seit 1994 Chef der umstrittenen katholischen Glaubensbewegung. Einen Nachfolgekandidaten gibt es bereits...


12.12.2016 - News - LG Hamburg - mit Willkür zur Verlinkungs-Angst . Das Landgericht Hamburg bestärkt fragwürdige urheberrechtliche Kriterien für Hyperlinks im Internet.

Ein unfassbares Urteil, da es (fast) unmöglich erscheint, alle verlinkten Seiten zu überprüfen. Na immerhin hat man sich eine weitere Möglichkeit kreiert nach Belieben kritische Seiten aus dem Verkehr zu ziehen!


10.12.2016 - News - US-Präsident Obama ordnet umfassende Untersuchung von Hackerangriffen an . Bei den im August 2016 erfolgten Hackerangriffen auf US-Organisationen sind umfangreiche Daten abgeflossen. Experten verdächtigen russische Hacker. Nun sind aber auch die US-Wahlkämpfe in 2012 und 2008 Gegenstand der Untersuchung.

Kein anderes Land ist in so viele Hackerattacken und Ausspionierungen verwickelt wie die USA. Und diese nehmen sich nun das Recht den auserkorenen Buhmann zu verdächtigen, die US-Wahl manipuliert zu haben. Einfach unglaublich!


10.12.2016 - News - MH 17: Offener Brief an Donald Trump . Internationale Gruppe von Wissenschaftlern, Journalisten und Militärexperten fordert kommenden US-Präsidenten zur Freigabe von Satellitenbildern auf.

Wenn die Satelitenaufnahmen die westliche Theorie des Abschusses stützen würden, hätte man längst die Bilder frei gegeben. Nun erhoffen sich die Wissenschaftler, dass der neue Präsident dies bewirkt.

Ich glaube kaum, dass der Präsident dazu befugt wäre und des Weiteren stelle ich mir die Frage, ob es in seinem Interesse wäre, die Aufnahmen zu veröffentlichen und die Konsequenzen daraus zu übernehmen.


07.12.2016 - 1984 News - Verbraucherschutz warnt vor diesem Produkt . Es geht doch nichts über das Ausspionieren mittels Kinderspielzeug...


07.12.2016 - News - Silvesternacht von Köln: Staatsanwälte müssen viele Verfahren einstellen . Fast ein Jahr nach den Übergriffen steht fest: Auch, wenn ein Tatverdächtiger namentlich bekannt ist, reichen die Anhaltspunkte oft nicht für eine Anklage.

Anscheinend benötigen wir eine noch massivere Überwachung, damit solche Vorkommnisse zukünftig nicht mehr geschehen...


03.12.2016 - News - Wachsende Weltbevölkerung: Mehr Genmanipulation wagen . Im Jahr 2050 werden wohl mehr als 9 Milliarden Menschen auf der Erde wohnen. Reicht auch dann das Essen? Ja, rechnen Fachleute vor, wenn eine bestimmte Technologie eingesetzt wird.

Gibt es irgendwo Indizien dafür, dass mit Hilfe der fragwürdigen Technologie mehr Nahrung produziert werden kann?

Wenn man sich alleine anschaut, wie viel Nahrung weggeschmissen wird oder nach Ablauf des Verfallsdatums weggesperrt wird (damit ja nicht die Obdachlosen sich daran vergreifen könnten), dann sehe ich eher das Problem darin, dass eine nur auf Profit ausgelegte Gesellschaft nicht wirklich die überschüssigen Produkte den Bedürftigen zur Verfügung stellen will. Lediglich wer zahlt erhält Ware und da löst die Erzeugung von noch mehr Nahrung und Produkten nicht das eigentliche Problem einer notwendigen Verteilung!


01.12.2016 - News - NSA-Ausschuss: Koalition wehrt sich gegen Snowden-Vernehmung . Union und SPD versuchen einen BGH-Beschluss abzuwenden, der es Edward Snowden erlauben soll, in Deutschland auszusagen. Sie befürchten Probleme mit den USA.

Da sieht man mal wieder, dass unseren Regierenden die Unterstützung des US-Regimes wichtiger ist als wirkliche Aufklärung!


29.11.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Vor Bundestagswahl: BND warnt vor russischen Hackerangriffen . Bruno Kahl ist neuer BND-Chef - und zeigt sich alarmiert: Es gebe Erkenntnisse, dass vor der Bundestagswahl russische Cyberangriffe stattfinden, die politische Verunsicherung stiften sollen.

Das täglich Millionen Menschen in Europa durch westliche Geheimdienste mit Unterstützung des BND ausspioniert werden, scheint natürlich irrelevant...


29.11.2016 - News - Angriff: Telekom-Schadsoftware war schlecht programmiert . Der Angriff auf die Telekom ist nach Angaben des Unternehmens nicht gut gemacht gewesen.

Schöne Ablenkungsstrategie seitens der Telekom! Das ca. 900.000 Telekomkunden tagelang nicht ins Internet kamen zeigt nur eines, dass die Software der Telekom-Router noch dilettantischer programmiert war als die semiprofessionelle Angriffssoftware!


26.11.2016 - News - Was ist #Pizzagate und wer ist involviert ? Ein gigantischer Skandal erschüttert die politische Elite in Washington genannt #Pizzagate, denn es geht um Kinderschändung und Ritualmorde an Kindern, in denen Personen beteiligt sind, deren Namen in höchsten Kreisen zu finden sind. Die Medien schweigen komplett darüber...

Ein erneuter schockierender Bericht über einen (möglichen) Pädophilenring. Ob wahr oder nicht, muss jeder für sich herausfinden...


28.11.2016 - Fuku News - Die Kosten explodieren . Das japanische Wirtschaftsministerium schätzt die Kosten jetzt auf fast 180 Milliarden US-Dollar...


23.11.2016 - News - Plötzlich ganz zahm? So heftig rudert Donald Trump nun zurück . Im Wahlkampf provozierte Donald Trump mit heftigen Aussagen und krassen Angriffen gegen seine Konkurrentin Hillary Clinton. Nun gibt sich der künftige US-Präsident allerdings ganz zahm - und macht einen Rückzieher nach dem nächsten.

Das gewählte Politiker ihre Wahlversprechen nicht einhalten ist eigentlich nichts Neues, doch komischerweise wird im Falle Trump die Angelegenheit thematisiert. Waren solche Schlagzeilen nach der Wahl des vorhergehenden Präsidenten zu lesen?


23.11.2016 - News - Außen Ku-Klux-Klan - innen Verfassungsschutz . Rechtsextreme Gruppierungen im Umfeld des NSU - Immer dabei: V-Leute.

Eigentlich sollten solchen Themen von den Mainstreammedien aufgegriffen werden. Doch da hüllt man sich eher in Schweigen...


21.11.2016 - News - Bundesgerichtshof: Snowden darf vor NSA-Ausschuss aussagen . Grüne und Linke bekommen durch den Bundesgerichtshof Rückendeckung dafür, Whistleblower Edward Snowden vor dem NSA-Untersuchungsausschuss vorzuladen. Jetzt steht der Befragung nur noch eins im Weg.

Doch zu einer Befragung Snowdens in Deutschland wird es nie kommen, da man diesen großen Skandal auf politischer Ebene mehrere Monate ignoriert und im Anschluss als gelöst betrachtet hat. Die Medien haben diese kleingeredete Affäre verharmlost und weiter wird nach orwellscher Art jeder Schritt und Tritt des Bürgers mitverfolgt, denn es könnte sich ja ein Terrorist unter uns befinden...


18.11.2016 - News - Frank, Folter, Steinmeier . Der Ex-Guantánamo-Gefangene Murat Kurnaz kann für seine Haftzeit im US-Folterlager keine Entschuldigung aus dem Außenamt erwarten...


16.11.2016 - News - Den Haag: Russland verlässt Internationalen Strafgerichtshof . Die russische Regierung widerruft ihre Zustimmung zum Strafgerichtshof. Grund für die Entscheidung könnte eine Einschätzung des Gerichts zum Ukraine-Konflikt sein.

Es gibt einige Länder, wie beispielsweise die Vereinigten Staaten von Amerika, welche sich dem Strafgerichtshof in Den Haag nicht unterstellen. Wo kämen wir denn hin, wenn man sich für Kriegsverbrechen verantworten müsste?!


15.11.2016 - News - Amnesty International reicht Verfassungsbeschwerde gegen G10-Gesetz ein . Ist die Massenüberwachung der Telekommunikation durch Geheimdienste verfassungswidrig? Verstößt die Ungleichbehandlung von Inländern und Ausländern bei der Überwachung gegen die Universalität der Menschenrechte? Diese Fragen wollen Amnesty International und die Gesellschaft für Freiheitsrechte jetzt vom Bundesverfassungsgericht klären lassen.

Da die Massenüberwachungen Teil unserer modernen Demokratie darstellen, wird sich natürlich gar nichts ändern. Seit über 3 Jahren liegt zum selben Thema eine Strafanzeige von diversen Organisationen gegenüber unserer Kanzlerin, Regierung und dem Geheimdienst auf dem Tisch, die perse vom Bundesgeneralanwalt nicht bearbeitet wird.

Aber wehedem der kleine Bürger steht im Verdacht zu wenig Steuern gezahlt zu haben. In diesem konkreten Fall wird man natürlich schnellstmöglichst dafür sorgen den Umstand aufzuklären!


13.11.2016 - News - IS-Kämpfer werden gezielt als Flüchtlinge eingeschleust . Die Miliz bereitet ihre Kämpfer angeblich auf Befragungen durch die Polizei und Asylbehörden vor...


12.11.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Russland: Der Krieg 2017 . Wie Russland die Nato im Baltikum aufrollt - ein realistischer Thriller. Die Hetze und Angstmacherei geht weiter...


09.11.2016 - News - Präsident Trump - wir sind Zeugen einer Zeitenwende . Es war eine Wahl zwischen Pest und Cholera und die Pest hat knapp gewonnen. Der Sieg Donald Trumps ist jedoch nicht überraschend und seine Wähler sind nicht nur durchgeknallte Rednecks.

Donald Duck Trump ist nun der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika! Mir persönlich war es ehrlich gesagt egal, da ich nicht daran glaube, dass sich dadurch wirklich etwas Positives in der Welt verändern wird und zum Anderen vertrete ich eher die Meinung, dass nur eine Person in die Position gebracht wird, welche den gewünschten Kurs der Wallstreet, der Finanz- und Kriegswirtschaft unterstützt. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann wird sich garantiert schnell ein neuer Lee Harvey Oswald finden, welcher dieses Problem löst!

Mit Trauer wurde heute von den Mainstreammedien das US-Wahlergebnis verkündet. Nach monatelanger negativer Berichterstattung gegenüber Trump müssen sich nun die westlichen Medien als auch die Politiker auf die neue Situation einstellen. Die Empörung und Enttäuschung war riesengroß. Diese Empörung der Medien und Politiker hätte ich mir lieber gewünscht als Ex-Kriegstreiber Bush seine rechtswidrigen Kriege gegenüber Afghanistan, Libyen und dem Irak ausrief. Doch dort vernahm man keine Kritik oder berechtigten Aufschreie.

Ich erinnere mich an die Hoffnungsverkündigungen der Menschen als Obama ("Yes, we scan!") ins Weiße Haus einzog. Doch der außenpolitische Kriegskurs blieb weiterhin bestehen. Da über 3.000 Amerikaner bei einem Anschlag am 11. September 2001 ums Leben kamen, mussten in den folgenden Jahren bereits beim War on Terror schon über 2 Millionen Menschen ihr Leben lassen. Wieso werden diese Massenmorde überall geduldet und so gut wie nirgends kritisiert???


08.11.2016 - News - Die NATO ist ein Angriffsbündnis . Der Schweizer Historiker Daniele Ganser im Gespräch zu illegalen Kriegen, doppelten Standards in den Medien und Diffamierungen seiner Person.

Und auch zukünftig werden sich die NATO-Streitkräfte ohne Mandat des UNO-Sicherheitsrates fröhlich durch die Welt bomben...


07.11.2016 - News - E-Mail-Affäre: FBI spricht Clinton doch frei - keine Verstöße festgestellt . Das FBI bescheinigt Hillary Clinton in der E-Mail-Affäre keine kriminellen Vergehen. Donald Trump wird auch das für sich nutzen wollen.

Schon witzig, dass uns die Medien nun erzählen wollen, dass sich Trump dieses Ereignis zunutze machen wollte, wo doch die Nachricht selbst vom FBI in Umlauf gebracht wurde!? In meinen Augen sieht es eher so aus, als wenn sich das FBI dem Druck von oben beugen musste...


06.11.2016 - News - Schachmatt . Bislang hatte der "amerikanische James Bond" Bill Harvey stets unter Ausschluss der Öffentlichkeit gemordet. Ein Anschlag auf den eigenen Präsidenten war politisch nur mit einer Coverstory zu tarnen - und mit ergebenen Medien, welche die Fehlspuren nicht hinterfragten. Um die Geschichte vom verrückten Einzeltäter glaubhaft zu machen, bedurfte es jedoch eines hohen Aufwands an Desinformation...


02.11.2016 - News - Wahlschauveranstaltung in Amerika: FBI veröffentlicht Bericht über Bill Clinton . Als eine seiner letzten Amtshandlungen begnadigte Bill Clinton einen Steuerflüchtling - der zuvor an die Clintons gespendet hatte. Der Bericht des FBI sorgt bei den Demokraten für Unverständnis.

In einem anderen Artikel heißt es, das FBI greife in das US-Wahlgeschehen ein. Soll man etwa die korrupten Machenschaften der angeblichen Volksvertreter ignorieren? Geld regiert die Welt...


02.11.2016 - News - Krebs-Studie: Todesfälle bei Frauen werden stark zunehmen . Bis im Jahr 2030 werden jedes Jahr rund 5,5 Millionen Frauen weltweit an Krebs sterben. Das ist eine Zunahme um 60 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012.

In dem Bericht wird leider nicht auf andere Ursachen wie die Verstrahlung durch Atomunglücke, Vergiftung durch Industrieabfälle, Smog in den Großstädten, Glyphosat, fragwürdige Substanzen in der Nahrung eingegangen.

Es wird lediglich darauf verwiesen, dass Fettleibigkeit, Ernährung und eine immer älter werdende Gesellschaft für diesen Anstieg verantwortlich seien. Das jedoch auch immer mehr jüngere Menschen betroffen sind, wird schlichtweg ignoriert!


01.11.2016 - News - Pjöngjang gegen die Atombombe, Berlin ist dafür . Abstimmung eines UN-Komitees über Verbot von nuklearer Bewaffnung wirft ein schlechtes Licht auf den Nato-Staat Deutschland.

Hauptsache man steht in einer Linie mit den USA. Der Wille des Volkes bleibt hierbei völlig unberücksichtigt!


31.10.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Wie die westliche Heuchelei die Welt noch gefährlicher macht . Der Westen ist immer ein großer, geschäftiger Umschlagplatz der Heuchelei gewesen, der sich selbst als liberal, progressive, zivilisiert und demokratisch hinstellt.

Sehr starker Beitrag von einem Geschichtsprofessor aus Montreal über die schöngeredete Kriegspolitik des Westens in den letzten 50 Jahren!!!


28.10.2016 - News - Wikileaks enthüllt E-Mails über Bill Clinton AG . Bill Clinton hat als Geschäftsführer laut von Wikileaks veröffentlichten E-Mails selbst Millionen verdient. Für Donald Trump ist das nichts anderes als Korruption. Eigentlich nichts Neues ...


26.10.2016 - News - ▲ ▲ ▲ 2.087 kleine und große gallische Dörfer . Die Wallonie steht mit ihrer Gegnerschaft zu CETA in Europa nicht alleine da.

Dennoch wird in den Mainstreammedien so getan, als ob die Mehrheit der Bürger in Europa für das Freihandelsabkommen plädiert und das kleine Wallonien das wohlstandsfördernde Abkommen blockieren würde. Das dieser bevorstehende Pakt nur im Interesse der Wirtschaft ist, scheint dabei nicht von Bedeutung zu sein!


26.10.2016 - News - Amnesty rügt Anti-IS-Kampf in Syrien: Koalition tötete bis zu 300 Zivilisten . Der Zweck, Syrien von den IS-Terroristen zu Befreien, darf laut Amnesty International nicht die Mittel heiligen. Die Menschenrechtler dokumentieren in einem Bericht unverhältnismäßige und willkürliche Angriffe der Militärkoalition unter US-Führung.

Der Kampf gegen den Terror legitimiert die westlichen Nationen zu Kriegen, bei denen schon über 1,5 Millionen Menschen ihr Leben lassen mussten. Das die verantwortungslose und abscheuliche Außenpolitik in keinster Weise zu Freiheit und Frieden führt, wird schlichtweg ignoriert...


25.10.2016 - News - Afghanistan: Opiumproduktion in Rekordhöhe . Deutschland und die EU wollen Massen an afghanischen Flüchtlingen abschieben, schon mit den Flüchtlingen aus Pakistan ist das Land überfordert, UNHCR beklagt fehlende Gelder.

Ich lese immer wieder gerne Nachrichten über das boomende Geschäft der Opiumproduktion in Afghanistan.

Das Erstaunliche daran ist, dass kurz vor 2001 die Produktion von Opium den niedrigsten Stand überhaupt hatte. Zu dem Zeitpunkt kam es zwischen den Taliban und den Amerikanern zu Meinungsverschiedenheiten. Davor wurden die Freiheitskämpfer von den amerikanischen Streitkräften dazu benutzt gegen die Sowjetunion in Afghanistan vorzugehen. Danach kam es zum Bruch des Bündnisses und die Taliban untersagte im Land die Produktion von Opium und verbrannte etliche Opiumplantagen. [Dazu sind die westlichen Bündnisse inklusive der NATO nicht in der Lage!]

Doch dank des 11. September hatte man nun einen Grund gewaltsam einzuschreiten, obwohl der überwiegende Teil der Terroristen aus Saudi-Arabien stammte. Nach nun 15 Jahren Krieg hat sich die Situation in Afghanistan nicht im Geringsten verbessert und viele Zivilisten starben unter der westlichen Befreiung. Aber immerhin floriert der Opiumanbau wie nie zuvor und es würde mich nicht wundern, wenn Geheimdienste wie beispielsweise die CIA mit diesem lukrativen Geschäft ihre schwarzen Kassen füllen würden. Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte...


