23

Scheinwelt 23

11.12.1998 Ehemaliger Bundeskanzler Helmut Kohl erhält die europäische Ehrenbürgerschaft
Last Update: 07.12.2017 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen

2017

10.04.2017 - News - Great Barrier Reef: Null Aussicht auf Erholung . Das einst so bunte größte Korallenriff der Welt droht, für immer zu verblassen. Nach der Korallenbleiche im vergangenen Jahr hat es diesmal die Mitte des Riffs getroffen. Forscher warnen, das Ökosystem könnte für immer zerstört sein.

Wer beim Bau von Atomwaffen die Verstrahlung des Planeten in Kauf nimmt, wer beim Fracking Chemiekalien in die Erde pumpt, um die letzten Tropfen Öl gewaltsam aus dem Boden zu pressen oder wer die Reproduzierbarkeit von Pflanzen und Gemüse durch den Eingriff am Kern unterbindet, um den Profit zu erhöhen, denjenigen wird es wenig kümmern, dass die Korallen vor der Küste Australiens verenden...


10.04.2017 - News - Stockholm: Mutmaßlicher Attentäter stand kurz vor der Abschiebung . Premierminister Löfven will Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern beschleunigen.

Von Geheimdiensten bezahlte Attentäter, die kurz vor der Abschiebung oder bereits von Geheimdiensten unter Beobachtung standen, schaffen es immer wieder den vom Westen kreiierten Krieg nach Hause zu bringen. Vielleicht benötigen wir noch mehr Überwachung und Rüstungsgüter für den Frieden?


07.04.2017 - News - USA greifen syrischen Luftwaffenstützpunkt an . Der US-Präsident, der seinen Wählern versprochen hatte, sich aus militärischen Abenteuern herauszuhalten, hat einen Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt befohlen.

Ich sehe ehrlich gesagt keinen Unterschied mehr zwischen den vorangegangenen amerikanischen Präsidenten und dem jetzigen...


05.04.2017 - News - Mutmaßlicher Gasangriff: USA beschuldigen Syrien, Russland die Rebellen . Bei dem mutmaßlichen Gasangriff am Dienstag in Syrien sollen mindestens 72 Menschen gestorben sein, darunter viele Kinder. Die USA und die Rebellen beschuldigen das syrische Regime. Russland präsentiert eine andere Erklärung.

Das erste was im Krieg stirbt ist die Wahrheit. Warum wurden nie verwundete Kinder in den Kriegen von Libyen, Irak oder Afghanistan gezeigt?

Man erinnere sich an die Beschuldigungen des letztes Giftgasangriffes in Syrien. Selbst bei Wikipedia findet man Folgendes dazu:

"In einem Beitrag zur Ausgabe vom 17. April 2014 von London Review of Books stellte Seymour Hersh die offizielle Darstellung der US-Regierung zum Giftgasangriff in Syrien am 21. August 2013 in Frage. Vieles deutet demnach darauf hin, dass der Sarinangriff nicht von der syrischen Regierung, sondern in Kooperation von türkischen Geheimdienststellen mit der islamistischen Al-Nusra-Front unter Falscher Flagge durchgeführt wurde, um die USA mittels der Vortäuschung eines Giftgasangriffs durch Assad zur Intervention in Syrien zu veranlassen."


21.04.2017 - News - USA bereiten angeblich Anklage gegen Julian Assange vor . Nach jahrelangen Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gründer soll das US-Justizministerium nun einen Weg gefunden haben, Assange anzuklagen...


04.04.2017 - News - 50 Jahre Verschwörungstheoretiker . 1967 verteilte die CIA eine geheime Handreichung zur Diskreditierung von Zweiflern.

Die Einzeltätertheorie im Fall John F. Kennedy ist so lächerlich. Mittels permanenter Wiederholungen durch die Medien haben in der Vergangenheit immerhin 50% der Bevölkerung an diese Theorie geglaubt. Das auch nach dem Ableben des Präsidenten viele Zeugen ihr Leben ließen, scheint die Medien nie wirklich interessiert zu haben!


03.04.2017 - News - FAS: Leise summt der Frühling . Wir zerstören die Lebensgrundlage unserer Kinder und Enkel. Bitte aufwachen.

Ach wer braucht schon Insekten? Dafür haben wir schöne Wachstumszahlen, jährlich neugefakte Arbeitslosenstatistiken und immer modernere Waffen. In unserer Welt ist nur Platz für künstliche Werte und Materialismus!


