23

Scheinwelt 23

24.10.1929 brach der US-amerikanische Aktienmarkt am Schwarzen Donnerstag zusammen
Last Update: 22.10.2017 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen

Verschwörungen

Unter Verschwörung versteht man eine geheime Absprache zwischen mehreren Teilnehmern mit dem Ziel eine gegnerische Partei zu schädigen, die Wahrheit zu unterschlagen und selber von dem Bündnis zu profitieren. Dabei können die hierbei erlangten Vorteile machtpolitischer oder finanzieller Natur sein. Wenn man Verschwörungen nicht stichhaltig belegen kann, spricht man im Allgemeinen von einer Verschwörungstheorie.

Doch leider wird dieser Begriff heutzutage dazu missbraucht, nicht beweisbare Annahmen einer geheimen Vereinbarung vorneweg dem Unsinn gleichzusetzen. Maßgeblich daran beteiligt sind die Mainstream Medien, die den Begriff Verschwörung bewusst in den allerwenigsten Fällen verwenden, sobald bestätigte Konspirationen in den Nachrichten erscheinen. Somit hat es sich in der Gesellschaft als auch in der Medienlandschaft eingebürgert, dass Verschwörungstheorien (fälschlicherweise) nichts mit der Realität zu tun haben. Menschen, die man als Verschwörungstheoretiker beschimpft, nimmt man jedes Recht ernst genommen zu werden. Diese von den Medien kreierte Wortwaffe wird gezielt dazu eingesetzt, um Kritiker und Skeptiker schnell verstummen zu lassen und als unseriös abzustempeln!

Doch wenn man sich ausgiebig mit der Vielzahl spektakulärer Ereignisse auseinandersetzt, so wird man in einigen Fällen fündig, was geheime Absprachen angeht. Man stelle sich vor eine Regierung plane eine Passagiermaschine abzuschießen und diesen Vorgang einem anderen Staat unterzuschieben, um eine militärische Intervention zu ermöglichen. Viele Realitätsverweigerer würden sagen, dass so ein Vorhaben undenkbar wäre. Doch bereits 1962 plante das Pentagon genau das gerade beschriebene Szenario in der Operation Northwoods. Dank eines veröffentlichten Dokuments wurde diese perverse Verschwörung aufgedeckt. Allerdings zeigt dieser Fall auch, dass Staaten und Geheimdienste und andere Institutionen vor keinem Mittel zurückschrecken, wenn es darum geht, politische Ziele mit aller Gewalt durchzusetzen!

Überall dort wo es um sehr viel Macht, Kontrolle und Geld geht, sollte man sehr wachsam und skeptisch gegenüber den Publikationen der Medienanstalten sein. Geheime Absprachen / Verschwörungen finden in unserer auf Geld ausgerichteten Welt weitaus häufiger statt, als man denken mag.

Auch galt jahrelang die Tatsache, dass Geheimdienste die Bevölkerung bewusst massenhaft ausspionieren würden, als eine herbei fantasierte krude Verschwörungstheorie. Erst als der nun gejagte Edward Snowden Informationen preisgab, die diesen Fakt belegen, wandelte sich die abstruse Theorie zu einer der größten Verschwörungen unserer Zeit!


1.   Tonkin-Zwischenfall
2.   Watergate-Affäre
3.   Flick-Affäre
4.   Celler Loch
5.   Iran-Contra-Affäre
6.   Syrien / Türkei 2014
7.   Devisen- und Libor-Manipulation
8.   Preisabrachen in der Lebensmittelbranche

[Anmerkung: Es ist erstaunlich wie die größten Skandale unserer Geschichte schon in der Bezeichnung mit Wörtern wie "Affäre" und "Zwischenfall" relativiert werden!]


1. Tonkin-Zwischenfall

Zur Zeit des Kalten Krieges wurde das kommunistische Nordvietnam von den Vereinigten Staaten als Bedrohung angesehen. Daher wurde Südvietnam zuerst finanziell und später auch mit amerikanischen Truppen und der CIA unterstützt.

Als dann am 4. August 1964 die Meldung einging, dass ein amerikanisches Kriegsschiff angeblich von Nordvietnamesen torpediert wurde, verabschiedete der damalige Präsident Lyndon B. Johnson die Tonkin-Resolution, die einen Angriff auf Vietnam ermöglichte. Daraufhin folgte ein langjähriger grausamer Krieg, bei dem Napalm als auch chemische Waffen (Agent Orange) seitens der Amerikaner eingesetzt wurden.

Dank der veröffentlichten Pentagon-Papers im Jahre 1971 durch Daniel Ellsberg und der Publikation des Historikers Robert Hanyoks über die absichtlich falsch übersetzten Funksprüche durch die NSA, wurde schnell ersichtlich, dass der Kriegseintritt in Vietnam auf einer Lüge basierte. Diese Verschwörung kostete mehreren Millionen Vietnamesen das Leben und auch heute noch leiden viele Einwohner unter den Folgen der chemischen Kontaminierung des Landes!