24.10.2016 - News - Deutschland: Jedes 20. Kind leidet unter materieller Not . Materielle Not - für jedes 20. Kind in Deutschland ist das Alltag: Das geht laut Medien aus dem Entwurf des Armuts- und Reichtumsberichts hervor. Das Armutsrisiko von Kindern hat sich zuletzt aber nicht mehr erhöht. Und das in dem Land, was am meisten von der Globalisierung profitiert hat...


24.10.2016 - News - Freihandel mit Kanada: Ceta ist vorläufig gescheitert . Belgien kann dem Handelsabkommen der EU mit Kanada nicht zustimmen. Die Regionen hätten sich nicht einigen können, teilte der Premierminister mit. Wie reagiert die EU?

Das informierte Menschen in Europa das Freihandelsabkommen eher ablehnen, scheint hier nicht von Belang. Daher könnte man eigentlich von einem Erfolg sprechen oder nicht? Doch was erwartet man auch anderes von den Hofberichterstattern?


23.10.2016 - News - Dschungel von Calais: Krawalle vor Räumung des Flüchtlingslagers . Das umstrittene Flüchtlingslager im nordfranzösischen Calais soll am Montag geräumt werden. Im Vorfeld kam es zu Krawallen, die Polizei setzte Tränengas ein.

Das Verwaltungsgericht in Lille hat den Eilantrag von Hilfsorganisationen abgelehnt, da die Räumung keinen Verstoß gegen unmenschliche Behandlung darstellen würde. Ferner argumentiert das Gericht, dass man die Situation der Flüchtlinge mit dieser Maßnahme verbessern möchte.

Schon seltsam, dass dann einige auf die Barrikaden gehen, wenn man doch nur deren Lebensumstände zum Positiven ändern will oder fehlte es hier an einer klaren Kommunikation?


19.10.2016 - News - Ecuador: Internet-Sperre für Assange wegen Clinton-Attacken . Seit 2012 lebt Julian Assange in London in der Botschaft Ecuadors. Die hat den Gründer der Plattform Wikileaks nun vom Internet abgeschnitten - weil die Organisation versuche, Hillary Clinton im US-Wahlkampf zu schaden.

Während man an allen Fronten (besonders die Medien) versucht keine Chance auszulassen, um den (irren) Trump zu schädigen, darf natürlich nicht die Wahrheit bzw. ein negatives Bild von der kaltherzigen Hillary veröffentlicht werden, da diese offensichtlich von der demokratischen Wertegemeinschaft für das Amt des Präsidenten bereits auserwählt wurde. Das Marionettenpuppentheater geht weiter...


19.10.2016 - News - Interpol: Russischer Hacker soll Ziele in den USA angegriffen haben . In Prag ist ein Hacker festgenommen worden, der Ziele in den USA angegriffen haben soll. Er war mit internationalem Haftbefehl gesucht worden.

Es ist wieder mal an der Zeit ein Exempel zu statuieren! Denn wehe dem jemand vergreift sich an privaten oder sensiblen Informationen. Dieses Recht ist nur den westlichen Geheimdiensten vorbehalten, da diese im Namen der Demokratie handeln und somit jegliche Verletzungen der Privatsphäre in Kauf genommen werden. Schöne neue Scheinwelt!


18.10.2016 - News - Studie: 15.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich wegen Klinik-Keimen . In den Kliniken Europas sterben nach einer neuen Studie hochgerechnet 91.000 Patienten pro Jahr an Krankenhausinfektionen. Die Forscher gehen von insgesamt 2,6 Millionen Infektionen aus, die sich Patienten erst in einer Klinik zuzogen. Ein Glück, dass die Menschen nur Angst vor dem aufgebauschten Terror haben!


17.10.2016 - News - Ukrainischer Minister: Hülle für Atomkraftwerk Tschernobyl noch 2016 . Ende November soll der Schutzmantel für das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl fertig sein und den vor 30 Jahren eilig errichteten Betonsarkophag ergänzen. 1986 kam es zu einer Kernschmelze und Explosion des Reaktorkerns in Tschernobyl.

Wieso baut man eine Hülle um Tschernobyl, wenn man nur noch geringe Mengen Radioaktivität misst? Offiziell heißt es, dass 97% der Radioaktivität im Reaktor verblieben sind, doch laut verschiedener Dokumentationen ist dies nicht der Fall! Hier ein kurzer Dokumentationsausschnitt welcher meine These belegt...


12.10.2016 - News - Förderte Clintons Team Trump ? In einem Strategiepapier des Democratic National Committee aus dem April 2015 heißt es, man solle extreme Kandidaten bei den Republikanern nicht marginalisieren, sondern als Rattenfänger aufbauen.

So langsam geht der Wahlschaukampf in Amerika in die letzte Runde. In meinen Augen spielt es keine Rolle wer gewinnen wird, da wichtige Entscheidungen ohnehin schon hinter verschlossenen Türen beschlossen wurden. Oder hat sich in den letzten 8 Jahren unter Obama etwas grundlegend Positives verändert?

Der losgetretene bzw. vorgegebene Kriegskurs unter Bush wurde genauso unter Obama fortgeführt. Als Dank verlieh man dem amtierenden Präsidenten sogar einen Friedensnobelpreis. Schräger geht es kaum, würden sich die Millionen toten Iraker, Libyer, Afghanistaner und Syrier denken...


10.10.2016 - News - Afrikaner drängen nach Europa: Schwerer Kampf gegen Fluchtursachen . Kriege, Umweltkatastrophen, bittere Armut: Es gibt viele Gründe, um aus Afrika nach Europa -zu fliehen. Zehntausende Flüchtlinge werden in diesem Jahr erwartet - und die Zahlen könnten in Zukunft rapide steigen.

Meine Prognose war seit jeher, dass Afrika niemals diesen Entwicklungsvorsprung der westlichen Mächte aufholen könnte. Daher ist es in meinen Augen nur eine Frage der Zeit bis die Armuts- und Elendssituation in der Welt komplett eskaliert. Eine Lösung scheint nicht in Sicht, da man nach wie vor krampfhaft an dem kapitalistischen System festhält (jedesfalls die, die nachweislich davon profitieren).


10.10.2016 - News - Studie: Justizministerium beschäftigte nach 1945 zahlreiche Nazis . Laut einer Studie wirkten auch nach 1945 NS-Juristen im Justizministerium. Sie waren Bremser der demokratischen Erneuerung der BRD.

Hinzu kam, dass viele deutsche Wissenschaftler von den Amerikanern als auch von den Russen abgeworben wurden, um für den militärischen Dienst ihre Kräfte zur Verfügung zu stellen. Ein namenhafter Wissenschaftler war zum Beispiel Wernher von Braun!

Und wenn wir gerade schon mal dabei sind mit der Vergangenheit aufzuräumen, dann sollte man erwähnen, dass ein Weltkrieg ohne Finanzierung aus dem Ausland (Amerika, England, Russland...) gar nicht zustande gekommen wäre!


10.10.2016 - News - Syrer stellen Terrorverdächtigen . Ein schönes Beispiel dafür, wie unser Überwachungsapparat wieder mal nicht gegriffen hat. Dank syrischer Mitmenschen wurde offenbar ein vom Geheimdienst koordinierter Anschlag verhindert!


07.10.2016 - News - Krieg in Syrien: Bundesregierung denkt über neue Sanktionen gegen Russland nach . Die Bundesregierung zeigt sich aufgeschlossen für neuen Sanktionen gegen Russland wegen der Bombardierungen in Syrien.

Warum denkt die deutsche Bundesregierung nie über Sanktionen gegen Amerika nach? Diese waren doch die Ersten, die in Syrien herumgebombt und den nahen und mittleren Osten unter fadenscheinigen Gründen destabilisiert haben!


07.10.2016 - News - Tod von Hells-Angels-Boss Mucuk: Schüsse in der Dunkelheit . Unbekannte haben den Gießener Hells-Angels-Boss Aygün Mucuk erschossen. Ist eine Rocker-Fehde eskaliert? Der 45-Jährige lebte gefährlich, schon einmal verfehlte eine Kugel nur knapp sein Herz...


06.10.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Es wurde schon lange keine Beliebtheitsumfrage von den wirtschaftsnahen Medien veröffentlicht. Nun ist es wieder soweit! ARD-Deutschlandtrend: Merkel kämpft sich aus dem Umfragetief . Ist das die Trendwende? Die Beliebtheit von Kanzlerin Merkel sank monatelang unaufhörlich. Nun steigen ihre Werte wieder. Man muss nur die meinungsmachenden Botschaften permanent wiederholen. Irgendwann glauben es (fast) alle!


05.10.2016 - News - NSU-Fall: Die Nagelbombe in der Kölner Keupstraße . Ein Terroranschlag unter den Augen von Sicherheitskräften?

Die offiziellen Untersuchungen ziehen sich schon seit Jahren künstlich in die Länge, ohne dass man von zuständiger Seite viel Nennenswertes erfährt. Sehr viele Widersprüchlichkeiten und Tode von wichtigen Zeugen pflastern den Weg des NSU Falls. Doch am Ende wird uns bestimmt der NSU-Ausschuss eine plausible Geschichte auftischen, die alle Ungereimtheiten erklärt... [Sofern man an Märchen glaubt]


04.10.2016 - Assa News -Assange kündigt neue Veröffentlichungen an . In den kommenden Wochen will WikiLeaks neue Dokumente öffentlich machen, die unter anderem von signifikanter Bedeutung für den US-Wahlkampf seien...


28.09.2016 - News - Internationale (prowestlichen) Ermittler: MH17 wurde aus prorussischem Rebellengebiet abgeschossen . Internationale Ermittler haben ihren Bericht zum Absturz von Flug MH17 vorgelegt. Demnach wurde die Maschine aus dem Rebellengebiet in der Ostukraine abgeschossen. Die Rakete sei aus Russland geliefert worden.

Da scheinen sich die Behauptungen der westlichen Medien Tage nach dem Vorfall zu bewahrheiten, sofern man den offiziellen Untersuchungen Glauben schenken mag. Doch selbst wenn es nicht so gewesen wäre, würde man da ehrlich und offen zugeben, dass die Ukraine (unterstützt durch die westliche Allianz) dafür verantwortlich gewesen wäre??? Ich denke nicht...


26.09.2016 - News - Nicht zum Verzehr geeignet: Labor stellt bedenklich viel Morphium in Mohnbrötchen fest . Vor allem Mohnsaat aus Australien ist betroffen. Einige Mohnbrötchen enthalten "bedenklich viel" Morphin, haben Karlsruher Forscher herausgefunden. Opium fürs Volk...


25.09.2016 - Syrien: Das ist kein Antiterrorkampf, sondern Barbarei . Angesichts der Eskalation in Syrien kam der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. Statt einer Friedenslösung gab es heftige gegenseitige Vorwürfe.

Die USA werfen Russland Barbarei in Syrien vor. Wenn man sich allerdings anschaut, dass laut Historikern 20-30 Millionen Menschen bei militärischen US-Interventionen seit dem 2. Weltkrieg umgekommen sind, welche Bezeichnung müsste man hierfür verwenden???


24.09.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Versuchte Ausspähung:
Russische Hacker attackieren WDR-Journalisten . Die Cyberattacke mit gefälschten Mails von der Nato richtete sich nicht nur gegen deutsche Politiker. Nach SPIEGEL-Informationen versuchten die russischen Hacker auch, einen Journalisten des WDR auszuforschen.

Komisch, dass bei der Aufdeckung der flächendeckenden Bürgerüberwachung durch westliche Geheimdienste nie das Wort attackieren in den Medien fiel. Aber wenn es darum geht bestimmte Länder in ein negatives Licht zu rücken, dann bedient man sich sehr wohl dieser Wortwahl!


20.09.2016 - News - Die Schutzmechanismen der Demokratie haben versagt . Interessantes Interview mit Felix von Leitner zum Thema der Bürgerüberwachung!


13.09.2016 - News - Russland hackt zurück: Dopingunterlagen von US-Sportlern geleakt . Die vor wenigen Wochen ausgetragenen Olympischen Spiele von Rio könnten zu einem sportpolitischen Skandal erster Güte werden. Wir erinnern uns: Auf starken Druck westlicher Medien hin wurden große Teile des russischen Olympiateams bei den Spielen gesperrt. Systematisches Doping - so der keinesfalls von der Hand zu weisende Vorwurf. Dass nicht nur die Russen systematisch dopen, war eigentlich von vorn herein klar; jedoch gefielen sich vor allem die deutschen Journalisten offenbar in der Rolle des Anklägers und biederten sich zudem dabei nur all zu gerne an der antirussischen politischen Großwetterlage an...


13.09.2016 - News - WM 2006: Beckenbauer hat 5,5 Millionen Euro Honorar für WM erhalten . Neue Enthüllung im WM-Skandal: Anders als bisher vom DFB dargestellt, hat Franz Beckenbauer für seine Arbeit als Chef des Organisationskomitees 5,5 Millionen Euro erhalten - und wollte sie offenbar am Finanzamt vorbeischleusen.

Existieren eigentlich irgendwo vermögende Menschen aus dem Bereich Politik, Sport und Wirtschaft, die sich noch nicht schmieren lassen haben?

Ich erinnere mich immer wieder gerne an unseren jetzigen Finanzminister Schäuble, der in der Vergangenheit von einem Waffenhändler 100.000 DM entgegen nahm oder auch an die Flick-Affäre (immer wieder schön diese Verniedlichung), bei der alle großen Parteien geschmiert worden sind, damit die superreiche Flick Familie keine Steuern bei einem großen Deal zahlen musste.

Und da wundern sich immer noch einige Menschen, wieso ich seit Jahren nicht mehr wählen gehe?! Wie viele Koffer und Geldumschläge wirklich hin und her geschoben werden zum Wohle der Menschheit, lässt sich nur ansatzweise erahnen. Oftmals werden den Politikern hoch lukrative Positionen nach ihrem Ausscheiden angeboten als Dank für ihre treuen Dienste in der Wirtschaft. Was aus den Spitzenpolitikern vergangener Tage geworden ist, kann man sich gerne hier anschauen!


08.09.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Vertrauensverlust in die Berichterstattung . Deutsche misstrauen insbesondere den Printmedien - In der Gruppe der 25- bis 34-Jährigen ist die Skepsis gegenüber der Presse innerhalb eines Jahres um 15,3 Prozent gestiegen. Wen wundert es bei der zum Teil sehr einseitigen und verzerrten Berichterstattung...


07.09.2016 - News - Neuste Propaganda-Umfrage: Merkel vor Landtagswahl mit höherer Zustimmung . Ungeachtet der Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einer Umfrage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern an Zustimmung gewonnen...

Natürlich ist unsere Kanzlerin (ungeachtet der Tatsache, dass die CDU in Absolutzahlen nur 11,7% in der letzten Landtagswahl geholt hat) so beliebt wie nie zuvor.

Das Problem liegt eindeutig bei der AfD und vergessen ist nach wie vor die bestehende Bürgerüberwachung durch die NSA, die Einmischung im Syrienkonflikt, die Einführung von Genmais in Europa, die positive Haltung gegenüber TTIP, die Verschleierung im NSU-Fall und der stetige Abbau des Sozialstaates. Wir schauen einfach mal in den kommenden Landtagswahlen, wie beliebt unsere Kanzlerin wirklich ist!


07.09.2016 - News - ▲ ▲ ▲ 15 Jahre 9/11: Die vergessenen Fakten . Die Terroranschläge vom 11. September 2001, für die sich das Kürzel 9/11 durchgesetzt hat, bleiben für jeden Journalisten und Autoren, der sich kritisch dazu äußert, ein Minenfeld. Auch 15 Jahre danach gilt: Wer Fragen oder Zweifel anmeldet, der wird in der Regel ohne Umschweife oder weitere Debatte zum Verschwörungstheoretiker und damit gleichsam für verrückt erklärt.

Die offizielle Version der Ereignisse vom 11. September 2001 wird weiterhin von den Mainsstream Medien ohne kritische Hinterfragung vertreten. Immerhin befassen sich ein paar freie Journalisten oder einzelne Individuen mit diesem Tabu-Thema, auch auf die Gefahr hin, dass man öffentlich angegangen wird.

Selbst ich habe mir mal die Mühe gemacht, mich durch zugängliches Videomaterial und Bücher breitgefächert zu informieren. Das Resultat habe ich in dem Artikel Fakten zum 11. September vor Jahren zusammengestellt!


06.09.2016 - News - Interview mit Minister: Türkei beschlagnahmt Videomaterial der Deutschen Welle . Erst gab der türkische Jugendminister der Deutschen Welle ein Interview, dann ließ er das Video offenbar konfiszieren. Was war der Auslöser?

Tja, bei den Fragen zu den Massenverhaftungen und Massenentlassungen könnte wohl öffentlich ein unverfälschtes Bild entstehen. Dann sorgt man doch lieber dafür, dass ein Interview unter fadenscheinigen Argumenten verschwindet...


06.09.2016 - News - ▲ ▲ ▲ NSU-Ausschuss betreibt Geheimnishuberei . Das Bundestagsgremium anonymisiert Zeugen - im Interesse des Verfassungsschutzes.

Wie schon von mir kurz im Kommentar zu den Untersuchungsausschüssen dargelegt, dienen diese nicht wirklich der vollständigen Aufklärung eines Tatbestandes!


05.09.2016 - News - Krebs-Geschwüre bei Kindern nehmen dramatisch zu . In der heutigen Zeit erkranken immer mehr Menschen an Krebs. Die Erkrankungen enden nicht selten mit dem Tod der Betroffenen. Forscher stellten jetzt fest, dass auch Kinder zunehmend an Krebs erkranken. In weniger als zwei Jahrzehnten stieg die Zahl der Krebsfälle bei Kindern um vierzig Prozent.

Mich wundert es nicht, dass die Zahl von Krebserkrankungen bei Kindern rapide nach oben geht. Eine Gesellschaft die nur auf Profit ausgelegt wurde, vernachlässigt die fatalen Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt.

Mich wundert es daher nicht, dass durch Verstrahlungen, Vergiftungen, Elektrosmog, Autoabgase, Fracking, Gentechnologie, Pestizide, Verunreinigungen durch den Flugverkehr, Industrieemissionen und vieles mehr die Lebensfreundlichkeit auf unserem Planeten stetig abnimmt!