30.03.2017 - News - Der Westen tötet in Syrien und Deutschland tötet mit. Die weiße Weste hat sich blutrot gefärbt und der Bundestag muss das Mandat neu verhandeln . Und was sagt der deutsche Regierungssprecher dazu? "Wir töten Hunderte Zivilisten nicht mit Absicht - die anderen schon". Dem ist nichts mehr hinzuzufügen...


28.03.2017 - News - Untersuchungsausschuss im Landtag: Amri hätte laut de Maizière verhaftet werden können . Bundesinnenminister de Maizière sagt als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri aus. Dabei kommt er zu einem ganz anderen Schluss als der Sonderermittler Bernhard Kretschmer. Konkrete Schuldzuweisungen macht der CDU-Politiker aber nicht.

Was nutzen all die teuren Überwachungsmaßnahmen, wenn man Vorfälle wie diese dann dennoch nicht verhindern kann (oder will)?


16.03.2017 - News - USA: US-Regierung kürzt Mittel für Entwicklungshilfe und Umweltschutz . Die Regierung von Donald Trump setzt neue Akzente in ihrem Etat: Kürzungen beim Außenministerium sollen zusätzliche Milliarden fürs Militär ermöglichen.

Der Aufrüstungswahnsinn nimmt kein Ende, während die Menschen weltweit tatenlos zusehen, wie die Gewaltspirale der selbst verursachten Kriege zusehens eskaliert!


15.03.2017 - News - Gutachten einer EU-Behörde : Glyphosat angeblich doch nicht krebserregend . Umweltverbände laufen gegen das Pflanzengift Sturm und fordern ein EU-weites Verbot. Doch ein neues - wohl wegweisendes - Gutachten weist in eine ganz andere Richtung.

Ungeachtet dessen, dass sich die breite Masse der Bevölkerung gegen den Einsatz des Umweltgiftes ausspricht, wird mit aller Macht versucht Glyphosat als unbedenklich zu klassifizieren. Noch vor einigen Monaten wurde veröffentlicht, dass die WHO Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend einstufte.

Ich stelle mir da die Frage, wenn Glyphosat wirklich so ungefährlich ist, wie behauptet wird, wieso werden dann etliche Studien für die Bürger unter Verschluss gehalten???


14.03.2017 - News - Klimawandel leugnen, Klimaforschung zusammenkürzen . Die Energie- und Klimawochenschau: Von ungeachteten Kinderrechten, einem Teufelskreislauf am Amazonas und den Leiharbeitern von Fukushima.

Solange man weiter den Kopf in den Sand steckt und eine Mitverantwortung am Klimawandel leugnet, wird sich die Situation nicht entschärfen. Lasst uns weiter die Welt verbessern, indem wir mit hochmodernen Bomben Frieden und Demokratie bringen und mittels Produktion und sinnlosem Konsum unsere Umwelt schützen und mit Hilfe des Kapitalismus die Armut bekämpfen. Wir leben im alternativlosen Paradoxon und mit aufgesetzter rosa Brille werden wir sicherlich direkt ins Paradies geführt!


09.03.2017 - News - Willkommen in Absurdistan - wie die Wikipedia sich selbst zerstört . Für viele Menschen stellt die Wikipedia ein Internetlexikon dar, das über jeden Zweifel erhaben ist. Was in der Wikipedia steht, stimmt auch so. Weit gefehlt...


09.03.2017 - News - Beinaheunfall in Norwegen . Die Ursache einer im Januar bekannt gewordenen radioaktiven Wolke über Europa scheint auf kein Interesse zu stoßen.
[...] Keine Erwähnung in den deutschen Medien. [...]

Schön.. solche Vorfälle medial ausblenden, damit ja keine Panik eintritt und man etwas ändern müsste. Zur Zeit scheint die Medien nur in Bewegung zu versetzen, wenn Trump morgens einen fahren lässt!


08.03.2017 - News - Wikileaks veröffentlicht beunruhigende Daten über Hacker bei der CIA und niemanden interessiert es . Die Nachdenkseiten bringen es auf den Punkt: "Nicht die Verantwortlichen, sondern die Überbringer der schlechten Nachrichten stehen mal wieder im Fokus des medialen Zorns. Wahnsinn."


08.03.2017 - News - Reaktionen auf Vault 7 von Wikileaks: Fake-Hacks und sichere Verschlüsselung . Die Wikileaks-Veröffentlichungen von CIA-Dokumenten werden politisch verwertet. Rechte und Verschwörungstheoretiker in den USA sehen den Beweis, dass die CIA den Wahlkampf beeinflusst hat. IT-Firmen versichern derweil, dass ihre Produkte sicher sind.

