23

Scheinwelt 23

11.12.1998 Ehemaliger Bundeskanzler Helmut Kohl erhält die europäische Ehrenbürgerschaft
Last Update: 07.12.2017 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen

FAQ

I. Was versteht man unter Scheinwelt?
II. Mit welcher Scheinwelt befasst sich diese Seite?
III. An wen ist diese Seite gerichtet?
IV. Was wird mit dieser Seite bezweckt?
V. Warum wird als Startbild das Hologramm einer alten EC Karte verwendet?
VI. Wieso heißt die Seite Scheinwelt 23?
VII. Hilfe - wie ist diese Seite aufgebaut?

I. Was versteht man unter Scheinwelt?

Definition: Unter dem Begriff Scheinwelt versteht man grundsätzlich eine nicht wirkliche Welt, die jedoch als wirklich empfunden werden kann. Je nachdem in welchem Zusammenhang man diesen Begriff verwendet, hat er eine leicht abweichende Bedeutung. Es folgt nun eine Auflistung der gängigsten Scheinwelten:


a) Unterhaltung und Ablenkung

In unserer Freizeit gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, wie wir unsere freie Zeit gestalten können. Neben all den Verpflichten und Arbeiten, die das Leben so mit sich bringt, sehnen sich viele Menschen nach Unterhaltung und Ablenkung. Mit Hilfe von Medien wie beispielsweise Bücher, Filme, Spiele und Musik, um mal einige zu nennen, begeben sich viele Menschen freiwillig in eine künstliche oder virtuelle Welt. Diese Art von Scheinwelt ist ein wesentlicher Bestandteil der westlichen Zivilisation geworden und dient primär dazu, das alltägliche Leben für einen Augenblick zu vergessen und sich an einer künstlichen Welt zu erfreuen.


b) Verfälschte Wahrnehmung / Realitätsflucht

Menschen, die permanent in Abhängigkeit von Alkohol, Drogen oder Medikamenten stehen, leben auch in einer Scheinwelt. Oftmals zu schwach um sich von dieser Abhängigkeit zu lösen, leben diese Menschen ein Leben mit einer verzerrten Wahrnehmung und einer eigenen Realität. Darüber hinaus existieren auch Menschen, welche aufgrund einer geistigen Krankheit, keinen Bezug mehr zur Realität finden. Vieler dieser kranken Menschen können kein normales Leben führen und werden daher in geschlossenen Anstalten betreut und gepflegt. Auch geistig normale Menschen, die nicht unter Drogeneinfluss oder ähnlichem stehen können sich in einer Scheinwelt komplett verlieren. Ein Paradebeispiel hierfür sind beispielsweise Spielsüchtige, die sich in einer virtuellen Welt verlieren und oftmals sämtliche Verpflichtungen im realen Leben vernachlässigen. Das kann soweit führen, dass diese sämtlichen realen Kontakten aus dem Weg gehen und auch den alltäglichen Verpflichtungen wie z.B. der Arbeit nicht mehr nachgehen. Gefangen und gefesselt von der Scheinwelt, nimmt diese Stück für Stück den Platz der wirklichen Welt ein.


c) Die Welt des Geldes

Der Grundgedanke bei der Einführung des Geldes war es, ein Tauschmittel einzuführen, mit dessen Hilfe man Güter oder Dienstleistungen erwerben kann. Geld kann aus Münzen oder Scheinen bestehen und oftmals liegt es auch nur in Form von virtuellen Zahlen auf einem elektronischen Konto vor. Ein Geldschein ist global betrachtet ein wertloses Stück Papier, dessen Wert nur daraus resultiert, dass die Menschen dem festgelegten Wert vertrauen. Diese Welt der Scheine (Scheinwelt) wurde zu einem essentiellen Bestandteil unserer Gesellschaft und dient heute noch als Antriebsmotor, für die von uns auszurichtenden Arbeiten. Denn ohne Kapital können keine materiellen Bedürfnisse und Wünsche in unserem System erfüllt werden. Auf diese Weise wird man gezwungen, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Die dahinter liegende Intention war es, nach meinem Verständnis, ferner das Geld innerhalb der Bevölkerung gerecht zu verteilen, so dass der Großteil der (Welt-)Bevölkerung ein solides und zufriedenes Leben mit Konsumgütern führen kann. Ob die gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahrzehnte wirklich zur einer Verbesserung der Lebensbedingungen weltweit geführt hat, sei mal dahin gestellt.