02.09.2016 - News - Der Angriff auf Afghanistan war kein Verteidigungsakt . Auch nach 15 Jahren Krieg kehrt kein Frieden ein und entwickeln Afghanen wieder Sympathien für die Taliban als Befreier.

Die 15-jährige Bombardierung durch die NATO-Staaten führte zu keiner Verbesserung im Land. Gleichzeitig wurden die Medien nie müde die vorgegebene Botschaft von Frieden, Freiheit und Demokratie zu wiederholen. Und nun findet man ein komplett zerstörtes Land vor, in dem die Menschen weiterhin in größter Armut leben und der Heroinhandel boomt wie nie zuvor. Mission completed!


01.09.2016 - News - Wilderei: Dramatisches Elefantensterben in Afrika . Einst lebten 20 Millionen Elefanten in Afrika, jetzt sind es noch 350.000 - deutlich weniger als vermutet. Ursache ist die Wilderei.

Was man nicht alles fürs Geld tut!? Doch solange der Elfenbeinhandel floriert, wird man mit der systematischen Dezimierung fortfahren bis Elefanten nur noch gefangen im Zoo begutachtet werden können...


01.09.2016 - 1984 News - Gutachten über Abhöraktionen: BND soll systematisch Gesetze brechen . Dafür sind doch Geheimdienste da oder nicht?


31.08.2016 - News - US-Wahlk(r)ampf: Clinton fast so unbeliebt wie Trump . Präsidentschaftskandidaten mit einem derart schlechten Image gab es in den USA selten: Nicht nur von Donald Trump haben die meisten Amerikaner ein mieses Bild - der Ruf von Hillary Clinton ist kaum besser.

Immerhin sind laut unseren Medien Politiker wie Merkel & Co hierzulande meist sehr beliebt. Ich kenne zwar niemanden der sich positiv zu unseren Politikern äußert, aber das hängt bestimmt damit zusammen, dass ich in den falschen Kreisen verkehre...


31.08.2016 - News - Stiftung Warentest: Quecksilber und Mineralöle in Thunfisch . Thunfisch ist einer der beliebtesten Speisefische der Deutschen. Die Stiftung Warentest hat nun 20 Thunfischprodukte einem Schadstoff-Check unterzogen. Die Ergebnisse sind erschreckend. Kein einziges Produkt erhielt ein "sehr gut", keines ist frei von Schadstoffen. Bedenklich sind vor allem die Quecksilber-Funde. Mmmmh, lecker...


31.08.2016 - News - Anti-Terror-Übung: Bundeswehr und Polizei üben gemeinsam für den Terrorfall . Ein Einsatz der Bundeswehr im Inneren bleibt umstritten. Um auf Terrorlagen vorbereitet zu sein, soll sie aber mit der Polizei üben - erstmals im Februar.

Nach der totalen Bürgerüberwachung folgen nun Bundeswehreinsätze im Inland und der Ausbau des Polizeistaates. Und in nicht allzu ferner Zeit befinden wir uns im sichersten demokratischen Staat, welcher sich einzig und allein um das Wohl der Bürger kümmert...


28.08.2016 - News - Nordkorea: Sicherheitsrat verurteilt Kims neuen Raketentest . Der Sicherheitsrat rügt Nordkorea für den Raketentest, sogar China verurteilte sein Nachbarland ungewöhnlich scharf. Das Regime um Kim Jong Un weist die Kritik zurück - und droht mit neuen militärischen Schritten.

Hat eigentlich der Sicherheitsrat schon einmal US, britische oder französische Raketentests verurteilt????


26.08.2016 - Fuku News - Kinderärzte sollen Krebskontrollen reduzieren . Ob man hier den Zusammenhang zwischen Nuklearunfällen und erhöhten Krebsraten aus dem Weg räumen will?


26.08.2016 - News - Europa: Anschlag auf Merkel vereitelt? Tschechische Polizei nimmt bei Staatsbesuch Verdächtigen fest . Unter Androhung des Einsatzes ihrer Schusswaffen hat die tschechische Polizei verhindert, dass ein Mann mit seinem Wagen in die Eskorte von Angela Merkel eindrang. Die Behörden gehen davon aus, dass der Festgenommene Gewalt anwenden wollte.

Komisch, dass die westlichen Medien nicht darüber berichtet haben. Aber anscheinend will man das allseits propagierte Bild unserer soooo beliebten Kanzlerin nicht gefährden.

Nicht auszudenken wie groß die Trauer hier gewesen wäre, wenn der Genmais-, Überwachungs-, alle sind Willkommen (außer der Deutsche selber) und wir kriechen den Amerikanern wer weiß wohin Kanzlerin etwas zugestoßen wäre...


26.08.2016 - News - Elf Tote und Dutzende Verletzte bei neuem Anschlag in Türkei . Bei einem Selbstmordanschlag mit einem Lkw sind am Freitag im Südosten der Türkei nach offiziellen Angaben elf Polizisten getötet worden...


23.08.2016 - News - In den USA wurde heute ein gehörloser Temposünder von einem Polizisten erschossen . Die letzten Erschiessungen von Polizisten an übewiegend Farbigen blieben meist folgenlos. Wie die Lage generell in den US-Großstädten aussieht, kann man sich gerne an dem Beispiel von Baltimore anschauen.


23.08.2016 - News - Klaus Bouillon: "Ich erwarte grünes Licht für die Übungen" Bundeswehr soll im November für Terrorlage im Inland üben, die Aufrüstung des Staates im Inneren nimmt Gestalt an.

Der Grundstein wurde nun gelegt Säuberungsaktionen a la Türkei (wenn nötig) in die Wege zu leiten. Ob die Streitkräfte zum Schutze der Bevölkerung eingesetzt werden oder um den Staatsapparat vor dem aufmüpfigen Volk zu verteidigen, wird sich wohl in naher Zukunft zeigen...


21.08.2016 - News - Zivile Verteidigung: Bevölkerung soll Vorräte für Katastrophenfall anlegen . Nahrung für zehn Tage, Trinkwasser für fünf: Die Bundesregierung hat einen Notfallplan zum Selbstschutz entwickelt. Allerdings sei ein Angriff derzeit unwahrscheinlich.

Die friedliche Kriegspolitik der NATO-Bündnisse inklusive der Zerstörung des Mittleren und Nahen Ostens führt dazu, dass die Gewaltspirale in der Welt immer mehr eskaliert. Während nach aussen hin Frieden, Demokratie und Freiheit verkauft werden, findet eine weltweite massive Aufrüstung statt.

Ein Krieg in Europa ist für die meisten Menschen unvollstellbar, doch halte ich es bedingt durch die agressive amerikanische Aussenpolitik für nicht utopisch, dass in nicht allzu ferner Zeit auch unsere Region erneut zum Schauplatz von Kriegshandlungen werden könnte.
Daher ist es in meinen Augen nicht verkehrt sich Vorräte anzuschaffen.


21.08.2016 - News - Unister: Die Firma ist pleite, der Chef starb unter mysteriösen Umständen, Staatsanwälte ermitteln. Wer will diesen Laden kaufen ? Die irre Suche des Insolvenzverwalters der Online-Reisevermittlung Unister nach neuen Investoren...


18.08.2016 - News - Jemen: Ignorierte Zerstörung . Der Krieg im Jemen ist hauptsächlich eine einseitige Zerstörung unter der Federführung Saudi-Arabiens, die im Schatten der Weltöffentlichkeit weiterhin fortgeführt wird.

Selbstverständlich unterstützen die USA den Krieg indem sie die Saudis mit Waffen beliefern. Der rechtswidrige Krieg im Jemen wird von den westlichen Medien kaum thematisch aufgegriffen, da man sich sonst über den militärischen Einsatz und die westliche Beteiligung kritisch äußern müsste.


18.08.2016 - News - Krieg im Irak: Deutschland liefert wieder Waffen an Kurden im Nordirak . Nach Angaben des Verteidigungsministeriums erhielt die Regionalregierung in Erbil 70 Tonnen Material, darunter Gewehre und gepanzerte Fahrzeuge. Frieden schaffen mit deutschen Waffen...


16.08.2016 - News - Shadowbroker: Hackergruppe will NSA-Geheimnisse versteigern . Die Equation Group wird mit Hacks von Infrastrukturen und der Entwicklung fortgeschrittener Malware in Verbindung gebracht. Jetzt soll die angebliche Hackertruppe der NSA selbst gehackt worden sein.

Die Oberhacker wurden selber gehackt, na das ist mal eine erfreuliche Nachricht!


15.08.2016 - News - Erdogans Bilanz: 81.000 suspendiert, 35.000 festgenommen . Nach dem Putschversuch hat Erdogan einen Monat lang gesäubert - und spürt großen Rückhalt. Jetzt hofft er, dass die USA seinen Erzfeind ausliefern: den Prediger Gülen.

Man könnte meinen, dass dem Erdogan der Putsch so richtig gelegen kam, wenn man sich im Nachhinein anschaut, wie viele Leute gewaltsam aus dem System entfernt wurden.

Die restliche eingeschüchterte Bevölkerung wird sich nun dem Präsidenten vorbehaltlos unterwerfen. Demokratie sieht anders aus, aber wo existiert diese heutzutage noch?


15.08.2016 - News - Ruhestand: Bundesbank fordert Rente mit 69 . Das Renteneintrittsalter wird derzeit von 65 auf 67 Jahre angehoben. Den Experten der Bundesbank geht das nicht weit genug.

Ja, lasst uns das Renteneintrittsalter so richtig anheben! Anscheinend haben die Politiker und die Experten der Bundesbank keine Vorstellung davon wie es ist, im hohen Alter schwere körperliche Tätigkeiten zu verrichten.

Im Gegensatz dazu schraubt sich ein Bundespräsident, welcher nur 1,5 Jahre im Amt war, einen Ehrensold von 200.000 Euro im Jahr hinein. Wieso spielt es überhaupt eine Rolle was die Bundesbank möchte? Wäre es nicht richtig, wenn die Lemminge der Wirtschaft darüber entscheiden könnten?


11.08.2016 - News - De-Maizière-Plan zum Kampf gegen Terror: Ärzte warnen vor Debatte um Schweigepflicht . Innenminister Thomas de Maizière erwägt offenbar in Fällen von Terrorverdacht die Lockerung der Schweigepflicht für Ärzte. Medizinerverbände halten davon wenig.

Der Kampf gegen den Terror geht unaufhaltsam weiter. Nun möchte der Innenminister Ärzte dazu missbrauchen ihre Schweigepflicht zu brechen, um mutmaßliche Terroristen zu melden. Ohne Worte!


11.08.2016 - News - Deutschland: Sicherheitslücken bei Autoschlüsseln vieler Hersteller ...


08.08.2016 - News - Belastungsgrenze der Erde erreicht: Ressourcen für 2016 sind aufgebraucht . Ab dem 8. August leben wir auf Pump - der "Earth Overshoot Day", der Welterschöpfungstag ist gekommen. Nach Berechnungen von Forschern sind alle Ressourcen verbraucht, die die Erde dieses Jahr ersetzen könnte. Dieser Tag wird von Jahr zu Jahr früher erreicht.

Eine nur auf Profit ausgerichtete Welt, die fortwährend nach mehr Wachstum schreit, wird eines Tages dafür sorgen, dass die Menschen ohne Resourcen dastehen werden. Doch eine Systemänderung ist nicht in Sicht, da uns der derzeitige Überproduktionswahnsinn als alternativlos verkauft wird.

Alleine 50-70% der Lebensmittel werden hier in Deutschland weggeschmissen und falls Produkte abgelaufen sind, werden diese gut verschlossen entsorgt, damit ja keine Obdachlosen die Finger daran anlegen könnten. Das wäre nämlich schlecht fürs Geschäft...


06.08.2016 - News - Hiroshima, Nagasaki und Fukushima . Vor 71 Jahren warfen US-Soldaten erstmals in der Menschheitsgeschichte eine Atombombe auf bewohntes Gebiet ab. Ihr Ziel am 6. August, morgens um 8.15 Uhr, war die südjapanische Stadt Hiroshima. Nur drei Tage später fiel die zweite Atombombe auf Nagasaki. Am 6. August 1945 starben in Hiroshima 140.000 Menschen und kurz danach in Nagasaki 73.000...


05.08.2016 - News - Kanzleramtschef Altmaier: Frühwarnsystem gegen Radikalisierung . Kanzleramtsminister Peter Altmaier spricht im FR-Interview über mögliche Antworten auf den Terror und die schwierigen Beziehungen zur Türkei.

Wir benötigen keine Frühwarnsysteme, sondern müssen die eigentliche Ursache der Radikalisierung unterbinden! Solange man weiter aus wirtschaftlichen Gründen andere Länder in Schutt und Asche legt, wird der Hass und der Terrorismus die logische Folge der angeblichen Befreiungskriege sein!


05.08.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Unterstützung für Assad: Obama kritisiert Russlands Syrien-Einsatz . Ist Russland entschlossen, den Bürgerkrieg in Syrien zu beenden? US-Präsident Barack Obama hat daran Zweifel. Bei einer Pressekonferenz teilte er gegen Putin aus - und gegen Trump.

Komisch, dass weder westliche Politiker noch die Medien den Einsatz der amerikanischen Streitkräfte so gut wie nie kritisieren. Es wird schlichtweg in Kauf genommen, dass amerikanische Truppen im Namen von Freiheit und Demokratie ihre Bomben niederregnen lassen. Dabei spielt es keine Rolle das Hunderttausende, wie beispielsweise im Irak, ihr Leben lassen mussten...


04.08.2016 - News - Computersicherheit: Die grosse Herausforderung . In Las Vegas wird ein Hacker-Wettbewerb ausgetragen ohne Hacker: Sieben Computer versuchen sich gegenseitig anzugreifen und sich selber zu schützen...


27.07.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Globalisierte Gewalt . Anschläge und Attentate scheinen in diesen Tagen die Schlagzeilen zu dominieren. Die Frage nach den Gründen der Radikalisierung vieler junger Menschen steht jedoch weiterhin im Raum.

Die Berichterstattungen über terroristische Anschläge dominieren derzeit die Mainstream-Medien. Jedoch wird dort kaum auf den Zusammenhang zwischen jahrzehntelanger Kriegsführung in den Ländern, wie beispielsweise Irak, Afghanistan oder Libyen, eingegangen.

Dass daraus zum Teil von Geheimdiensten koordinierte terroristische Einheiten entsprangen, wird rigoros von den Medien ausgeblendet. Stattdessen wird krampfhaft versucht jegliche Verzweiflungstaten und Amokläufe mit Terrorismus in Verbindung zu bringen, um die Legitimation von Verteidigungskriegen weiter aufrecht zu erhalten!


25.07.2016 - News - Attentäter von Ansbach: Spitzname Rambo . Der Attentäter von Ansbach lebte unauffällig in einer Unterkunft für Flüchtlinge. Seine früheren Mitbewohner beschreiben ihn als fröhlich - dass er in psychiatrischer Behandlung war, fiel nicht auf.

Jetzt fehlt nur noch eine Bestätigung, dass es vom IS initiert wurde und schon kann man fröhlich die Gesetze weiter verschärfen. Verhindern wird man auch zukünftig solche Ereignisse nicht, da selbst die höchsten Überwachungsmaßnahmen wirkungslos bleiben!


22.07.2016 - News - Umstrittene Millionenzahlung: IWF-Chefin Lagarde muss vor Gericht . Wegen einer umstrittenen Millionenzahlung an den Geschäftsmann Bernard Tapie muss sich Christine Lagarde einem Justizverfahren stellen. Das französische Kassationsgericht wies ihren Einspruch ab.

Nicht nur in Griechenland sind/waren die Politiker korrupt...


20.07.2016 - Assa News - Während in der Türkei eine massive Säuberungswelle nach dem (inszenierten ? ) Putsch gestartet wurde, veröffentlicht Wikileaks Tausende E-Mails der AKP .


19.07.2016 - News - Bei Würzburg: Mann attackiert Zugreisende mit Axt - vier Schwerverletzte . In der Nähe von Würzburg hat ein Mann in einem Regionalzug Reisende mit einer Axt und einem Messer angegriffen. Vier Menschen wurden schwer verletzt. Die Polizei erschoss den 17 Jahre alten Täter.

Dass die Demokratisierung in fremden Ländern mittels gewaltsamer Kriege nicht immer zur vollen Zufriedenheit der befreiten Bürger führt, scheint mich nicht sonderlich zu verwundern. Erstaunlich finde ich eher, dass heutzutage jeder Amoklauf sofort mit Terrorismus in Verbindung gebracht wird, während man den westlichen Staatsterrorismus (Irak, Libyen, Afghanistan) kategorisch medial ausblendet.

Nur zur Erinnerung: Der Terrorismus ist das Ergebnis jahrzehntelanger Bombardierung westlicher Allianzen! Und das unglaublich Tolle daran ist, dass man nun einen Grund hat, auf ewig weiter zu machen!!!


17.07.2016 - News - Nach dem Putschversuch in der Türkei wird nun richtig aufgeräumt: Bereits 6000 Festnahmen bei Säuberungsaktionen . Die Regierung greift durch: Der versuchte Umsturz in der Türkei kostet fast 3000 Richtern das Amt, zahlreiche kamen in Haft. Richterbund wirft Erdogan Ausschaltung von Kritikern vor...


14.07.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Der stille Krieg im eigenen Land .

Netter Bericht über die folgenlosen Hinrichtungen schwarzer Bürger durch die amerikanische Polizei. Das es weder zu Verurteilungen noch Bestrafungen kommt, zeigt in welchem Zustand sich der demokratische Vorzeigestaat befindet!


12.07.2016 - News - Chelsea Manning nach Suizidversuch: Ich bin okay . Die Anwälte der amerikanischen Whistle-Blowerin Chelsea Manning haben einen angeblichen Suizidversuch ihrer Mandantin im Militärgefängnins von Fort Leavenworth nun doch bestätigt...


12.07.2016 - News - IWF-Bericht: Italien ist wie Griechenland - nur schlimmer . Mitten in der italienischen Bankenkrise sorgt ein Bericht des Internationalen Währungsfonds für Aufregung. Die Ökonomen haben eine klare Botschaft: Italien ist derzeit das größte Risiko für Europa.

Der nächste Wackelkandidat in Europa steht vor der Tür und weitere werden folgen...