Das die CIA neben der NSA und anderen Geheimdiensten sich an der totalen Überwachung der Bürger beteiligt, stellt für mich keine wirkliche Überraschung dar. Natürlich dienen sämtliche Aktivitäten nur dazu, um die pseudodemokratischen Werte und die Freiheit der Bürger zu gewährleisten...


06.03.2017 - News - Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen: Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste . Das BSI warnt Organisationen und Parteien vor Schwachstellen in ihren Cloud-Diensten. Viele haben bis heute nicht darauf reagiert. Golem.de konnte entsprechende Warnungen nachvollziehen: Die AfD nutzt ein abgelaufenes Zertifikat für ihre Subdomain, die Grünen sehen einen Dienstleister in der Pflicht...


05.03.2017 - News - Trump lässt die Katze aus dem Sack . Jetzt ist allmählich glasklar, worauf der amerikanische Präsident zusteuert: Er will Krieg. Daran besteht nach seinen letzten Äußerungen zur Rolle der U.S.-Rüstung kaum noch ein Zweifel.

Die amerikanische Kriegspolitik der letzten 60 Jahre hat laut Historikern 30 Millionen Menschen das Leben gekostet. Unter dem Schutz der Presse und der westlichen Wertegemeinschaft wurden Chaos, Terrorismus und Flüchtlinge durch die (notwendige) kriegerische Politik erzeugt. Auch unter dem neuen amerikanischen Präsidenten wird diese armselige Politik des Abschlachtens und Aufrüstens fortgeführt werden. Für eine bessere Welt...


02.03.2017 - News - Deutschland: 330 000 Stromsperren in Deutschland . Fast 16 Prozent der Menschen in Deutschland laufen Gefahr, in Armut abzustürzen. Hunderttausende bekommen die Folgen dramatisch zu spüren - ihnen wurde der Strom abgestellt. Das betraf im vergangenen Jahr mehr als 330 000 Haushalte, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervorgeht. Stromsperrungen gelten als Folge von Armut in Deutschland. Betroffen sind oft Hartz-IV-Bezieher. Heute legt der Paritätische Wohlfahrtsverband einen neuen Armutsbericht vor.

Da kann die deutsche Wirtschaft noch so brummen, trotzdem wird der größte Teil der Bevölkerung nichts von den Gewinnen sehen. Die Schere zwischen arm und reich wird weiter auseinander driften, bis eines Tages der Mob auf die Straße gehen wird. Willkommen im Kapitalismus!


01.03.2017 - News - Geschlossene Leserforen bei Spiegel Online . Eine Auswertung zeigt, dass die Kommentierbarkeit von Artikeln bei Spiegel Online in den letzten zwei Jahren massiv zurückgegangen ist. Insbesondere bei heiklen Themen wie Syrien, Afghanistan oder der Flüchtlingskrise bleibt das Leserforum meist ausgeschaltet.

Wenn kritische Stimmen bei umstrittenen Themen ausgegrenzt werden, so hat dies zur Folge, dass nur die Meinung der abgestimmten Medien zählt. Und genau diesen Zustand möchte man mit dieser Maßnahme erreichen...


24.02.2017 - News - Ankündigung: Trump will Atomarsenal der USA vergrößern . Von einer nuklearen Abrüstung träumen und gleichzeitig das eigene Atomarsenal aufstocken: für US-Präsident Trump offenbar kein Widerspruch. In einem Interview kündigte er an, im "Rudel" der Atommächte ganz "nach oben" kommen zu wollen.

Die Modernisierung und das Aufrüsten von Atomwaffen schreitet voran und dabei spielt es keine Rolle, wer gerade als Präsident eines Landes fungiert!


20.02.2017 - News Woher kamen die Todesschüsse ? Der Prozess um die Todesschützen vom Maidan läuft weiterhin und hat erstaunliche Erkenntnisse zu bieten.

Vieles deutet darauf hin, dass es sich bei dem Maidan-Massaker um eine False-Flag Attacke handelte. Das könnte auch den Grund dafür liefern, wieso die westlichen Staaten nicht um Aufklärung der Gräueltaten drängen. Allem Anschein nach wird dieses düstere Kapitel der Geschichte ewig ungelöst bleiben...