d) Scheinwelt auf unsere Welt bezogen

Der Begriff Scheinwelt wird in den meisten Fällen auf unsere Welt bezogen, mit dem Hintergedanken "ist wirklich alles so wie es scheint"!? Diese komplexe Fragestellung kann vieles beinhalten. Leben wir in einer freien Welt? Haben wir Einfluss auf das Weltgeschehen? Gibt es freie Wahlen? Leben wir in einer wirklichen Demokratie? Gibt es eine Pressefreiheit? Kann man den öffentlichen Medien vertrauen oder werden die Meldungen kontrolliert vereinheitlicht? Werden uns Informationen vorenthalten? Gibt es Tabuthemen über die nicht berichtet werden darf? Existiert eine Elite welche das Weltgeschehen bestimmt? Werden einfache Menschen nur dazu missbraucht, dass ein kleiner Teil der Menschen mit Macht und Reichtum weiter leben kann? Verfällt die Welt mehr und mehr zu einem Kontrollstaat in dem Ängste geschürt werden, um die Menschen bewusst zu manipulieren? Werden Kriege geführt um Menschen zu helfen oder um sich daran zu bereichern? Werden Grenzwissenschaften absichtlich verspottet? Wie manifestiert sich die Wahrheit in unserer Gesellschaft? Wem oder was können wir vertrauen? Diese und ähnliche Fragen kommen einem auf, wenn man über die Scheinwelt spricht. Doch die Antworten darauf, muss jeder selber für sich finden.


II. Mit welcher Scheinwelt befasst sich diese Seite?

Diese Internetseite befasst sich hauptsächlich mit dem Punkt d) Scheinwelt auf unsere Welt bezogen. Sobald man über eine Suchmaschine den Begriff "Scheinwelt" eingibt, ist die Anzahl der Treffer und der Inhalt diverser Seiten zu diesem Thema eher dürftig. Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht die Informationslücke in dieser Rubrik ein wenig zu schließen. Das Thema Scheinwelt weist eine sehr hohe Komplexität auf, was zur Folge hat, dass nicht auf alle Teilgebiete der Scheinwelt ausführlich eingegangen werden kann. Alle auf dieser Seite aufgeführten Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und wiedergegeben. Eine weitere Recherche wird selbstverständlich ausdrücklich befürwortet.


III. An wen ist diese Seite gerichtet?

Diese Seite ist an all jene Menschen gerichtet, die sich für das Thema Scheinwelt und Wahrheit interessieren. Menschen mit offenem Verstand, die mehr wissen wollen als die Vorgaben aus den Mainstream Medien. Menschen, die sich die Frage stellen, ob auch immer alles mit rechten Dingen in unserer Welt zu geht oder ob all die gesellschaftlichen Vorgaben ohne weiteres ihre Berechtigung in unserem Leben haben, werden hier Anregungen und Denkanstöße finden.


IV. Was wird mit dieser Seite bezweckt?

Die Scheinweltseite ist nicht dazu da, um Personen, Institutionen oder unser System anzugreifen! Es soll lediglich dazu dienen interessierte Menschen zu informieren und die Sensibilität gegenüber Informationen zu erhöhen. Viele Ereignisse können aus unterschiedlichen Blickwinkeln heraus betrachtet werden. Oftmals wird uns die Richtung, wie wir Denken und Schlussfolgern sollen, durch Medien und Interessengruppen vorgegeben. Doch nicht immer entspricht alles der Wahrheit (oder der Lüge). Somit soll die Seite dazu dienen, das Urteilsvermögen von Menschen zu verbessern. Meinungen entstehen oftmals aufgrund der uns zur Verfügung stehenden Informationen. Je mehr qualitativ hochwertige Informationen einem zur Verfügung stehen, desto besser kann man sich ein Urteil zu einem Ereignis bilden. Doch ist es in der Tat nicht immer einfach den Wahrheitsgehalt von der Vielzahl von Informationen zu beurteilen. Und darin liegt die wahre Kunst der Wahrheitsfindung.