11.07.2016 - News - Yeah, der Mythos Bin-Laden lebt weiter: Bin-Laden-Sohn will angeblich Tod seines Vaters rächen ...


11.07.2016 - News - TTIP-Leak: EU-Kommission fürchtet versteckte Kameras . Vor der wichtigen 14. Verhandlungsrunde über das geplante transatlantische Handelsabkommen TTIP wollen die USA weitere "Leaks aus Leseräumen" verhindern. Die EU-Kommission will versteckte Kameras verhindern.

Intransparente Geheimabkommen für die transparente Bevölkerung ist genau das, was wir für eine bessere und offenere Welt brauchen!


11.07.2016 - News - Geheimdienstkontrolleure: BND spioniert EU-Staaten aus und das noch nicht mal gut . Der Bundesnachrichtendienst hat über Jahre hinweg EU-Regierungen, Ministerien und Medien abgehört. Das halten die Geheimdienstkontrolleure im Bundestag für unverhältnismäßig. Die Spionage habe in vielen Fällen zudem keine relevanten Erkenntnisse gebracht.

Wie sagte so schön unsere Rautenkanzlerin: "Spionieren unter Freunden geht gar nicht!" Und wie die Realität aussieht, sollte spätestens hier jeder begriffen haben.


08.07.2016 - News - Terrorziel Düsseldorf: Mutmaßliches IS-Mitglied hatte BND-Kontakte . Im Auftrag der Terrormiliz IS haben vier Männer angeblich einen Anschlag in der Düsseldorfer Altstadt vorbereitet. Ein konkreter Beweis dafür liegt noch nicht vor. Offenbar gibt es aber eine Verbindung zum BND. .

Es wurden nirgends wirkliche Beweise präsentiert, dass Düsseldorf das Ziel eines Terroranschlages gewesen ist und nun tauchen auch noch Indizen auf, die eine Verstrickung mit dem BND aufweisen. Anscheinend soll die Angst innerhalb der Bevölkerung aufrecht erhalten bleiben. Was man nicht alles zum Wohle der Menschheit tut...


08.07.2016 - News - Dallas: Fünf Polizisten erschossen - mutmaßlicher Schütze tot . Bei Protesten gegen Polizeigewalt in Dallas haben Angreifer fünf Polizisten getötet. Mehrere Verdächtige wurden verhaftet, ein Heckenschütze wurde getötet.

Nach dieser mutmaßlichen Aktion vergißt man sehr schnell, dass zwei Farbige grundlos Tage zuvor von der Polizei hingerichtet worden sind! Die Identität oder Bilder von den nun erschossenen Polizisten wurden nirgends veröffentlicht. Jedoch hat sich die verständliche Aufregung über die Tötung der Farbigen nahezu komplett nach diesem Vorfall (Operation?) gelegt!


05.07.2016 - News - Presse zu Farage-Rückzug: Musterbeispiel eines skrupellosen Politikers .

Die Liste von skrupellosen Politikern ließe sich endlos fortführen. Hier einige Beispiele, die allerdings von den Medien nicht als solche bezeichnet werden:

1) George W. Bush zettelte aufgrund von Lügen einen rechtswidrigen Krieg gegen den Irak an bei dem hunderttausende irakische Zivilisten ihr Leben lassen mussten.

2) Wolfgang Schäuble nahm 1994 eine Bargeldspende von 100.000 DM vom Waffenhändler Karlheinz Schreiber entgegen, die im Anschluss spurlos verschwand.

3) Der amtierende Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama unternimmt nichts, um die von den USA durchgeführten Drohnenangriffe auf angebliche Terroristen zu unterbinden bei denen bisher tausende Zivilisten starben. Die militärischen Aktionen werden vom deutschen Luftwaffenstützpunkt Ramstein koordiniert.

4) Der jetzige Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker half als damaliger Premierminister Großkonzernen bei Steuerhinterziehungen in Milliardenhöhe (Luxemburg-Leaks).


05.07.2016 - News - Amnesty International: Syrische US-Verbündete an Kriegsverbrechen beteiligt . Entführungen, Folter und Hinrichtungen: Amnesty International hat die Gewaltexzesse syrischer Rebellen dokumentiert. Einige Gruppen werden auch von den USA unterstützt.

Da natürlich hier die westlichen Werte vertreten werden, wird man Gnade vor Recht walten lassen...


05.07.2016 - News - Italiens Bankenkrise: Lunte am Pulverfass EU . Während die internationale Öffentlichkeit wie gebannt auf den Brexit und seine Folgen starrte, haben sich in der vergangenen Woche anlässlich der italienischen Bankenkrise hinter den Kulissen der EU dramatische Vorgänge abgespielt. Sie zeigen, dass nationale Regierungen und EU-Bürokratie aus Angst vor der Reaktion der Bevölkerung davor zurückschrecken, die von ihnen selbst zur Aufrechterhaltung des Bankensystems eingeführten rechtlichen Regelungen des Bail-in durchzusetzen...


04.07.2016 - News - Erst Johnson, nun Farage: Die Zündler schleichen sich davon . Oder wurden derart unter Druck gesetzt, dass sie zum Gehen bewegt worden sind. Außer acht lassen würde ich diese Option nicht. Man hat ja auch im Falle Griechenlands gesehen, wer letztendlich bestimmt hat, wie es dort weitergehen wird!


03.07.2016 - News - Deutliche Ausbremsung des Ausbaus der erneuerbaren Energien droht . Entscheidung im Schatten des EM-Halbfinales: Bundesregierung möchte Erneuerbare-Energien-Gesetz ändern.

Große Sportereignisse werden nicht zum ersten Mal in der Geschichte dazu verwendet, um schnell Beschlüsse und Gesetzesänderungen in die Wege zu leiten...


02.07.2016 - News - Foodwatch findet Mineralöl-Reste im Kinder Riegel von Ferrero . Experten schätzen Mineralöl als möglicherweise krebserregend ein...


29.06.2016 - News - Handelsvertrag mit Kanada: Entsetzen über Junckers Ceta-Plan . Ausgerechnet auf dem Brexit-Gipfel erklärt EU-Kommissionschef Juncker, das umstrittene Handelsabkommen Ceta an den nationalen Parlamenten vorbeischleusen zu wollen. EU-Regierungschefs sind empört.

Wundert es noch jemanden, dass der Zuspruch für die EU innerhalb der Bevölkerung schwindet? Die Vorgehensweise zeigt nur allzu deutlich, dass das Volk nichts zu melden hat. Arbeiten, einkaufen, sterben...


29.06.2016 - News - Lux-Leaks: Whistleblower verdienen Lob, nicht Strafe . Doch das Urteil gegen Lux-Leaks-Enthüller Deltour zeigt: Eine mächtige Lobby aus Regierungen und Großkonzernen versucht, die Verdienste von Whistleblowern zu kriminalisieren.

Die Fälle Bradley Manning, Aaron Swartz und Edward Snowden veranschaulichen, wie das vorbildliche humane westliche System mit Whistleblower umgeht. Die aufgedeckten Verbrechen und Vergehen des Staates bleiben ungeahndet, während man in chinesischer, russischer Manier eine Hexenjagt betreibt!


29.06.2016 - News - Istanbul: Im Zentrum des Terrors . Der Anschlag auf den Flughafen von Istanbul ist Teil einer verheerenden Terrorserie in der Türkei. Die Regierung erhält die Quittung für ihre lange zögerliche Politik.

Ich kann mich noch an die Zeit vor dem Terror erinnern. Eine wild bombende IS existierte damals nicht! Saddam Hussein kooperierte gefügig mit den Amerikanern im Kampf gegen den bööösen Iran. Den Spinner aus Libyen ließ man solange gewähren bis er eine afrikanische Währung zur Verbesserung der Lebensumstände in Afrika realisieren wollte und dem syrischen irren Bruder Assad gewährte man auch freie Hand.

Nach dem rechtswidrigen Krieg im Irak, der gewaltsamen Auslöschung Gaddafis durch die NATO und dem westlichen Willen Assad vom Thron zu stürzen, erst da entstand der Terror, den wir nun auf Teufel komm raus bekämpfen müssen. Ich finde das künstlich inszenierte Spektakel mehr als paradox!


29.06.2016 - News - Microsoft reagiert auf Windows-10-Kritik: Freches Pop-up wird endlich entschärft . In den letzten Wochen musste Microsoft viel Kritik dafür einstecken, Nutzer mit einem verwirrenden Pop-up unwissentlich zum Windows-10-Upgrade zu bewegen. Jetzt kündigt der Konzern Besserung an - in den nächsten Tagen soll ein Update erscheinen, mit dem das nervige Problem ausgeräumt wird.

Dabei wollten die Benutzer laut Microsoft die ursprüngliche Funktionalität angeblich so haben...


27.06.2016 - Fuku News - Folgen des Reaktorunfalls: Radioaktiver Glasregen nach Fukushima-Havarie . Beim Atomunfall von Fukushima ist radioaktives Cäsium in sehr haltbarer Form freigesetzt worden...


26.06.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Brexit ist eine Abstimmung gegen Krieg . Brexit ist eine Abstimmung gegen Krieg, gegen das Imperium und gegen die zentrale Diktatur durch Fremde in Brüssel.

Schöner Beitrag von US-Senator Richard H. Black, Veteran des Vietnamkrieg, Rechtsanwalt und Senator für den 13. Distrikt des Bundesstaates Virginia über den Austritt Großbritanniens aus der EU.


24.06.2016 - News - Große Koalition winkt Anti-Terror-Gesetz durch . Der Bundestag hat heute mit den Stimmen der Großen-Koalition das Anti-Terror-Paket durchgewunken. Es sieht den Ausweiszwang bei Prepaid-Karten und den Informationsaustausch zwischen Geheimdiensten vor. Die Opposition hat grundrechtliche Bedenken und kritisiert die Verabschiedung als übereilt.

Während die Menschen mit der Fussball-EM mitfiebern, wird zum Wohle des Volkes schnell und diskret das neue Anti-Terror Paket verabschiedet...


24.06.2016 - News - Brexit ! Das Vereinigte Königreich verlässt die EU.

Bisher hatte ich mich nicht zur bevorstehenden Abstimmung geäußert und ich hätte nicht damit gerechnet, dass es wirklich zum Austritt aus der EU kommen würde. Ich stelle mir allerdings die Frage, wieso man so eine wichtige Entscheidung dem Volk überlässt? Würden die Bürger in anderen Mitgliedstaaten nicht ähnlich entscheiden, da das Vertrauen gegenüber der EU zusehends schwindet? Und wieso hat man nicht versucht das Wahlergebnis zu manipulieren?

Politiker und die Wirtschaft beklagen mit großer Sorge diese Entscheidung. Allzu rosig sah es meiner Meinung nach ohnerhin nicht innerhalb der EU aus. Verschiedene Länder wie Portugal und Spanien kämpfen mit einer Jugendarbeitslosigkeit von bis zu 50%. Griechenland wird bis zum Ende seiner Existenz seine Schulden gegenüber der EU begleichen müssen. Die positive Haltung der EU zum Thema TTIP und die Ignoranz bezüglich der flächendeckenden Bürgerüberwachung sind nur einige Punkte, in denen sich der EU-Bürger eventuell nicht vertreten fühlt.

So langsam bröckelt die schöne Illusion von Wohlstand und Gerechtigkeit, die durch den milliardenschweren Apparat der EU in Gang gesetzt werden sollte. Stattdessen bildete sich eine nahezu selbstverwaltende übergeordnete Regierung, die wie auch auf nationaler Ebene überwiegend den Interessen der Wirtschaft und der Finanzinstitute entgegen kam. Das diese langjährige Entwicklung nicht zu Freudensprüngen innerhalb der Bevölkerung führt, scheint nicht weiter verwunderlich zu sein. Ääääk sit!


23.06.2016 - 1984 News - NSA-Affäre Skandal: Regierung hat nicht geprüft, ob Merkel abgehört wurde . Warum auch? Die kleine Affäre ist doch schon lange vom Tisch...


23.06.2016 - News - Hessisches Innenministerium: Polizei tötet Geiselnehmer in Viernheim . Die Polizei hat die Gefahr durch einen bewaffneten Mann im Kinocenter Kinopolis gebannt. Der Mann sei erschossen worden, sagte Innenminister Beuth im Landtag. Patient tot, Operation erfolgreich!

Nachtrag vom 24.06.2016 : Der 19-jährige Täter aus Mannheim hatte 4 Angestellte und 14 Besucher als Geiseln genommen. Später wurde dieser von der Polizei getötet. Ausgestattet war der Geiselnehmer mit Schreckschusspistolen und Handgranatenattrappen!


23.06.2016 - News - Wer die Welt regiert . In seinem neuesten Werk findet Noam Chomsky, der zu den bedeutendsten Intellektuellen unseres Zeitalters gehört, deutliche Worte zum politischen Status Quo - zur letzten verbliebenen Weltmacht, den USA.

Na wenigstens einer, der kein Blatt vor den Mund nimmt...


21.06.2016 - News - Falscher Bombenalarm in Brüssel: Sprengstoffgürtel aus Keksen . Mit einer Sprengstoffgürtel-Attrappe hat ein psychisch gestörter Mann in Brüssel Terroralarm ausgelöst. Laut Staatsanwaltschaft meldete sich der Verdächtige bei der Polizei und behauptete, dass man ihn nach einer Entführung mit einer ferngesteuerten Bombe vor einem Einkaufszentrum ausgesetzt habe.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell die Ermittler wissen, dass solche Menschen psychisch gestört sind. Dasselbe Phänomen kann man auch beobachten, wenn jemand illegal in ein Atomkraftwerk eindringt. Dann spricht man in der Regel auch von einem geistig Verwirrten, selbst wenn dieser nur auf die Gefahren der AKW-Betreibung hinweisen will!


21.06.2016 - News - Informant des Verfassungsschutzes: Tod von V-Mann Corelli wird neu untersucht . Vor gut zwei Jahren verstarb der V-Mann "Corelli". Mehreren Gutachten zufolge erlag er einem diabetischen Schock. Trotzdem nimmt die zuständige Staatsanwaltschaft die Ermittlungen neu auf.

Ich glaube kaum, dass neue Erkenntnisse zutage kommen werden, dazu ist der Verfassungsschutz zu sehr in die Angelegenheit verstrickt...


18.06.2016 - News - Pennsylvania: US-Polizei befreit zwölf gefangene Mädchen . Verstörende Entdeckung: Im Haus eines 51-Jährigen werden zwölf Mädchen gefunden - vom Kleinkind bis zur 18-Jährigen. Eines der Mädchen wurde dem Mann angeblich von den Eltern geschenkt. Ohne Worte...


17.06.2016 - News - Norbert Häring: Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen - Der Weg in die totale Kontrolle . [...] Die Nachteile dagegen hätte der Bürger. Sein Geld wäre bei den Banken eingesperrt, die Ersparnisse in der nächsten Finanzkrise im Zweifel futsch. [...]

Das hört sich doch sehr verlockend an, wenn der Staat und die verborgenen Marionettenspieler den letzten verbleibenden Rest von Freiheit gegen die komplette Kontrolle der Menschen eintauschen könnten!

Mit dieser geplanten Maßnahme hätte man jederzeit die Möglichkeit Systemkritiker und Whistleblower finanziell trocken zu legen. Zudem könnten sämtliche Warenkäufe und Finanzaktivitäten der Bürger mitverfolgt und diese Informationen in den gigantischen Rechenzentren der Geheimdienste ablegt und anschließend auswertet werden.

Eine schönere neuere Welt kann es eigentlich gar nicht geben...


16.06.2016 - News - Amerikaner mögen weder Clinton noch Trump . Seltsamer Wahlkampf: Nach Umfragen ist Clinton noch beliebter, Trump wird von 70 Prozent und Clinton von 55 Prozent abgelehnt.

Was erwartet man auch, wenn man zwischen Pest und Cholera wählen kann? Ich finde die Situation ziemlich abstrus, dass den Bürgern eine Mulitmillionärin und ein Mulitmilliardär vorgesetzt wird, welcher zukünftig die Interessen der einfachen Menschen vertreten soll. Über 50% der US-Kongressabgeordneten besitzen ein Vermögen größer als eine Million Dollar, während die Bevölkerung immer mehr in Richtung Armut abdriftet.

Nach der Präsidentschaftswahl wird sich der gehorsame, gutgläubige Wähler zum wiederholten Male wundern, dass sich so gut wie gar nichts zu seinen Gunsten ändern wird. Mit Demokratie hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, wenn hauptsächlich die (Kriegs-)Wirtschaft und Finanzelite gefördert wird. Und so sieht es in nahezu allen demokratischen Ländern aus!


13.06.2016 - News - Massaker in Orlando: Prahlen mit der Terrorgruppe des Tages . Das FBI kannte den Attentäter von Orlando seit Jahren. Doch irgendwann schlossen die Ermittler die Akte. Omar Mateen galt nur noch als kleiner Angeber.

Solange sich in den USA jeder eine Waffe besorgen kann, wird man solche Amokläufe nicht verhindern können. Doch bestimmt kann man diese schrecklichen Ereignisse irgendwie politisch dazu verwenden, um die Rechte der Menschen einzuschränken, noch mehr Überwachungsmaßnahmen in die Wege zu leiten und Länder im Kampf gegen den Terror im Namen der Freiheit weiter zu bombardieren!


13.06.2016 - News - Keine Flitzer, keine Krawalle: Uefa zeigt nur die heile EM-Welt . Tolle Tore, emotionale Trainer, euphorische Fans: Das ist die Fußball-Welt, wie sie der Uefa gefällt. Das ist auch das, was die Fans vor den Bildschirmen präsentiert bekommen. Unschöne Szenen werden von der Uefa strikt zensiert. Dagegen regt sich Kritik.

Da scheint ja die UEFA einiges von der westlichen Berichterstattung gelernt zu haben oder wurden bei der US-Befreiung Iraks oder Libyens Bilder der unzähligen Opfer und Verwundeten gezeigt?


12.06.2016 - News - Sipri-Studie: Die Atommächte rüsten auf . USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Indien, Pakistan, Israel und Nordkorea besitzen nach einer Sipri-Studie gemeinsam 15 395 nukleare Sprengköpfe.

Noch vor 2 Wochen klopfte Obama Sprüche über eine atomwaffenfreie Welt und hier sieht man, wie es in der Realität aussieht...