20.02.2017 - News Handel mit Rüstungsgütern: USA verkaufen weltweit am meisten Waffen . Nach dem jüngsten Bericht des schwedischen Friedensforschungsinstituts Sipri erreichte der Waffenexport in den vergangenen fünf Jahren sein grösstes Volumen seit 1990.

Die Waffengeschäfte laufen auf Hochtouren und der selbst erzeugte Terror liefert den westlichen Staaten den Grund, um die Rüstung weiter voran zu treiben. Ob dadurch wirklich Frieden und Wohlstand in der Welt produziert wird, wage ich mal stark in Frage zu stellen!


16.02.2017 - News Europaparlament winkt CETA durch . Freihandelsabkommen kann jetzt vorläufig angewendet werden.

Die europäischen Wirtschaftsvertreter haben über den Köpfen der Bevölkerung entschieden, dass das unerwünschte Freihandelsabkommen mit Kanada in Kraft tritt. Schön wie Demokratie funktioniert...


16.02.2017 - News Merkel vor NSA-Untersuchungsausschuss: Ich wusste davon nichts . Angela Merkel bleibt dabei: Ausspähen unter Freunden, das gehe gar nicht, sagte die Kanzlerin im NSA-Untersuchungsausschuss. Von den Spitzel-Aktionen des BND gegen befreundete Staaten habe sie erst spät erfahren.

Abhören unter Freunden geht gar nicht und was hat sich bisher verändert, um die übertriebenen Überwachungsmaßnahmen einzudämmen? Nichts!


14.02.2017 - News Washington bezichtigt Venezuelas Vizepräsidenten des Drogenhandels .Venezuelas Vizepräsident Tareck El Aissami ist als Drogenhändler auf einer schwarzen Liste der Amerikaner gelandet. Sein Vermögen wurde eingefroren. Aissami spricht von einer infamen Aggression.

Die Oberdrogendealer bezichtigen Venezuela des Drogenhandels. Während der Iran-Contra Affäre schleusten die amerikanischen Geheimdienste Tonnen von Kokain ins eigene Land und auch in Afghanistan mischt die CIA kräftig im Drogenhandel mit. Es ist eben ein Unterschied, ob die größte militärische Nation Drogenhandel betreibt oder man einem Land mit großen Ölreserven dies unterstellt. Vielleicht ist man ja schon dabei die nächste demokratische Befreiungsinvasion vorzubereiten!?


12.02.2017 - News EU: Oettinger: Brexit könnte Deutsche eine Milliarde kosten . Was ist schon eine Milliarde, wenn Deutschland für die Verzinsung seiner Schulden jährlich mit über 23 Milliarden Euro aufkommen muss?!


10.02.2017 - News Weitere NSU-Zeugin tot: Sie kannte Mundlos und Zschäpe . Corinna B. starb vor der Vernehmung durch den Untersuchungsausschuss von Baden-Württemberg. Das lustige Zeugensterben geht weiter...


10.02.2017 - News Neuseeland: Hunderte Wale verenden an neuseeländischem Strand . Rätselhaftes Walsterben in Neuseeland: In Farewell Spit auf der Südinsel stranden mehr als 400 Grindwale. Trotz aller Anstrengungen von Helfern schwimmen nur wenige Tiere zurück ins Meer.

Traurig, dass solche Ereignisse immer wieder passieren. Wissenschaftler tappen nach wie vor über die Ursachen im Dunkeln. Ich würde vermuten, dass die Verschmutzung der Meere und die Kommunikation von Schiffen mittels Sonar die Hauptgründe liefern, weshalb Wale ihre Orientierung verlieren und schließlich an Stränden enden.


09.02.2017 - News "Keine nukleare Gefahr": Explosion erschüttert Akw in Frankreich . Schwerer Störfall in einem nordfranzösischen Atomkraftwerk: Am Standort Flamanville kommt es zu einer Explosion. Die Reaktoren selbst sind offenbar nicht betroffen. Die Behörden schließen ein "nukleares Risiko" aus.

Selbst wenn eine Gefahr bestünde, würde es offiziell heißen, dass für die Bevölkerung keine unmittelbare Bedrohung durch das AKW ausgehen würde. Irgendwie muss man ja eine mögliche Panik vermeiden.

Dieser Vorfall zeigt erneut, dass nirgends eine 100%ige Sicherheit besteht. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich diese Risikotechnologie nach wie vor strikt ablehne!


07.02.2017 - News Agenten ohne Beweise für russische Desinformationkampagne . Bundesregierung hält den Bericht unter Verschluss.