V. Warum wird als Startbild das Hologramm einer alten EC-Karte verwendet?

Gegen ca. Ende 1987 wurde die damalige EC-Karte mit einem Hologramm von Beethoven europaweit an die Kunden verteilt. Später entdeckten einige Menschen, dass sich beim Drehen der EC Karte das Gesicht veränderte und eine Hand neben dem Kopf erschien. Dies führte damals zu vielen Diskussionen darüber, ob bestimmte Mächte Symbole in unserem System hinterlassen oder nicht. Bekannt auf diesem Sektor war noch die Pyramide und das allsehende Auge auf dem 1 Dollarschein, sowie die drei Doppelbalken (Zahlenwert=666) auf jedem Barcode. Ob diese Symbole durch Zufall, als Gag oder bewusst von mächtigen Organisationen plaziert worden sind, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Allerdings passt das transformierende Motiv der EC-Karte gut zu dem Hauptthema der Seite.


VI. Wieso heißt die Seite Scheinwelt 23?

Diese Frage wurde mir privat schon sehr häufig gestellt. Im Grunde sollte die Seite nur Scheinwelt heißen. Da jedoch der Domainname schon mit allen erdenklichen Endungen vergeben war, musste nach einer Alternative gesucht werden. Folglich wurde überlegt, welche Zahl würde denn zu diesem Thema passen. 666 erschien mir zu negativ und 777 zu positiv. Schließlich bin ich auf die Zahl 23 gestoßen, die schon in verschiedenen Filmtitel zu finden war, wie z. B. 23 - Nichts ist so wie es scheint oder Number 23. Das war nun der finale Auslöser, diese Seite mit Scheinwelt 23 zu bezeichnen.


VII. Hilfe - wie ist diese Seite aufgebaut?

Die Seite besteht aus drei Menüblöcken auf der linken oberen Position.

Start - Menüblock 1

  • Nachrichten - Startseite, auf der Nachrichten und Verlinkungen zu Meldungen abgebildet werden
  • Kommentare - Bermerkungen zu Nachrichten und Ereignissen in der Welt
  • Gastbeiträge - Externe Beiträge zu diversen Themen
  • Top-Archiv - Aussortierte sehr lesenswerte Nachrichten von der Startseite landen im Top-Archiv
  • Flop-Archiv - Aussortierte Nachrichten, die an der Realität vorbeirauschen, landen ins Flop-Archiv
  • Archiv - Alte, aussortierte Nachrichten von der Startseite landen im Archiv
  • FAQ - Fragen und Antworten zum Thema Scheinwelt und dem Aufbau der Seite

Scheinwelt - Menüblock 2

  • Einführung - Ausführliche Einführung zum Thema Scheinwelt
  • Leben - Scheinwelt in unserem Leben
  • Ebenen - Verschiedene Scheinweltebenen werden aufgeführt. In welcher Ebene befindest du dich?
  • Beispiele - Scheinweltbeispiele aus unserer Welt
  • Manipulation - Manipulation von Nachrichten
  • Verschwörungen - Aufgedeckte Verschwörungen innerhalb unserer Geschichte
  • Wahrheit - Hier werden Kuriositäten, die nicht in den Mainstream-Medien auftauchen, aufgeführt
  • Schreinwelt - Mysteriöse Hinrichtungen und Selbstmordfälle
  • Science Fiction - Trilogie zur Entstehungsgeschichte der Menschheit
  • Macht - Kurzinformationen über mächtige Organisationen
  • Chronologie - Wichtige chronologisch aufgelistete Ereignisse in der Welt
  • Scheinwelt - Schlagwörter

Tipps - Menüblock 3

  • Dokus - Links zu interessanten Dokumentarfilmen
  • 23 Filmtipps - 23 Filmtipps zum Thema Scheinwelt
  • Links - Links zu informativen Internetseiten
  • ? - Springt zu diesem Hilfepunkt

Hinweis I: Lesenswerte Artikel werden mit ▲ ▲ ▲ gekennzeichnet!

Hinweis II: Schlechte und manipulative Artikel werden mit ¿ ¿ ¿ markiert!

Hinweis III: Satirische Artikel werden mit ∇ ∇ ∇ versehen!

Tipp: Beim Drücken von Top gelangt man zum oberen Bereich der aktuellen Seite und beim Anklicken vom Pyramiden-Logo wird man automatisch auf die Startseite weitergeleitet. Hinter kleinen Grafiken verbergen sich meist auch Links zu weiteren Seiten.


Top