01.06.2016 - News - Neues Anti-Terror-Paket vom Kabinett auf den Weg gebracht . Wer Krieg sät (oder unterstützt) erntet Terror und die Bevölkerung kann sich über weitere Überwachungsmaßnahmen und Kontrollmechanismen freuen...


01.06.2016 - News -15 Jahre entkriminalisierte Drogenpolitik in Portugal . Die Politik, die auf Prävention und Aufklärung setzt, war erfolgreich, der Drogenkonsum ist allgemein und besonders bei jungen Menschen stark gesunken.

Anders als von den Kritikern prognostiziert ist der Konsum von Drogen in Portugal gesunken. Zusätzlich ist durch die Legalisierung die Beschaffungskriminalität fast vollkommen entfallen.


31.05.2016 - News - Upgrade auf Windows 10: Drückermethode wird noch aggressiver . Die neueste Variante des Windows-10-Downloaders GWX kehrt ein altes Prinzip der PC-Bedienung einfach um: Fenster wegklicken heißt jetzt "Ja, ich will".

Sobald man das Update Fenster über die Option X schließt, wird ungefragt das alte Betriebssystem mit Windows 10 ersetzt. Was man nicht alles tut, um später eine erfolgreiche Verbreitung des neuen Betriebssystems zu verkünden.

Als Begründung gibt Microsoft an, dass die Kunden es so wollen...*lach schlapp*


30.05.2016 - News - Bilderberg-Konferenz: Schäuble, von der Leyen und de Maizière nehmen Einladung an . Bisher 20 Protestkundgebungen in Dresdner Innenstadt angekündigt - Hotel wird durch Zaun geschützt

Bei dem alljährlichen Kaffeekranztreffen mit dem Adel, Militär und Finanzmogulen dürfen natürlich unsere gewählten Repräsentanten nicht fehlen. Was bei dieser Konferenz alles so besprochen wird, ist dermaßen unbedeutend, dass darüber öffentlich nicht berichtet werden darf!


29.05.2016 - News - US-Studie: Handystrahlung verursacht angeblich doch Krebs . Eine von der US-Regierung beauftragte Studie will eine Verbindung zwischen Handy-Strahlung und Krebs gefunden haben. Die mehrjährige Studie an Ratten könnte die Sichtweise auf die Gefahren des Mobilfunks grundlegend verändern.

Ändern wird sich nichts, da genügend Gegenstudien existieren, die genau das Gegenteil behaupten. Wer dennoch skeptisch ist, sollte beim Telefonieren mit Smartphones lieber auf Kopfhörer mit Mikro zurückgreifen.


27.05.2016 - News - US-Präsident in Hiroshima: Obama fordert Welt ohne Atomwaffen . Als erster US-Präsident besucht Barack Obama Hiroshima - die japanische Stadt, über der die Amerikaner 1945 eine Atombombe abwarfen. Er warnt vor den Gefahren eines Nuklearkriegs.

Oha, das Land, welches überhaupt erst das nukleare Wettrüsten in Gang gesetzt hat, fordert nun eine Welt ohne Atomwaffen. Komisch, dass Amerika immer noch mehr Geld für seine Kriegsmaschinerie ausgibt als die nachfolgenden zehn Militärnationen zusammen. Aber man ist es ja gewohnt, dass Politiker das Entgegengesetzte von dem erzählen, was schließlich geplant ist!

Und wenn diese schon ihre Atomwaffen weltweit modernisieren, sollten sie am besten bei ihrem antiken Steuerequipment anfangen: 40 Jahre alter Rechner mit 8-Zoll-Floppy steuert Atomwaffen . Unglaublich, was für Altlasten da noch herumirren...


27.05.2016 - News - Forscher finden Spuren einer Eiszeit am Nordpol des Mars . Auf dem Mars sah es nicht immer so aus wie heute - Forscher haben jetzt sogar eine frühere Eiszeit auf dem Roten Planeten nachgewiesen. Das könnte auch von Bedeutung für eine bemannte Mars-Mission sein.

Jetzt wo nach Jahrzehnten geklärt wurde, dass es auf dem Roten Planeten mal Wasser gab, wäre die Frage interessant, ob einst Leben auf dem Planeten existierte.


23.05.2016 - News - Übernahmeangebot: Bayer bietet 62 Milliarden US-Dollar für Monsanto . Der Pharmakonzern Bayer will 122 Dollar pro Monsanto-Aktie bezahlen und so den US-Saatguthersteller übernehmen. Dadurch entstände der weltgrößte Agrarchemiehersteller.

Toll an dem möglichen Deal ist, dass man damit das (zurecht) negative Image von Monsanto gratis dazu erhält...


23.05.2016 - News - Microsoft will deutlicher gegen terroristische Inhalte im Internet vorgehen . Eigentlich ist Microsoft klar, dass Inhalte im Netz zu löschen, nicht viel bringt. Trotzdem setzt das Unternehmen auch auf dieses Mittel im Kampf gegen den Terrorismus. Es macht aber deutlich, dass es Grenzen des Einsatzes gibt.

Na endlich schalten sich auch die Konzerne im Kampf gegen den Terror ein. Darauf haben wir schon lange gewartet. Seit 2001 starben immerhin ca. 3.400 Amerikaner durch Terrorismus, während im eigenen Land jährlich über 30.000 Menschen Opfer von Schusswaffen werden!


20.05.2016 - News - Terror-Verdächtiger Abdeslam schweigt vor Gericht . Ist euch schon einmal aufgefallen, dass nahezu sämtliche Terroristen heutzutage entweder schweigen oder zum Schweigen gebracht werden? Boston, Paris, Belgien, NSU-Trio...


19.05.2016 - News - Anschlag auf MS804? : "Das Ereignis muss sehr, sehr brutal gewesen sein" . Über den Absturz der Maschine von EgyptAir im Mittelmeer wird weiter gerätselt. 66 Menschen waren an Bord des Fluges von Paris nach Kairo. Frankreich und Ägypten fühlen sich getroffen - von Terror.

Im letzten Jahr prasselten 23.000 Bomben im Norden Afrikas und Nahen Osten nieder. Hierbei scheint niemand betroffen zu sein, da es ja angeblich um Menschenrechte und Freiheit geht...


19.05.2016 - News - Herbizid-Diskussion: EU-Staaten verschieben Abstimmung über Glyphosat . In wenigen Wochen läuft die Zulassung für das Herbizid Glyphosat in der EU aus. Bei einem Treffen von 28 Ländervertretern zeichnete sich weder eine Mehrheit für oder gegen die Neuzulassung ab, die Entscheidung wurde vertagt.

Vielleicht sollte man lieber die europäischen Bürger darüber abstimmen lassen, statt interessengesteuerte und profitorientierte Wirtschaftsvertreter der EU?!


19.05.2016 - News - Südchinesisches Meer: Chinesische Kampfjets drängen US-Aufklärungsflugzeug ab . Im Streit um die Senkaku-Inseln im Südchinesischen Meer kommt es zu einem Zwischenfall: Zwei chinesische Kampfjets fliegen ein riskantes Abfangmanöver gegen ein US-Flugzeug. Experten rechnen mit weiteren Spannungen.

Wenn chinesische Aufklärungsflugzeuge in den amerikanischen Luftraum eindringen würden, hieße die Schlagzeile: China provoziert die USA. In diesem Fall jedoch besitzen die Chinesen auch noch die Frechheit das US-Spionageflugzeug abzudrängen. Die Macht der Worte ermöglicht es...


19.05.2016 - News - Panne: Block 1 im Atomkraftwerk Fessenheim abgeschaltet . Das französische Kernkraftwerk Fessenheim an der deutschen Grenze meldet eine Panne. Ein Reaktorblock wurde abgeschaltet. Gefahr bestehe nicht, erklärt der Betreiber.

Eine Gefahr besteht natürlich erst, wenn einem die Dinger so richtig um die Ohren fliegen. Doch im Anschluss werden die Ereignisse wie immer relativiert und schön geredet! Fukushima war auch nur halb so schlimm und ein Glück, dass man die Ursache von steigenden Krebserkrankungen nicht auf Nuklearunfälle zurückführen kann!


17.05.2016 - News - Bau von neuen Reaktoren: EU will die Atomkraft stärken . Während Deutschland den Atomausstieg vorantreibt, verfolgt die EU andere Ziele. Weniger Abhängigkeit von Russland und ein verringerter CO2-Ausstoß könnten das Ziel sein.

Es gibt weltweit noch keine Lösung für eine umweltverträgliche Endlagerung (ich bezweifle, dass sowas überhaupt existiert) und niemand kann uns eine 100% Sicherheit garantieren, dass nicht wieder ein Reaktor zur globalen Katastrophe wird. Aber wir führen den Wahnsinn einfach fort, denn irgendwo her muss man ja sein waffenfähiges Plutonium beziehen!


17.05.2016 - News - Skimmer hat totale Kontrolle: Malware macht Bankautomaten zu Zombies . Eine neue Malware greift Bankautomaten so raffiniert an, dass sie kaum zu entdecken ist und die totale Kontrolle über das befallene System übernimmt. Hacker können so nicht nur nach Belieben Geld abheben, sondern erhalten auch Zugriff auf die wichtigsten Daten der Bankkunden.

Ich bin zurecht kein großer Freund von Online-Banking oder Bankautomaten. Vermisse schon irgendwie die guten alten Zeiten, wo man sein Geld noch an jeder Filiale abheben oder mit Motorradmütze und Plastikpistole den Instituten ein wenig Erleichterung verschaffen konnte...


14.05.2016 - News - BKA-Chef: Armut in Europa führt zu Einbrüchen in Deutschland . Die Armut in Teilen Europas führt nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes (BKA) zu mehr Einbrüchen in Deutschland. "Wir müssen das Armutsgefälle in Europa betrachten", sagte BKA-Chef Holger Münch den Zeitungen der Funke Mediengruppe zur steigenden Zahl von Einbrüchen.

Der versprochene Wohlstand in Europa und später in der ganzen Welt wird bestimmt irgendwann kommen, sollte man den seit Jahrzehnten verbreiteten Lügen Glauben schenken. Und bis dahin muss man eben die Tatsache akzeptieren, dass Menschen in Armut und ohne Perspektive zu kriminellen Mitteln greifen werden!


12.05.2016 - News - Wiederzulassung von Herbizid Glyphosat steht auf der Kippe ...

Selbst wenn man Glyphosat verbietet, hätte man garantiert schnell ein Ersatzmittel parat, dessen Schädlichkeit erneut nachgewiesen werden müsste. Also ich mache mir da keine Sorgen um die mächtigen Genkonzerne!


11.05.2016 - News - Sicherheitslage: Zahl der Ermittlungen gegen Flüchtlinge wegen Terrorverdachts steigt . Das Bundeskriminalamt hat laut einem Zeitungsbericht Dutzende Ermittlungen gegen Flüchtlinge wegen Terrorverdachts eingeleitet. Konkrete Hinweise auf Anschlagspläne soll es aber nicht geben.

Der Kriegsterror produziert Flüchtlinge und Terroristen. Somit wird das Spiel um Terror, Aufrüstung und neue Antiterrormaßnahmen ewig weiter gehen...


10.05.2016 - News - Merkel und Schäuble so beliebt wie nie zuvor Union käme bei Bundestagswahl nur auf 30,5 Prozent . Für die Union sieht es laut einer Umfrage aktuell nicht gut aus: Wäre Sonntag Bundestagswahl würden CDU und CSU nur auf 30,5 Prozent der Stimmen kommen. Die AfD legt hingegen deutlich zu.

Ich kann mit diesen Umfragen nie etwas anfangen, da nicht angegeben wird wie hoch der Anteil der Nichtwähler ist!

Wenn 100% der Wähler für die Union stimmen würden, dann wären es in der Tat 30,5%. Doch sobald, wie bei der letzten Bundestagswahl, nur 60% der Wahlberechtigten zur Wahl schreiten würden, dann schmilzt der von der Umfrage angegebene Wert auf tatsächliche 18,3%. Bei einem Nichtwähleranteil von 50%, wie zuletzt bei den Landtagswahlen in Bremen, würde der wirkliche Anteil auf sogar 15,3% absacken. Was sagt uns das nun?

Es zeigt uns, dass die Umfragewerte im Grunde keine große Aussagekraft besitzen, da bewusst bei allen Wahlen der Nichtwähleranteil herausgerechnet wird, um die Zahlen größer erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich sind!


09.05.2016 - News - Über Mitglieder der griechischen Regierung wurde mehrheitlich negativ berichtet . Kim Otto, Professor für Wirtschaftsjournalismus, zur Berichterstattung deutscher Medien in Sachen griechischer Staatsschuldenkrise.

Es ist mir auch schon aufgefallen, dass die neutrale Berichterstattung unserer Qualitätsmedien zu verschiedenen großen Themen zu wünschen übrig lässt...


09.05.2016 - News - Bier-Preisabsprachen: Kartellamt bestraft Supermarkt-Ketten . Mehrere Handelskonzerne, darunter Edeka und Metro, müssen insgesamt mehr als 90 Millionen Euro Strafe zahlen.

Also bei Absprachen zu Bierpreisen: da hört meiner Meinung nach der Spaß auf!


08.05.2016 - News - Nordkorea: Kim Jong Un will Atomwaffen nur zur Verteidigung einsetzen . Nordkorea wolle die Verpflichtung zur Nichtweiterverbreitung von Atomwaffen erfüllen, sagt Kim Jong Un. Erstmals seit 1980 hält die Arbeiterpartei einen Parteitag ab.

Die einzigen beiden Atombombenabwürfe auf belebte Städte erfolgten aus Verteidigungsgründen am 6. August 1945 auf Nagasaki und am 9. August 1945 auf Hiroshima durch das amerikanische Imperium. Diese schrecklichen Ereignisse töteten 100.000 Menschen sofort und bis heute sterben japanische Bürger an den Langzeitfolgen der radioaktiven Strahlung...


04.05.2016 - News - NSU-Ermittlungen: Schützt das Bundeskriminalamt Ralf Wohlleben ? Auch nach dem Ende des Terrortrios gab es zahlreiche fragwürdige Unterlassungen der Polizei - bis heute.

Je mehr sich der Fall in die Länge zieht, um so ersichtlicher wird es, dass der Staat möglicherweise mehr in die Angelegenheit verwickelt ist, als bisher zugegeben. Statt offene Fragen zu beanworten, wird die Liste der unbeantworteten Punkte länger und länger!


02.05.2016 - News - TTIP-Enthüllungen von Greenpeace: Geheimes für alle . Seit drei Jahren verhandeln die USA und Europa vertraulich über das TTIP-Abkommen.Die Umweltschutzorganisation Greenpeace machte nun Inhalte bekannt.

Ungeachtet der Tatsache das die europäischen Bürger keine gentechnisch modifizierten Lebensmittel und auch kein Hormonfleisch auf dem Teller haben möchten, steht dennoch die deutsche Regierung voll und ganz hinter den TTIP-Verordnungen. Das die Interessen von Konzernen über denen der Verbraucher und der Umwelt liegen, scheint nichts Überraschendes zu sein. Ich wäre dafür, den Begriff Volksvertreter für sämtliche Politiker abzuschaffen!


28.04.2016 - News - Microsoft: Das Windows-10-Update ist überall - sogar im Wetterbericht . Aktualisieren Sie auf Windows 10: Microsofts penetrantes Popup stört eine Live-Sendung.

Selbst im privaten Umfeld wurde beklagt, dass Microsoft permanent versucht mittels Popups die Menschen zum Update auf Windows 10 zu zwingen. Wenn ich nicht durch sehr spezielle Software an Microsoft gebunden wäre, hätte ich schon längst das Betriebssystem gewechselt...


28.04.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Niedrigste Quote seit 25 Jahren (?): Deutlich weniger Arbeitslose im April Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland geht im April um 101.000 auf 2,744 Millionen zurück. Das sind 99.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sinkt um 0,2 Punkte auf 6,3 Prozent.

Medien und Politiker feiern sich selbst! Niedrigste Quote seit 25 Jahren wird herum posaunt, dabei wurde die Arbeitslosenquote früher nach ganz anderen Kriterien berechnet. Das die Armut und ungleiche Verteilung des Geldes weiter steigt, scheint hierbei nicht wichtig zu sein!


25.04.2016 - News - Saudi-Desinformation: Angeblich 800 Al-Quaida-Kämpfer im Jemen getötet . Die von den Saudis geführte Militärkoalition verkündete den Tod von 800 Al-Quaida-Kämpfern im Zuge der Eroberung einer Stadt im Jemen. Doch die Saudis kämpfen gegen die Schiiten der Houthi und gegen Teile der jemenitischen Armee, nicht gegen ihre sunnitischen Glaubensbrüder.

Was hat eigentlich die saudische Militärkoalition im Jemen zu suchen? Und woher weiß man, dass es sich bei den Opfern wirklich um Al-Quaida Kämpfer handelte? Nach welchem internationalen Recht bombardieren ausländische Truppen zum Leid der Bevölkerung in deren Land herum?

Fragen über Fragen...


23.04.2016 - News - Innere Sicherheit: Deutsche Sicherheitsbehörden wollen Personal aufstocken . Verfassungsschutz und Bundespolizei planen mit Tausenden neuen Stellen. Gleichzeitig wirft der Umgang der Behörden mit der rechtsterroristischen Szene neue Fragen auf.

Ganz nach dem Vorbild von Amerika bauen wir langsam aber sicher überall in der Welt einen riesigen demokratischen Polizeistaat auf, damit den terroristischen und kriminellen Elementen ein für alle mal ein Ende gesetzt wird.

Der Staat und seine Wirtschaftsvertreter müssen ja schließlich vor dem Pöbel beschützt werden, dessen Frust und Unmut immer weiter wachsen wird, da dieser nicht an dem Wohlstand der herrschenden 1% beteiligt wird!


21.04.2016 - News - Pestizid Glyphosat: Hersteller und Bundesinstitut sollen Krebsstudien geschönt haben . Umweltschützer haben Strafanzeige gegen den Pestizidhersteller Monsanto und das Bundesinstitut für Risikoforschung gestellt. Sie sollen Krebsrisiken von Glyphosat verschleiert haben.

40 Prozent der deutschen Äcker werden bereits mit Glyphosat bespritzt, obwohl die WHO den Stoff als wahrscheinlich krebserregend eingestuft hat. Hier sieht man mal erneut, dass die wirtschaftlichen Interessen sämtliche berechtigte Bedenken problemlos in Luft auflösen.