Wie?! Die bösen Russen haben nun doch keine Desinformationskampagne in Deutschland durchgeführt. Dann kann man die damalige Berichterstattung gerne als Fake-News abtun...


03.02.2017 - Fuku News - Rekordradioaktivität in Reaktor 2 mit 530 Sievert pro Stunde gemessen . Und das nach 6 Jahren...


01.02.2017 - News - ¿ ¿ ¿ Bundestags-Wahlkampf: Martin Schulz will höhere Löhne in Deutschland . Die enormen Gewinne in Deutschland hätten die Arbeitnehmer erwirtschaftet, sagt der designierte SPD-Chef. Sie sollten mehr davon bekommen.

Sind die Rattenfänger wieder auf Stimmenfang unterwegs? Oder seit wann sollte man den Fake-Wahlversprechen Glauben schenken???


01.02.2017 - News - Frankreich: Die Wohnungsnot wächst . 12,1 Millionen Personen leben in kritischen oder notdürftigen Wohnverhältnissen.

Als Grund für das Elend werden zu hohe Miet- und Strompreise angegeben. Dabei wird der Strom zu 75% aus Nuklearanlagen produziert und diese Form der Energiegewinnung soll laut den Strahlungsfanatikern am Günstigsten sein!


31.01.2017 - News - Zuerst gab es den totalen Krieg (2. Weltkrieg), nun leben wir in der totalen Überwachung und demnächst wird es die totale Automatisation geben?

Weit entfernt scheinen wir nicht mehr zu sein. Die Forschung der künstlichen Intelligenz schreitet voran und jetzt hat sogar erstmals ein Computer Profis beim Pokern geschlagen:
Computergehirn gewinnt Poker gegen Menschen . Erst Schach, dann Go, nun Pokern: Computer übertreffen Menschen in immer mehr intelligenten Herausforderungen. Es geht um mehr als nur das Spiel...


31.01.2017 - News - MH17: Gemeinsames Ermittlungsteam kann russische Radardaten nicht lesen . Wird die Aufklärung verschleppt? Angehörige von Opfern äußern wachsende Skepsis.

Jeder Durchschnitts-ITler sollte in der Lage sein, Daten so umzuformatieren, dass diese ausgewertet werden können. Deswegen denke ich, dass man schlichtweg nicht daran interessiert ist, die Auswertung der Radardaten der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen!


30.01.2017 - News - Griechenland: Bürger und Staat am Ende der Sparmöglichkeiten . Neuwahlen, Grexit oder viertes Memorandum? Egal was kommt, ich glaube, dass sich Griechenland von dieser Krise niemals erholen wird.


25.01.2017 - News - Paris Jackson über den Tod ihres Vaters Michael: "Es war eine abgekartete Sache" . In einem Interview behauptet Michael Jacksons Tochter Paris, der Sänger sei vermutlich ermordet worden. Eine Menge Leute seien hinter ihrem Vater her gewesen...


24.01.2017 - News - Fessenheim: Frankreich schaltet Uralt-AKW ab . Frankreichs ältestes AKW wird abgeschaltet: Bis 2018 sollen die Reaktoren nahe der deutschen Grenze vom Netz. Der Stromkonzern EDF wird üppig entschädigt. Ein Risikoreaktor weniger...


23.01.2017 - News - Krebserregende Stoffe: Pestizide im Schwarzen Tee: ZDF testet sechs Marken - fast alle fallen durch . Tee ist in Deutschland besonders beliebt. Jedes Jahr trinkt jeder Bundesbürger durchschnittlich 28 Liter Schwarz- oder Grüntee. Supermärkte und Discounter locken mit unzähligen Sorten und Marken. Eine Fernsehsendung nimmt nun sechs beliebte Marken unter die Lupe - mit erschreckendem Ergebnis.

Was soll der Mensch nur in den kalten Jahreszeiten trinken? Am besten man unterbindet zukünftig die Untersuchung von Lebensmitteln oder manipuliert diese zum Positiven, damit dem Menschen nicht gänzlich der Appetit auf Nahrung vergeht...


22.01.2017 - News - Überdüngt und vergiftet - Mülldeponie Ozean . Die Anreicherung mit Phosphat und Nitraten bringt das Ökosystem aus dem Gleichgewicht.

Aus wirtschaftlichen Gründen vergiftet man rücksichtslos den Planeten. Eine Abkehr ist nicht in Sicht, da die Gewinne von Konzernen nach wie vor den höchsten Stellenwert innerhalb unserer Gesellschaft haben.