21.04.2016 - News - Schäuble befeuert Streit über Renteneintrittsalter . Finanzminister Wolfgang Schäuble stößt mit dem Vorschlag einer Koppelung des Renteneintrittsalters an die Lebenserwartung auf harten Widerstand in der Koalition.

Jetzt will man den Menschen noch den letzten Rest ihrer wertvollen Zeit rauben. Wenn man sich bereits heute anschaut, wie schwer es ist mit über 58 Jahren einen Job zu bekommen, dann kann man über diese Forderungen nur verständnislos den Kopf schütteln.

Besonders hart würde es Menschen treffen, die eine schwere körperliche Tätigkeit jahrzehntelang verrichtet haben. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass viele von denen das Rentenalter wirklich erreichen werden.

Aber wie allzu oft werden solche profitablen Ideen von Sesselfurzern vorgeschlagen, die schon lange den Hang zur Realität und Menschlichkeit verloren haben!


21.04.2016 - News - Freihandel mit Amerika: Nur wenige Deutsche finden TTIP gut . Die Verhandlungen über das TTIP-Handelsabkommen zwischen Europa und Amerika gehen in die heiße Phase. Gerade die Deutschen halten davon nicht viel - aus mehreren Gründen.

Ich persönlich kenne bisher niemanden, der das Geheimabkommen befürwortet. Doch hängt das wahrscheinlich damit zusammen, dass ich mich in den verkehrten Kreisen bewege.

Wäre ich jemand der hobbymäßig Millionen sammelt, Bunga-Bunga Parties besucht und bei internationalen Gipfeln gerne die Sau rauslässt, dann würde meine Meinung natürlich ganz anders aussehen!


20.04.2016 - News - Aktivisten: Mehr als 40 Tote bei Luftangriffen auf Märkte in Syrien . Assad-Gegner reisen von Genfer Friedensgesprächen ab.

Immerhin berichten um die 40 Nachrichtenquellen von den Toten in Syrien, die durch Flugangriffe unbekannter Herkunft umgekommen sind.

Wenn hingegen irgendwo in Europa Dutzende Menschen bei einem Anschlag sterben, dann findet man tausende Quellen, die wochenlang über das schrecklich brutale Ereignis schreiben. Menschen aus Irak, Libyen oder Syrien scheinen wohl weniger wert zu sein als Bürger aus Europa oder den Staaten!


20.04.2016 - News - BKA-Befugnisse für Terrorbekämpfung teils verfassungswidrig . Das Bundesverfassungsgericht billigte zwar am Mittwoch in Karlsruhe heimliche Überwachungen von Wohnungen, Computern und Telefongesprächen als mit dem Grundgesetz vereinbar. Die Eingriffe seien aber in vielen Bereichen unverhältnismäßig und müssten begrenzt werden.

Ich frage mich nach welchem Recht man die immense Verletzung der Privatsphäre der Bürger billigt? Hat die globale Überwachung bisher geplante Anschläge verhindert? Ich glaube kaum...

Der Aufwand, die Kosten und die geringen (kaum belegbaren) Erfolge zur Verhinderung von terroristischen Anschlägen steht in keinem gesunden Verhältnis zu den Maßnahmen der aufgeblähten Überwachung, die man der brav arbeitenden Bevölkerung alternativlos auferlegt.


19.04.2016 - News - Wissenschaftler: Dinosaurier-Sterben begann schon vor Meteoriten-Einschlag . Ein Meteoriten-Einschlag vor 66 Millionen Jahren besiegelte nach gängiger Theorie das Ende der Dinosaurier. Doch bereits viele Millionen Jahre vorher soll ihre Artenvielfalt abgenommen haben.So, so die Artenvielfalt hatte schon davor stark abgenommen...

Anscheinend gab es schon vorher intelligentes Leben auf der Erde, welches unaufhörlich das Wachstum und die Arbeit predigten. Bedingt durch die Profitmaximierung und eine auf Konsum ausgerichtete Gesellschaft wurden die Umwelt zunehmend vergiftet und die Lebensräume der Dinosaurier kleiner und kleiner.

Zum Finale besiegelte ein schrecklicher Meteor das Ende der Dinosaurier und den Traum des ewigen Wachstums, bis die nächste Gattung kam und den Kampf gegen jede Vernuft erneut aufnahm!


17.04.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Black Box NSU . Nach Welt-Enthüllungen wird bekannt: Die Bundesanwaltschaft hält Ermittlungsergebnisse zu V-Mann Marschner geheim.

Man sieht die Terroristen vor lauter V-Leuten nicht mehr...


14.06.2016 Assa News Wikileaks gegen "Killary": Genug Beweise, um Clinton unter Anklage zu stellen . Clinton erteilte Befehle für Killer-Drohnen-Angriffe über ihre offene Handyleitung...


24.05.2016 - Fuku News - Zufall verhinderte in Fukushima Explosion von Brennstäben . Nur ein zufälliges Leck in einem anderen Bereich führte wohl dazu, dass die Brennelemente gekühlt blieben...


15.04.2016 - News - Erdogan-Satire: Merkel erlaubt Strafverfolgung von Jan Böhmermann . Nach tagelanger Beratung: In der Affäre um den Moderator Jan Böhmermann hat die Bundesregierung auf Antrag des türkischen Präsidenten die Strafverfolgung zugelassen...


14.04.2016 - News - AKW Philippsburg: Externer Mitarbeiter hat Prüfungen nur vorgetäuscht . Der AKW-Betreiber EnBW ist offenbar einem externen Mitarbeiter auf die Schliche gekommen, der wenigstens einmal vorgetäuscht hat, Messeinrichtungen für den Strahlenschutz geprüft zu haben...

Update 15.04.2016: Auch im AKW Biblis wurden Prüfungen vorgetäuscht . Unglaublich, dass im Land der Korrektheit und Genauigkeit so fahrlässig gearbeitet wird. Ich möchte mir gar nicht erst ausmalen, wie man in anderen Ländern mit dieser Hochrisiko-Technologie umgeht!


12.04.2016 - News - Vereinigte Staaten: 400 Festnahmen bei Demo in Washington . Wer US-Präsident werden will, muss entweder Milliardär sein oder er braucht Spenden in Milliardenhöhe. Die Organisation Frühling der Demokratie macht gegen den Einfluss des großen Geldes auf die Politik mobil.

Wenn man sich darüber hinaus vor Augen führt, dass über 50% der US-Abgeordneten im Kongress Millionäre sind und der Rest nahe dran ist, dann kann man zurecht hinterfragen, ob diese Herrschaften wirklich die Interessen des einfachen Volkes unterstützen?! Ich habe den Glauben daran schon lange aufgegeben.

Dies ist auch der Grund, warum ich bisher noch nicht von dem künstlichen US-Vorwahlspektakel berichtet habe. Grundsätzlich finden auch nach den Wahlen keine grundlegenden Änderungen für die Allgemeinheit statt. Und falls doch einmal ein Präsident sich für's Volk einsetzt, findet sich immer ein verwirrter Einzeltäter (der im Anschluss auch schnell zum Schweigen gebracht wird), der die wohlgesonnenen Pläne unterbindet (JFK, Lincoln, Martin Luther King...)!


12.04.2016 - News - Trotz Arbeit: Jedem zweiten Deutschen droht die Altersarmut . Wer bis zum Jahr 2030 nicht monatlich über 2000 Euro verdient, bekommt Probleme bei der Rente. Vielen Deutschen droht dann Altersarmut.

Wie, das angepriesene Allheilmittel Arbeit führt uns nicht in den verdienten Wohlstand? Am Besten man erhöht noch das Renteneintrittsalter, damit generell gilt: arbeiten und schnell sterben.

Endlich haben wir den Sinn im Leben gefunden!


11.04.2016 - News - Panama Papers: Schäuble kündigt 10-Punkte-Plan gegen Steuerbetrüger an . Die Panama Papers setzen Finanzminister Schäuble unter Druck: Mit einem Aktionsplan will er nun gegen Steuerkriminelle vorgehen. Doch die umstrittenen Briefkastenfirmen sollen weiter legal bleiben.

Solange man weiterhin Briefkastenfirmen erlaubt, wird es Mittel und Wege geben, illegale Finanzgeschäfte zu tätigen. Etwas anderes habe ich allerdings auch nicht von dem Mann erwartet, der Griechenland zusammen mit dem IWF in die Knie zwang und 1999 im Fokus der CDU-Spendenaffäre stand!


11.04.2016 - News - In Deutschland: Tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden . Vor einigen Monaten hat das Familienministerium entsprechende Hinweise noch verneint. Doch aktuelle Zahlen des Innenministeriums zeigen: In Deutschland sind Tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden. Grünen-Politiker fürchten Zwangsprostitution und Ausbeutung.

Es ist schon erstaunlich, dass in unserer total überwachten Gesellschaft Entführungen in diesem Ausmaß durchgeführt werden können, ohne dass man den Drahtziehern auf die Schliche kommt...


10.04.2016 - News - US-Regierung finanzierte Auswertung und Veröffentlichung der Panama-Papers . Die Veröffentlichung der sogenannten Panama-Papers offen­barte vom ersten Moment an eine so unverhohlene wie konstruierte politische Stoßrichtung gegen Russland, dass quasi sämtliche unabhängige Medien und Beobachter eher eine gesteuerte Kampagne sahen, als seriösen Journalismus...


07.04.2016 - News - NSU: Hat Mundlos bei V-Mann des Verfassungsschutzes gearbeitet ? Uwe Mundlos hat bei einer Baufirma eines Mannes gearbeitet, der 10 Jahre als Spitzel für den Bundesverfassungsschutz (BfV) tätig war. Das legt zumindest eine Recherche der Autoren Stefan Aust und Dirk Laabs nahe, die am Mittwochabend im Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Während nach und nach das Ausmaß der Verstrickungen bezüglich des NSU-Falles an die Öffentlichkeit gelangt, hüllt sich der NSU-Ausschuss in Schweigen und sieht tatenlos zu, wie der Verfassungsschutz belastendes Beweismaterial fortwährend verschwinden lässt!


06.04.2016 - News - Anschläge in Brüssel: Brüssel-Attentäter arbeitete im EU-Parlament . Einer der Terroristen von Brüssel hatte vor Jahren Zugang zum EU-Parlament. Er war als Putzkraft beschäftigt und könnte sich auch in Abgeordnetenbüros aufgehalten haben.

Die Terroristen von heute sind auch nicht mehr das, was sie früher einmal waren. Damals haben sich terroristische Organisationen noch an Politiker, Militäreinrichtungen und Wirtschaftsfunktionäre gewandt und heutzutage lässt man nur noch überall das einfache Volk bluten...


06.04.2016 - News - Pflanzenschutzmittel: EU drängt auf Veröffentlichung der Glyphosat-Studien . Wissenschaftler schätzen die Gefährdung durch Glyphosat unterschiedlich ein. Womöglich gibt es bald aber Zugang zu Glyphosat-Studien. Monsanto sagt: höchstens im Leseraum.

Sind wir schon in der US-Militär- und Wirtschaftsdiktatur angekommen, wo Großkonzerne und führende Wirtschaftsnationen bestimmen, ob brisante Informationen dem normalen Bürger zugänglich gemacht werden dürfen?

Anscheinend schon, denn neben den nahezu unter Verschluss gehaltenen TTIP-Verträgen fordert nun Monsanto spezielle Leseräume für die Studien zu gesundheitlichen Auswirkungen im Zusammenhang mit Glyphosat. Mir ist es schon klar, dass die wirtschaftlichen Interessen mit allerhöchster Priorität gewahrt werden müssen!


05.04.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Panama Papers II: Was steckt hinter den Panama Papers ? Die Auswahl an Steuersündern fällt recht einseitig aus und passt außergewöhnlich gut in das Konzept der US-Regierung.

Da bleibt einem schon fast die Spucke weg, wenn man liest, dass der amerikanische Staat andere Länder dazu verpflichtet hat, ein Abkommen zu unterzeichnen, damit die Vermögensverhältnisse ausländischer Staatsbürger offengelegt werden und man selbst sich nicht an dem Abkommen beteiligt! Das amerikanische Imperium bestimmt als Einzigster was richtig ist und was nicht.

Wer noch eine leichte Hilfe zu den Panama Papers und Briefkastenfirmen benötigt, kann sich diesen netten Artikel "Die Panama Papers, erklärt für einen Fünfjährigen" anschauen.


05.04.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Das Terror-Ritual . Die öffentliche Reaktion auf Terroranschläge bleibt reflexhaft und ermöglicht es, dass Massenmorde an Zivilisten weiterhin politisch benutzt werden können - selbst dann, wenn sie unaufgeklärt sind. Vermeintliche Bekennerschreiben erscheinen fraglich. Derweil sind einige Verbreiter islamistischer Propaganda im Netz offenbar mit westlichen Geheimdiensten verbandelt.

Wie, die Geheimdienste erzählen uns wer Terroranschläge verübt hat? Ne, ne denen glaube ich kein Wort...


02.04.2016 - News - Spanien: Krise treibt Suizide auf neuen Rekord . Die Zahl der Selbstmorde nahm seit 2007 deutlich um 20% zu und ist die häufigste Ursache eines nichtnatürlichen Todes.

Auch in anderen krisengeplagten Ländern, wie beispielsweise Griechenland und Italien , steigt die Suizidrate, da viele Menschen keinen Ausweg in ihrem Leben mehr sehen.

So sieht also Wohlstand und Gerechtigkeit innerhalb Europas aus!? Hauptsache man bedient weiterhin die Gläubiger und rettet mit Milliardenpaketen systemrelevante Institutionen, die sich selber verspekuliert haben...


01.04.2016 - News - Happy Birthday BND: Lügen und fiese Tricks - so entstand der BND . Am 1. April 1956 entstand der Bundesnachrichtendienst. Sein erster Chef Reinhard Gehlen baute ihn ohne Skrupel auf. Sein größter Schatz: Geheime Akten aus der Hitler-Zeit - und die Fähigkeit zur Lüge.

Meiner Meinung nach haben Geheimdienste in einer wirklichen Demokratie nichts zu suchen, da der Staat über diese Institution am Gesetz vorbei agieren kann! Beispiel: Celler Loch.


01.04.2016 - News - Pentagon will US-Truppen in Osteuropa permanent stationieren . Die Ausgaben für die militärische Präsenz in Europa gegen die russische Aggression sollen um mehr als das Vierfache steigen.

Wenn die NATO und die USA so weiter machen, sitzen sie bald auf dem Schoß der Russen und Chinesen. Aber es muss ja was gegen die Aggressoren getan werden bla bla bla...


31.03.2016 - News - 48 Millionen im Jahr: Agrarminister Schmidt verteidigt Küken-Schreddern . Seit Jahren protestieren Tierschützer gegen das Töten von 48 Millionen männlichen Küken pro Jahr. Nun hat Landwirtschaftsminister Schmidt die Praxis als wirtschaftlich notwendig verteidigt.

Nichts geht über die wirtschaftlichen Interessen!

Diese Aussage gilt generell für jeden Wirtschaftszweig und deswegen werden die Bedürfnisse der Bürger und der Erde in nahezu allen Bereichen des Lebens an letzte Stelle gerückt. Es ist wichtiger, dass eine Minderheit von Menschen maßlos profitiert, als die Lebensbedingungen im Einklang mit der Umwelt für die breite Masse zu verbessern!


31.03.2016 - News - Computer: These unlucky people have names that break computers . A few people have names that can utterly confuse the websites they visit, and it makes their life online quite the headache. Why does it happen?

In diesem amüsanten englischsprachigen Beitrag geht es um Menschennamen, die zu Problemen innerhalb von Computersystemen führen können...


29.03.2016 - News - Terror: Elf Terroranschläge in Deutschland vereitelt . BKA-Chef Holger Münch sieht auch Deutschland im Visier der Terroristen. Die Sicherheitsbehörden seien aber sehr wachsam. Seit der Jahrtausendwende seien bereits elf Anschlagsversuche verhindert worden.

Schließt man nun die Gewalttaten der Verfassungsschutzgruppe Terrorgruppe NSU nicht als Terrorakt mit ein?


29.03.2016 - News - USA: Waffenverkäufe an Golfstaaten für 33 Milliarden Dollar . In den vergangenen 11 Monaten haben die USA ihre Waffenkammer für den Nahen Osten großzügig geöffnet.

Terrorförderung mit anschließender Terrorbekämpfung scheint ein lukratives Geschäft in unserer heutigen Zeit zu sein.

Wenn man sich zusätzlich vor Augen führt, dass vor der Bombardierung von Syrien, Libyen und Irak es dort keinen Terrorismus gab, so kann man gut und gerne zu der Erkenntnis gelangen, dass die westlichen Bombardierungen im Namen von Freiheit und Menschenrechten den Terrorismus erst in Gang gesetzt haben!


28.03.2016 - News - Lahore: Attentäter zündete 20 Kilo Sprengstoff bei Kinderspielplatz . Nach dem Anschlag im pakistanischen Lahore ist die Zahl der Todesopfer auf 70 gestiegen. Der Attentäter hatte seine Bombe in einem Park gezündet, wo viele christliche Familien Ostern feierten...


24.03.2016 - News - ▲ ▲ ▲ IS-Terrorist im belgischen AKW-Hochsicherheitsbereich . Der in Syrien getötete Ilyass Boughalab arbeitete drei Jahre als Techniker im Pannen-Atomkraftwerk Doel.

Wenn man sich denkt, schlimmer geht es nimmer, wird man selbst immer wieder aufs Neue überrascht, mit welcher Vorsetzlichkeit Staaten agieren. In diesem Fall war den Behörden ein radikaler Islamist bekannt und dennoch konnte dieser ungestört drei Jahre lang im Hochsicherheitstrakt des belgischen Pannenreaktors Doel arbeiten...


23.03.2016 - News - Deutsche Journalisten rufen Krieg aus . Freiheit stirbt mit Sicherheit.

Nach den schrecklichen Ereignissen in Belgien werden reflexartig die Stimmen nach noch mehr Überwachung, Polizeistaat und Kontrolle lauter. Dass man dadurch auch zukünftig nicht zuverlässig Anschläge verhindern kann, scheint den Reaktionisten egal zu sein.