Erst wenn es zu spät sein wird, findet eventuell ein Umdenken statt. Doch mit diesem Problem werden sich erst die nachfolgenden Generationen ernsthaft auseinandersetzen müssen!


19.01.2017 - News - Clinton Global Initiative geschlossen . Stiftungsspenden dürften nach dem Ausbleiben eines direkten Zugangs zur Macht weniger werden. Interessant von wem die Clintons so Stiftungsspenden bekamen...


18.01.2017 - News - Aussicht auf russischen Pass: Snowden darf länger in Russland bleiben . Edward Snowden ist seit mehr als drei Jahren auf der Flucht vor den US-Behörden. Nun wird seine Aufenthaltserlaubnis in Russland um weitere drei Jahren verlängert - und sein Anwalt hofft sogar auf noch mehr.

Welch ein Hohn, dass kein demokratisches Land Edward Snowden Asyl gewährte und nur der derzeitige Erzfeind Russland den Mut besaß, Snowden unter seine Fittiche zu nehmen. Das die Überwachungsmaßnahmen weiter auf Hochtouren laufen scheint auch niemanden mehr zu kümmern. Denn die groß angelegten Überwachungen dienen ja lediglich dazu unsere Freiheit zu schützen, wie zu den besten Stasi Zeiten!


18.01.2017 - News - ¿ ¿ ¿ Chelsea Manning: Obamas große Geste . Kurz vor seinem Abtritt schenkt Barack Obama der Whistleblowerin Chelsea Manning die Freiheit. Obamas Gegner sind entsetzt - was nur zeigt, wie richtig die Entscheidung ist.

7 Jahre lang musste Manning hinter Gittern sitzen, da er/sie US-Kriegsverbrechen enthüllt hat und die PR-Agenturen der westlichen Kriege (Medien) feiern diesen Akt, anstatt darauf hinzuweisen, dass die Verbrechen nach wie vor ungeahndet blieben!


14.01.2017 - News - Bestsellerautor Dr. Udo Ulfkotte ist tot - Ein Nachruf . Im Alter von nur 56 Jahren ist der Journalist und Buchautor gestorben. Der von den Mainstream Medien betitelte Verschwörungstheoretiker war 17 Jahre lang für die FAZ tätig und Autor zahlreicher unbequemer Bücher!


13.01.2017 - News - Spieleinsatz: Assange fordert Obama heraus . Wenn Obama Manning begnadigt, würde sich Assange an die USA ausliefern lassen. Nettes Angebot, worauf die USA natürlich nicht eingehen werden...


11.01.2017 - 1984 News - Kameras im öffentlichen Raum: Überwachungs-Hauptstadt Düsseldorf . Die Zahl der Videokameras in Düsseldorf steigt massiv...


11.01.2017 - News - Letzte Rede der Amtszeit: "Haltet durch!", ruft Obama den Amerikanern zu . Der scheidende US-Präsident Obama hat in seiner Abschiedsrede zum Zusammenhalt und zur aktiven Bürgerschaft aufgerufen.

Durchhalteparolen kennen wir bereits von unseren Politikern. Nun scheidet der amtierende Präsident Barack Obama und Friedensnobelpreisträger aus, unter dessen Führung sich die amerikanischen Staatsschulden verdoppelt haben und 8 Jahre lang ein Krieg im nahen Osten geführt wurde. Angebrachte Kritik seitens der Medien wurde so gut wie nie geäußert, diese hat man sich anscheinend für den künftigen Präsidenten aufgespart!


06.01.2017 - News - Militäraktion Atlantic Resolve: USA verlegen Panzer über Bremerhaven nach Osteuropa . Die Nato setzt auf Abschreckung gegen Russland: Erste US-Panzer haben Bremerhaven erreicht, von dort werden sie weiter nach Osteuropa verlegt. Der Aufmarsch ist der größte seit Ende des Kalten Krieges.

Man stelle sich mal den Aufschrei der Medien und der Politiker vor, wenn Russland Panzer an der amerikanischen Grenze stationieren würde.

Doch da es sich hier um die Allianz der Guten handelt, die ihre Kriegsgerätschaften vor der russischen Grenze aufbauen, wird die ganze Aktion ohne Kritik seitens der Medien lediglich als notwendige Abschreckungsmaßnahme präsentiert! Es geht doch nichts über eine ausgewogene Berichterstattung...