Vielleicht sollte man eher nach den Ursachen suchen und sich fragen, ob nicht der Kampf gegen den Terror mit seinen 1,5 Millionen Toten zum Teil mitverantwortlich ist, dass gewaltätige Eskalationen weltweit zunehmen. Doch so weit wollen viele Politiker nicht denken und so werden die Bürger weiter in Europa zusehen wie Milliarden an Geldern für die Kriegswirtschaft und Überwachungstechnologien herausgeschmissen werden, während die Lebensbedingungen der Bürger innerhalb der EU stetig abnehmen...


22.03.2016 - News - Explosionen: Terroranschläge in Brüssel - was wir wissen und was nicht . Die Lage in der belgischen Hauptstadt ist nach Anschlägen am Flughafen und in der Metro unübersichtlich.

Weder die flächendeckende Überwachung der Bürger in Europa, noch die Information des vor zwei Tagen überführten Terroristen Salah Abdeslam über geplante Anschläge in Brüssel konnten den Anschlag in Belgien verhindern!

Gewalttaten jeglicher Art sind zu verurteilen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Menschen bei sinnverdrehten Kriegen oder bei Terroranschlägen ums Leben kommen...


20.03.2016 - News - Anschlag in Istanbul . Mindestens fünf Tote, 36 Verletzte - und noch mehr offene Fragen...


15.03.2016 - News - Der syrische Aufstand 2011: Das Auftauchen der sunnitischen Fremdlinge . Eine Anmerkung zur Syrien-Berichterstattung...


14.03.2016 - 1984 News - WhatsApp: Die nächste Hintertür für die US-Regierung . Da kann man diskutieren soviel man will, am Ende erhält der Staat doch die privaten Daten der Bürger...


13.03.2016 - News - Wahlanalyse: AfD mobilisiert Enttäuschte - nicht Überzeugte . In allen drei Bundesländern sind mehr Wähler an die Urnen gegangen. Profitieren kann vor allem die rechtspopulistische AfD - sie vereint die vormaligen Nichtwähler.

Trotz des Dauerfeuers der Medien und der Politiker gegenüber der AfD verzeichnet diese die größten Gewinne. Die Nichtwähler bilden in allen drei Landtagswahlen die stärkste Gruppe (siehe unterste Grafik im Artikel).


10.03.2016 - News - ¿ ¿ ¿ EZB senkt Zins auf Null: Volles Risiko . Ist das Mario Draghis letzte Schlacht? Der EZB-Chef überschüttet die Banken mit Geld zum Nullzins - und legt noch was drauf, wenn sie es endlich verleihen. Das klingt nach einer Verzweiflungstat.

Lasst uns gemeinsam auf die Knie sinken, als Dank, dass die EZB den unvermeidlichen Finanz-Crash vor sich herschiebt. Banken werden sich, bedingt durch die negativen Zinsen, verstärkt an dem Geld der Kunden bedienen.

Damit man verhindert, dass Menschen nun lieber ihr Geld im Keller lagern, wird man in naher Zukunft das bargeldlose System einführen. Ich glaube, ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels...


10.03.2016 - News - Atommüll-Endlager: Millionen Jahre unter Tage ? Wohin mit dem radioaktiven Müll in Deutschland? Im Eis oder im Meer lagern? Diese Optionen hat die Kommission, die sich seit knapp zwei Jahren mit dem Problem befasst, verworfen. Stattdessen soll ein Bergwerk die langfristige Lösung bringen.

Nach 50-jähriger erfolgloser Endlagersuche, sollte man langsam einsehen, dass es keine vernünftige Lösung gibt!

In meinen Augen kann nur ein globaler Ausstieg den Schaden in der Welt relativ begrenzen. Da jedoch starke finanzielle als auch militärische Interessen mit dieser Technologie verbunden sind, können wir uns weiter an Meldungen über die unendliche Suche nach dem nicht vorhandenen Endlager für den unendlich strahlenden Abfall erfreuen!


09.03.2016 - News - Erhöhte Strahlung: Rätsel der radioaktiven Belastung über Helsinki gelöst . Woher stammte das Cäsium-137? Finnlands Atomaufsicht hatte in Helsinki erhöhte Werte des strahlenden Isotops gemessen und nach der Ursache gefahndet. Fündig wurde sie schließlich im eigenen Gebäude.

Die Angst vor einem atomaren Krieg wird überbewertet, da wir wahrscheinlich schon früher an dem wachsenden Strahlenmüll zugrunde gehen werden...


09.03.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Syrien: Sie demonstrieren wieder . Es ist Feuerpause in Syrien, vielerorts fallen keine Schüsse mehr. Nun kommen die Menschen aus den Kellern und zeigen, wem sie die Schuld für den Krieg geben.

Einige hundert bezahlte Oppositionelle Menschen demonstrieren gegen der derzeitigen Regierung und schon schreibt man darüber, als wenn das ganze Volk sich gegen Assad stemmen würde. Dazu präsentiert man einen Bildausschnitt in Großaufnahme, der suggeriert, dass es sich dabei um Massen handeln würde und fertig ist die Propaganda.

Wie vom Westen importierte Freiheit aussieht, kann man an den Zuständen im Irak, Afghanistan und in Libyen erkennen!


08.03.2016 - News - Christoph Siebers Warnung vor dem Krieg. Das ist inzwischen sehr angebracht. . Der Kabarettist Christoph Sieber hat uns den Text zur Verfügung gestellt, mit dem er seine Vorstellungen zur Zeit abschließt.

Es freut mich, dass ich nicht der Einzige bin, der sich gegen die notwendige deutsche Kriegsbeteiligung äußert!


08.03.2016 - News - US-Regierung verlängert Sanktionen gegen Venezuela . Venezuela gilt weiter als außergewöhnlichen Bedrohung für die nationale Sicherheit und Außenpolitik der USA.

[...] Begründet werden die Strafmaßnahmen mit mutmaßlichen Verstößen gegen die Menschenrechte während gewaltsamer Proteste oppositioneller Gruppen Anfang 2014. [...]

So so Venezuela verstößt gegen die Menschenrechte... Dass Amerika selbst nicht nur Rüstungsweltmeister ist, sondern auch eine führende Position einnimmt, wenn es um die Verletzung von Menschenrechten geht, scheint hierbei nicht von Belang.

Über 500.000 Menschen verloren im rechtswidrigen Irak-Krieg ihr Leben. Es ist schön auf Recht zu verweisen, wenn man sich selbst in keinster Weise daran hält. Und im eigenen Land sieht es nicht besser aus, wo des Öfteren unbewaffnete Menschen (meist Farbige) von Polizisten hingerichtet werden, ohne dass man die Verantwortlichen zur Rechenschaft zieht.

Das Imperium Amerika, welches Folter und Drohnenmorde als Normalität ansieht, wird uns auch zukünftig erklären, wer den Tod verdient und wer nicht. Schöne Neue Welt...


07.03.2016 - News - Anrufer befürchtete Atom-Unfall: Entwarnung nach Feuerkugel über AKW . Eine besonders helle Sternschnuppe versetzt in der vergangenen Nacht viele Menschen in Süddeutschland in helle Aufregung. Besorgte Augenzeugen benachrichtigen die Polizei - und spekulieren gar über einen Zwischenfall im Atomkraftwerk.

Ich musste bei dieser Meldung unweigerlich an die französischen AKWs denken, bei denen über Wochen Objekte gesichtet wurden. Am Ende hieß es schließlich, dass es sich dabei aller Wahrscheinlichkeit nach um Drohnen gehandelt habe. Eine vollständige Aufklärung der damaligen Sichtungen gab es allerdings nicht...


07.03.2016 - News - ▲ ▲ ▲ The West is the Best . Die Weltordnung, für die die deutschen Eliten sich entschieden haben.

Ausführlicher Artikel über die Westorientierung Deutschlands und die daraus resultierende einseitige politische Berichterstattung!


06.03.2016 - News - Kleiner Krake geistert durchs Meer: Casper erschreckt Meeresbiologen . Auf einer Expedition machen Forscher eine geisterhafte Entdeckung. Der Tauchroboter erspäht einen weiß schimmernden Kraken. Solch ein Tier ist bisher nie dokumentiert. Durch seine Ähnlichkeit zu einer Filmfigur taufen sie ihn Casper...


04.03.2016 - News - AKW in Frankreich: Störfall in Fessenheim soll verharmlost worden sein . Ein Störfall im ältesten Atomkraftwerk Frankreichs war offenbar gravierender als bisher angenommen. Laut Medienberichten wurde ein Wassereinbruch in Fessenheim heruntergespielt.

[...] Am Ende wurde der Meiler dem Bericht zufolge per Einleitung von Bor ins Kühlsystem heruntergefahren. [...]

Das Herunterspielen von Gefahren bezüglich dieser Technologie gehört mit zum Konzept, um ja die Menschen im Döszustand zu halten. Und falls es erneut zu einer unkontrollierbaren Kernschmelze kommen sollte, können die Verantwortlichen wieder den verdutzten Dummen mimen!

Update 07.03.2016: Pannen-AKW Fessenheim wird 2016 abgeschaltet .


01.03.2016 - News - Witz des Tages: CDU im Norden verlangt Schweinefleisch für Kitas . Die dänische Debatte schwappt über die Grenze: Schweinefleisch soll fester Bestandteil in öffentlichen Kantinen sein, sagt die CDU in Kiel. Und erntet dafür allerhand Spott.

Soll doch jeder selber darüber entscheiden, was auf den Teller kommt! Das sieht wie ein erbärmlicher Versuch aus, die möglicherweise rückläufigen Zahlen vom Schweinefleischkonsum aus wirtschaftlichen Gründen ein wenig anzukurbeln...


29.02.2016 - News - Wurzel-Hände: "Baum-Mann" Abul leidet unter seltener Krankheit . "Baum-Mann" - Wucherungen wie Wurzeln aus Händen und Füßen haben Abul Bajandar aus Bangladesch diesen Namen eingebracht. Sachen gibts, die gibts gar nicht...


27.02.2016 - News - Der teuerste Strom aller Zeit . Beim Atomstrom galt das Prinzip: Nach uns die Sintflut!

Die anfallenden Kosten der unendlichen Lagerung werden schön an die Bevölkerung abgewälzt und an den Folgen der weltweiten Kontaminierung können sich noch etliche Generationen nach uns erfreuen. Bei all den negativen Konsequenzen, die eine Nutzung dieser gefährlichen Technologie mit sich bringt, könnte man sich fragen, wieso überhaupt weiterhin in vielen Teilen der Welt an dieser unkontrollierbaren Energiegewinnung festgehalten wird?

Das ist meiner Meinung nach ganz einfach: Der eigentliche Grund liegt darin, dass man weiterhin mit Hilfe von Atomkraftwerken waffenfähiges Plutonium herstellen möchte. Denn die Bedrohungspolitik der Großmächte mittels Atombomben ist seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil unserer normalen paranoiden Welt!


25.02.2016 - News - Unfallstatistik: Erneut mehr Verkehrstote in Deutschland . Im vergangenen Jahr sind auf Deutschlands Straßen 3475 Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden. Das sind fast 100 Opfer mehr als 2014 - zum zweiten Mal in Folge hat sich die Statistik damit verschlechtert.

Ich frage mich gerade, wieso man uns die Gefahr durch Terrorismus medial täglich um die Ohren haut, wenn doch die reellen Gefahren durch Verkehr, Arbeit, Haushalt, Alkohol und Medikamente ein Vielfaches von Opfern verzeichnen!?

Wahrscheinlich muss man der Bevölkerung einen plausiblen Grund liefern, um die perverse Förderung des militärisch-industriellen Komplexes stillschweigend zu akzeptieren. Abgesehen davon waren die Menschen im Kriegsspielen und Ausrotten schon immer erstklassig. Früher nannte man es Kolonialisierung, dann kam der Faschismus und heute heißt es schlichtweg Wirtschaftsfaschismus Demokratie!


23.02.2016 - News - Apollo-10-Mission: Woher kam die Musik, die die US-Astronauten 1969 hörten ? Bei der Mondumrundung im Jahr 1969 hören drei Astronauten Musik im Weltall. Die Männer ahnen: Niemand wird ihnen glauben. Doch ein anderer Nasa-Forscher bestätigt später: "Da war etwas."

Also ich glaube den Astronauten schon. Doch worum es sich dabei handelte, darüber kann allerdings nur spekuliert werden...


23.02.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Bargeld-Abschaffung . Das Ende unseres Finanzsystems rückt näher.

Die Abschaffung des Bargeldes würde dem Staat und den Finanzinstituten noch mehr Kontrolle über die Menschen verschaffen. Und wenn es mal soweit sein sollte, dass man systemrelevante Institute mit Milliardenpaketen zum wiederholten Male retten muss, dann kann man sich einfach an dem Geld der Bürger bedienen.

Wenn es wirklich dazu kommen sollte, kann ich nur jedem raten, sein Geld vorzeitig in Wertgegenstände zu investieren. Denn Geld an sich ist nur eine Illusion, die jederzeit ihren Wert rasant verlieren kann!


17.02.2016 - News - Bargeld-Debatte: Amerika diskutiert den 100-Dollar-Schein . Während in Europa der 500-Euro-Schein infrage steht, bricht nun auch in den Vereinigten Staaten eine ähnliche Diskussion vom Zaun. Ein wortgewaltiger Ökonom führt sie an.

Anscheinend will man wirklich in naher Zukunft das Bargeld schrittweise abschaffen. Als Folge begibt sich der Bürger in eine noch größere Abhängigkeit und die letzten Freiheiten der Menschen werden ohne Widerstand still und leise zu Grabe getragen...


17.02.2016 - News - Russlands Präsident hat schon 2001 im Deutschen Bundestag angeboten, die Potenziale Russlands mit denen der anderen Teile Europas zu vereinigen . Diese Botschaft löste entsetzte, jedenfalls nachdenklich uninteressierte Gesichter auf der Regierungsbank aus.

Es sieht so aus, als hätte man schon damals entschieden nur der größten Militärmacht zur Seite zu stehen!


17.02.2016 - Fuku News - Atomkraft: Ärzte warnen vor Niedrigstrahlung . Die Organisation Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs legt einen Bericht über die gesundheitlichen Folgen nach Fukushima und Tschernobyl vor...


15.02.2016 - News - Wie das FBI mit einem schlechten Spiel gegen das Böse kämpft . Ein Computerspiel soll Jugendliche davor bewahren, zu Islamisten oder Rassisten zu werden. Der Kurztest zeigt: Mit so einem Spiel wird das schwierig - trotz Anti-Terror-Ziege.

[...]Die Steuerung des Spiels ist katastrophal, die Ziege beinahe unkontrollierbar - soll sie bockig sein?[...]

Wie man mit einem grottenschlechten Spiel den Jugendlichen ethische Werte vermitteln will, wird wohl allen ein Rätsel bleiben!


15.02.2016 - News - Das muss Liebe sein: Gefängniswärterin flüchtet mit Sexualverbrecher . Eigentlich ist es Teil ihres Jobs, Häftlinge an der Flucht zu hindern. Nun ist in der Schweiz ausgerechnet eine Gefängniswärterin mit einem verurteilten Sexualstraftäter geflohen, in den sie sich verliebt hat...


14.02.2016 - News - Vom Spiegel-Bild . Wie es dazu kam, dass es plötzlich nur noch ein einziges Märchen gab - Lügenpresse Teil 2.

Anhand der monatelang anhaltenden Hetze gegen Putin wird verdeutlicht wie die westlichen Medien ihre Objektivität verlieren, um der amerikanischen Strategie zu folgen, damit Russland zunehmend isoliert und den Bürgern wieder ein neues Feindbild präsentiert wird.

Da kann man nur vor Ohnmacht in den Tisch beißen oder sich professionell wie dieses Zieglein im Kurzvideo abreagieren...


14.02.2016 - News - Islamisten: Gab der Verfassungsschutz Steuergeld an al-Qaida ? Das Bundesamt für Verfassungsschutz soll 2010 über einen V-Mann Islamisten finanziert haben. Nun ermittelt die Bundesanwaltschaft.

Totalüberwachung, geschredderte Akten zum NSU-Skandal und nun auch noch V-Leute, die Gelder an die al-Qaida übergaben...

Werden hier wirklich die Interessen der Bürger gewahrt bzw. die Verfassung geschützt oder behütet uns diese Institution eher vor der Realität, dass internationale Konflikte künstlich aufrecht erhalten werden, um die perversen westlichen Kriegsspielereien fortführend zu legetimieren?


13.02.2016 - News - Die Beharrlichkeit der Illusionen: Glauben, Leugnen, Hoffen . In Krisenzeiten, wenn sich Risse in der gewohnten Ordnung zeigen, haben Illusionen Konjunktur: Träume und Versprechen, die zu Selbsttäuschungen geworden sind...


11.02.2016 - News - Der Beweis ist da: Einsteins Gravitationswellen sind nachgewiesen . Nobelpreis in Aussicht, Jahrhunderträtsel gelöst: US-Forscher haben ein Signal gemessen, das die Existenz von Gravitationswellen zu 99 Prozent belegt.

Albert Einstein schien in vielen Belangen der Menschheit ein Stück im Voraus zu sein. Wir suchen seit über 50 Jahren nach geeigneten Atom-Endlagern und die Demokratisierungsprozesse mittels hochtechnologischer Bomben funktionieren immer noch nicht wie gewünscht. Glaube kaum, dass der Physiker und Pazifist Albert Einstein beide Entwicklungen gutheißen würde!


09.02.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Deutschlands Weg in Chaos und Gewalt . Sehr informativer 60-minütiger Beitrag von Christoph Hörstel über die derzeitigen Kriege in der Welt und das was uns möglicherweise in Deutschland erwarten könnte. Hörstel war von 1985 bis 1999 für die ARD tätig und arbeitet nun als freier Journalist.


09.02.2016 - News - Puppenspieler in Spanien sollen Terroristen sein . Eine Aufführung in Madrid wurde abgebrochen, die Spieler verhaftet, die nun in Untersuchungshaft sitzen.

Nachdem man die Privatsphäre der Menschen bereits abgeschafft hat, kann man nun zum zweiten Punkt übergehen und die freie Meinungsäußerung schrittweise aufheben...


08.02.2016 - News - ▲ ▲ ▲ Warum die Erde keine Scheibe ist . Lesenswerter Beitrag zum Thema Verschwörungen und unsinnige Theorien!


08.02.2016 - News - Der größte legale Betrug der Geschichte . Lesenswertes Interview mit dem Fachautor Holger Balodis über systematische Bereicherungen von Versicherungsunternehmen.

Nach einer 25-jährigen Recherche kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass in den meisten Fällen nur die Versicherungen als Gewinner bei Lebens- und Rentenversicherungen herausgehen. Tja, da kann man sein hart erarbeitetes Geld am besten nur unters Kopfkissen legen...


08.02.2016 - News - Sturmwarnung in NRW: In Köln kütt d'r Zoch - Düsseldorf sagt ab . In der Kölner Südstadt sind die Narren unterwegs, allerdings nur unter strengen Auflagen. In Düsseldorf sagten die Organisatoren den Rosenmontagszug wegen Sturmtief Ruzica ab.


02.04.2016 - Assa News - Geheime Wikileaks-Protokolle: Was der IWF wirklich über Griechenland denkt . Athen droht die nächste Pleite...


03.02.2016 - News - Medienkritik: Anweisungen ohne Anweisungen . Ehemaliger aspekte-Moderator Herles spricht von einem Einfluss von oben beim ZDF.

Dass bei großen Medienanstalten kleine fleißige Journalisten sitzen, die frei ihre Meinung äußern dürfen, von dem Gedanken habe ich mich schon lange verabschiedet...


01.02.2016 - News - ¿ ¿ ¿ Populismus gegen Flüchtlinge: Die AfD ist nicht allein . Schüsse auf Flüchtlinge an der Grenze: Für diese Forderung erntet Frauke Petry zu Recht Empörung. Aber auch andere Parteien folgen ihr in gefährlichem Populismus.

Ich beobachte schon seit längerem, wie kleinere Parteien oftmals zur Zielscheibe von Politikern und Medien geworden sind. Ob nun die jahrelange Beobachtung der Linken durch den Verfassungsschutz oder in diesem Fall, wo Äußerungen zum Teil aus dem Kontext gerissen und medial ausgeschlachtet werden.

Ich selbst habe nichts mit irgendwelchen Parteien am Hut, da ich nicht an Wahlen und die vorhandene Scheindemokratie glaube. Aber es ist ein Hohn ohne Gleichen, wenn man hier eine Willkommenskultur vorheuchelt und im Gegenzug deutschen Waffen ins Ausland exportiert und an der Zerstörung von Ländern wie Syrien, Afghanistan, Irak, Jemen und Libyen beteiligt ist oder die Angriffe der NATO-Bündnisse stillschweigend duldet.

Denn diese jahrelang betriebene Kriegswirtschaft ist der Hauptgrund, warum es überhaupt erst zu Flüchtlingsströmen in diesem Ausmaß kommt. Man nimmt jemandem sein Zuhause weg und tötet dessen Angehörige, um dann eine vorgetäuschte Barmherzigkeit vorzugau(c)keln. Wenn das keine Heuchelei ist, dann weiß ich es auch nicht mehr...


31.01.2016 - News - Bill Gates zwischen Schein und Sein . Die Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt nicht die notleidenden Menschen in Afrika, sondern etliche Agrarkonzerne und deren Profitinteressen.

Nach außen hin den Wohltäter spielen und in Realität sich die Taschen noch mehr vollstopfen. Was macht man nur mit soviel Geld?


22.02.2016 - 1984 News - Überwachung: Regierung gibt neuen Bundestrojaner frei . Zum Wohle der Menschheit versteht sich...


30.01.2016 - News - Atomenergie: Green-Cross präsentiert in Zürich Messresultate von Fukushima . Knapp fünf Jahre nach dem Reaktorunfall in Fukushima sind auch Gebiete ausserhalb der Sperrzone noch radioaktiv verseucht. Das zeigen Messungen von Green-Cross, die am Samstag an der ETH Zürich anlässlich einer Tagung präsentiert wurden.

Außerhalb der Sperrzone wurden bis zu 20 Millisievert pro Jahr gemessen. Das entspricht dem 20-fachen Wert, welchen man in Europa misst. Jedoch allzu sehr brauchen wir uns darüber nicht freuen, da immer noch 93 Kernkraftwerke in Europa am Netz hängen und es nur eine Frage der Zeit ist, bis wieder eins außer Kontrolle gerät!


28.01.2016 - News - TTIP-Leseraum: Bitte sagen Sie jetzt nichts ! Unsere Abgeordneten dürfen nun zwar lesen, was in den geheimen TTIP-Dokumenten steht. Darüber reden aber dürfen sie nicht. Wie lächerlich ist das denn?

Ja, wir scheinen im Zeitalter der modernen Demokratie angekommen zu sein. Während Bürger vollkommen transparent dem Staate gegenüber stehen, werden im geheimen Kämmerlein die letzten Reste der Demokratie sorgsam entfernt, damit nur noch Großkonzerne und vermögende Gläubiger das Sagen in der Welt haben!


28.01.2016 - News - Flüchtlingskrise: ¿ ¿ ¿ Dutzende Tote bei neuer Flüchtlingstragödie in der Ägäis . Mindestens 24 Menschen sind am Donnerstag vor der griechischen Insel Samos ertrunken. Das Flüchtlingsboot war im Winterwetter gesunken.

Wenn zwei Dutzend Menschen auf der Flucht ertrinken, dann bezeichnet die Presse es als eine Tragödie. Hingegen wenn Hunderttausende Zivilisten ihr Leben durch den westlichen Kampf gegen den Terror lassen, dann wird dies als Normalität angesehen und ist überwiegend keine Schlagzeile wert!


25.01.2016 - News - Das sind die Mogelpackungen des Jahres . Gleicher oder höherer Preis bei weniger Inhalt? Die Verbraucherzentrale Hamburg erhält pro Jahr über 1000 Beschwerden von Verbrauchern. Aus den fünf häufigsten wurde nun der unrühmliche Sieger gekürt.

Mehr Belastung für die Umwelt, größere Kosten für die Verbraucher und fette Gewinne für die Führungsriege! Jaaaaaaaaaaa...


23.01.2016 - News - Wahlchaos in Haiti: Präsidenten-Stichwahl erneut abgesagt Das Krisenland Haiti hat nach Volksprotesten und Boykottdrohungen die Präsidenten-Stichwahl zum zweiten Mal innerhalb eines Monats absagen müssen.

Seit Jahrzehnten breitet sich das Chaos in Haiti aus und wenn man einmal als Land in dem extremen Armutssumpf gelandet ist, sehe ich keine Möglichkeit, wie man da den Entwicklungsrückstand gegenüber den anderen Ländern jemals aufholen könnte.


22.01.2016 - Fuku News - Kontamination durch Erdarbeiten des Reaktorbetreibers aufgedeckt . Forscher der Leibniz Universität Hannover wirbeln mit ihrer Arbeit zu den Umweltauswirkungen von Fukushima gehörig Staub auf...


21.01.2016 - Assa News - Ecuadors Präsident kündigt baldiges Verhör von Assange an . Schweden hat Fragen zu den Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Whistleblower eingereicht...


21.01.2016 - News - Britische Vorwürfe im Mordfall Litwinenko: Putin unter Verdacht . Wer befahl den Tod von Alexander Litwinenko? Britische Ermittler haben Russlands Präsident Putin im Visier. Er habe die Ermordung des Überläufers mindestens gebilligt. Sie legen einen 329-Seiten-Bericht vor. Beweise aber fehlen.

Wer braucht schon Beweise? Es reicht heutzutage aus unbewiesene Beschuldigungen oft genug zu wiederholen, wie im Fall des Abschusses von MH17 und schon setzt sich das Bild eines nicht vorhandenen Täters in den Köpfen der Menschen fest!


20.01.2016 - News - Kein Vertrauen in die Eliten . Weltweite Umfrage verdeutlicht: Weite Teile der Bevölkerung misstrauen denen da oben.

Es wird ja auch langsam Zeit, dass die Menschen ihr Vertrauen in das von Eliten kontrollierte System verlieren. Profitorientierte Kriege, den massiven Ausbau des Militärs, die flächendeckende Überwachung der Bürger, die ungerechte Verteilung von Reichtum, der Wahn nach immer mehr Produkten, die unter immer schlimmeren Bedingungen hergestellt werden und die tägliche Vergewaltigung der Umwelt durch nahezu sämtliche Großkonzerne zieren maßgeblich unsere Welt.

Selbst der renommierte Physiker Stephen Hawking warnt Menschheit vor selbstverschuldetem Untergang . Wenn sich nichts in den nächsten Jahrzehnten ändert, dann glaube ich kaum, dass es Hoffnung für die Rettung des einst so schönen Planeten gibt!


19.01.2016 - News - Kinderarbeit fürs Smartphone: Amnesty-Bericht zu Kobaltminen im Kongo . Laptops und Smartphones brauchen Lithium-Ionen-Batterien. Dafür braucht man Kobalt. Amnesty International zufolge wird bei dessen Förderung im Kongo Kinderarbeit eingesetzt...


18.01.2016 - News - Bundeswehr: Von der Leyen hält Libyen-Einsatz für möglich . Deutschland müsse einen Beitrag dazu leisten, das Land zu stabilisieren, sagte die Verteidigungsministerin. Sie warnte vor einem Zusammenschluss von IS und Boko Haram.

Erst schaute Deutschland genüsslich zu wie die NATO zusammen mit Amerika das fortschrittlichste Land Afrikas (Libyen) in Schutt und Asche legte und somit den Grundstein für den Terrorismus schuf. Und nun müssen wir militärische Hilfe leisten, damit wieder Recht und Ordnung einkehrt. Schizophrener geht es kaum...


18.01.2016 - News - Oxfam: Die Ungleichheit nimmt weltweit explosiv zu . Die reichsten 62 Menschen haben ein Vermögen angehäuft, das dem der ärmsten Hälfte der Menschheit entspricht.

Keine neue Erkenntnis, die alle 3 Monate über die Medien mit Erstaunen verbreitet wird. Solange nichts unternommen wird, was im Wesentlichen im Interesse der Hauptprofiteure liegt, wird die systematische Ausbeutung der Bevölkerung weiter in den Medien zelebriert werden.

Das Resultat von 50 Jahren Kapitalismus sieht wie folgt aus: 1% der Menschen besitzen soviel wie die restlichen 99%!


16.01.2016 - News - Anthropozän: Forscher wollen neues Erdzeitalter ausrufen . Plastikmüll, gerodete Wälder, Klimawandel: Der Mensch hat die Natur tiefgreifend verändert. Sein Wirken ist Forschern zufolge so stark, dass es an der Zeit ist, eine neue Epoche in der Erdgeschichte einzuläuten.

Solange die Gewichtung unternehmerischer Interessen über denen von Menschen liegt, wird sich auch zukünftig nichts ändern. Aber dafür können wir weiter das Wachstum und die Gewinne von Großkonzernen mitfeiern. Denn dies scheint das einzig Wichtige zu sein, was wirklich in unserer Welt zählt!


15.01.2016 - News - ARD und DLF: Wie man mit Käse Propaganda und Volksverhetzung betreiben kann . Es ist immer eine gehörige Portion Verlogenheit dabei, wenn sich die Staatssender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks über deutschlandfunkrechte Hetze empören, denn sie selbst sind es, die tagtäglich Hetze, Diffamierungen und Propaganda benutzen, um Feindbilder in die Köpfe der Bürger zu pflanzen und damit Kriege und Konfrontationen zu rechtfertigen.

Interessanter Bericht, der anhand des Beispiels Russlands zeigt, wie deutsche Medien bewusst ein negatives Bild in die Köpfe der deutschen Bürger projizieren. Durch unzählige einseitige Artikel soll vermittelt werden, dass der russische Präsident inklusive seiner Armeen eine große Gefahr für die Welt darstellt.

Ein Glück das Russland nicht für die Destabilisierung der Länder verantwortlich war, in denen im Anschluss die IS gebildet wurde.

Diesen grandiosen Erfolg kann man einzig allein Amerika und den westlichen Militärbündnissen zuschreiben!


15.01.2016 - News - Deutsche Roboter sollen Waffen tragen . Die Bundesregierung treibt das Wettrüsten voran.

Komischerweise ist immer genügend Kapital vorhanden, um den Ausbau noch tollerer Waffen voran zu treiben. Hingegen ist nie genug da, um einmal den riesigen Schuldenberg von 2,3 Billionen abzubauen. Das diese Entwicklung dazu führt, dass uns alles um die Ohren fliegt, scheint nur eine Frage der Zeit zu sein!


15.01.2016 - News - Europa-Urteil: Arbeitgeber dürfen Chatprotokolle ausspähen . Arbeitgeber dürfen laut einem Urteil die privaten E-Mails und Nachrichten aus Chatverläufen ihrer Angestellten lesen - und verletzen dabei nicht die Privatsphäre oder Menschenrechte.

Schon erschreckend, dass die Rechte von Bürgern zunehmend in vielen Bereichen des Lebens eingeschränkt werden. Wohin wird das noch führen?

Wird man in naher Zukunft Gespräche von Mitarbeitern aufzeichnen und werden diese abgemahnt, sobald ein persönlicher Informationsaustausch stattfindet? Der Abbau der Menschlichkeit wird zunehmend gefördert und übrig bleiben gehorsame Wesen, die nur als notwendige Werkzeuge der Wirtschaft eine Daseinsberechtigung finden!


13.01.2016 - 1984 News - Mit Beware wird die Polizei vor riskanten Personen und Orten gewarnt . Der Wahn nach noch mehr Kontrolle kennt keine Grenzen...


13.01.2016 - News - Astronomie: Raumsonde findet Wasser auf dem Zwergplaneten Ceres . So nah kam die Raumsonde "Dawn" dem Zwergplaneten noch nie: Die Aufnahmen aus einer Höhe von 385 Kilometern sind sehr detailreich. Forscher schließen daraus, dass es gefrorenes Wasser auf Ceres gibt...


13.01.2016 - News - Teenager hackt US-Chefspion . James Clapper kostet von der eigenen Medizin.

Ich habe kein Problem damit, dass man einem Handlanger der Totalüberwachung auch mal für kurze Zeit die Privatsphäre entzieht. Sollte der Verantwortliche jemals geschnappt werden, erwartet ihn garantiert eine drakonische Haftstrafe!


11.01.2016 - News - Pop-Ikone David Bowie ist tot . David Bowie ist tot. Der britische Sänger sei nach 18-monatigem Kampf gegen den Krebs am 10. Januar im Kreise seiner Familie gestorben...


11.01.2016 - News - US-Medien zu Köln: Das bedeutet, dass Angela Merkel gehen muss . Die Übergriffe in Köln und deren Folgen werden auch in den US-Medien kritisch beachtet. Viele Kommentatoren bezeichnen die Politik von Kanzlerin Merkel als gescheitert.

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, spielt mal wieder den unschuldigen Moralapostel... Ich hätte auch kein Problem damit, wenn unsere jetzige Kanzlerin abtreten würde. Doch hat die Änderung eines Postens in der Politik jemals etwas Positives bewirkt?

In meinen Augen sind Spitzenpolitiker lediglich austauschbare Figuren, die sich am Ende wieder den Konzernen und dem Druck internationaler Militärgemeinschaften beugen. Deswegen ist es egal, ob nun der nächste Kanzler Herkel, Werkel oder Ferkel heißt. Zwar kann man sich an den täglich präsentierten Karikaturen schön abreagieren, aber irgendwann sollte man auch verstehen, dass die Entscheidungen fürs Volk an ganz anderer Stelle getroffen werden (siehe NSA-Überwachung oder die Einführung von Genmais in Europa)!


05.01.2016 - News - Massenhafte Überfälle in Köln:
Angela Merkel fordert harte Antwort des Rechtsstaats . Nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen in Köln fordern Politiker rigides Durchgreifen - manche warnen aber auch vor falschem Generalverdacht.

Da war ja Einiges los vor dem Kölner Hauptbahnhof... Ich wunder mich nur, dass nach den ersten Übergriffen nicht die (verständigte?) Polizei erschien!

Update 07.01.2016: Der interne Polizeibericht offenbart nun, dass entgegen der ersten Meldung die Polizei die Lage vorort nicht in den Griff bekam. Da kommen wir der Wahrheit ein Stückchen näher...


04.01.2016 - News - Manipulationen und Interessenkonflikte: Forscher warnen vor zweifelhaften Medizinstudien . Die Versuchsmäuse verschütt, die Fallzahlen falsch, die Protokolle lückenhaft: Eine Analyse zeigt, wie schlampig medizinische Studien mit Tieren oftmals laufen. Schuld sind lasche Standards und das Wunschdenken der Forscher.

Irgendwie muss man ja davon profitieren und die Präparate an den Mann bringen. Mir schwebt noch so eine Zahl im Kopf, die ich vor Jahren irgendwo aufgeschnappt habe, dass 70% aller Medikamente nicht das halten, was sie versprechen. Wundern würde es mich nicht, wenn es sich als wahr herausstellen sollte...


04.01.2016 - News - Verfassungsschutz: War Reker-Attentäter ein V-Mann?
NRW-Innenminister schweigt
. NRW-Innenminister verweigert Auskünfte zum Attentäter, der Kölns OB-Kandidatin Reker schwer verletzte. War er für den Verfassungsschutz aktiv?

Es ist immer wieder erstaunlich, wie staatliche Institutionen geschützt werden, wenn der Verdacht aufkommt, dass diese mit einem Ereignis zu tun haben könnten. Auch die sogenannten Lach- und Sachgeschichten von den Untersuchungsausschüssen (siehe NSA-Skandal oder der NSU-Fall) dienen in meinen Augen nicht wirklich dazu die Taten aufzudecken, sondern eher zu verschleiern. Ein Glück das Geheimdienste den schützenden und niemals endenden Segen des Staates besitzen!


04.01.2016 - News - Das waren mehr als Zufälle beim NSU . Über die nach wie vor vorhandenen offenen Fragen und Ungereimtheiten zum Thema sprach Jens Wernicke mit Clemens Binninger, CDU-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des 3. Untersuchungsausschusses zur Casa "NSU".

Vernichtete Akten, ein kurioser Selbstmord der Hauptverdächtigen und ein Haufen von Widersprüchlichkeiten lassen selbst beim CDU-Abgeordneten Zweifel aufkommen, dass nicht alles so ist, wie es scheint!