Top

2. Watergate-Affäre

Am 17. Juni 1972 brachen fünf Personen in das Hauptquartier der Demokratischen Partei im Hotel Watergate in Washington ein. Die Einbrecher wurden von einem Wachmann ertappt, als diese bereits installierte Abhörwanzen nachjustierten und parteiinterne Dokumente abfotografierten. Nachdem der Wachmann die Polizei alarmierte, wurden die Eindringlinge festgenommen.

Wie sich herausstellte führten die Spuren der Verschwörung ins republikanische Lager. Am 9. August 1974 trat der damalige Präsident Richard Nixon aufgrund der Watergate-Affäre von seinem Amt zurück. Es ist das einzige Mal in der Geschichte Amerikas, dass ein Präsident seinen Posten vorzeitig lebend räumen musste.

Top

3. Flick-Affäre

Die Flick Familie gehörte damals zu den reichsten und einflussreichsten Familien Deutschlands. Im Jahre 1975 verkaufte der Flick-Konzern der Deutschen Bank Aktien im Wert von 1,9 Milliarden DM. Eigentlich hätte der Konzern Steuern in Höhe von 986 Millionen DM zahlen müssen, so wie es die braven Bundesbürger auch tun.

Doch dazu kam es nicht, da der Konzern eine Genehmigung auf Steuerbefreiung beim Bundeswirtschaftsministerium anforderte, die im Anschluss auch bewilligt wurde. Sechs Jahre später fanden Steuerfahnder heraus, dass erhebliche Summen in die Taschen etlicher Spitzenpolitiker (Franz Josef Strauß, Helmut Kohl, Otto Graf Lambsdorff, Walter Scheel) flossen. Allein zwischen 1969 und 1980 spendete der Flick-Konzern der CDU/CSU 15 Millionen DM, der FDP 6,5 Millionen DM und der SPD 4,3 Millionen DM.

Nach den großzügigen Zuwendungen wundert es einen nicht mehr, dass die arme Familie Flick von den Steuern befreit wurde. Und da soll nochmal jemand behaupten Politiker wären nicht käuflich!

Top

4. Celler Loch

Am 25. Juli 1978 detonierte eine Bombe an der Justizvollzugsanstalt in Celle. Die Tat wurde dem linksradikalen Milieu zugeordnet unter der Annahme, dass der Anschlag dem inhaftierten RAF-Terroristen Sigur Debus zur Befreiung verhelfen sollte.

Als Beweis wurden Werkzeuge aus der Zelle von Debus sichergestellt. Außerdem fand man innerhalb eines verdächtigen Fahrzeuges schon im Januar 1978 einen gefälschten Ausweis mit einem Bild von ihm.

Bei dieser offiziellen Version wäre es auch geblieben, wenn nicht acht Jahre später die Verschwörung dank des Journalisten Ulrich Neufert aufgedeckt worden wäre. Wie sich im Nachhinein herausstellte, wurde diese False-Flag Attacke komplett vom eigenen Staat inszeniert. Der Verfassungsschutz und die GSG9 erwiesen sich für den Bombenanschlag verantwortlich. Etliche Minister als auch der damalige Gefängnisdirektor waren in die geheime Operation eingeweiht!

Top

5. Iran-Contra-Affäre

Unter der Führung des damaligen amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan wurden in den 80er Jahren geheime Waffengeschäfte mit dem Erzfeind Iran getätigt. Zur dieser Zeit befand sich das Land im Krieg gegen den Irak.

Die daraus resultierenden Einnahmen wurden entgegen dem Beschluss des US-Kongresses (Boland-Amendment) dafür verwendet, die Regierungstruppen des gestürzten Diktators in Nicaragua zu finanzieren. Ziel war es, die linksgerichtete Regierung Nicaraguas durch die Unterstützung der Contra-Rebellen zu stürzen. Um dies zu bewerkstelligen bildete die CIA die Contras aus, versorgte diese mit Waffen, um in Anschluss das Land durch terroristische Aktionen zu destabilisieren.

Obendrein war die CIA in Nicaragua auch an Drogengeschäften beteiligt. Tonnen von Kokain wurden unter dem Schutz des Geheimdienstes nach Amerika importiert.

Der internationale Gerichtshof in Den Haag sprach die USA für schuldig, sich militärisch in Nicaragua eingemischt zu haben. Ein Glück, dass der Gerichtshof von den Amerikanern nicht anerkannt wird!

Top

6. Syrien / Türkei 2014

Wie kann man in ein Nachbarland einmarschieren, wenn es keinen von der Bevölkerung akzeptablen Grund gibt? Richtig, man erschafft sich einfach einen sehr überzeugenden Grund!

Nach dem Giftgasanschlag in Syrien war die Türkei brennend daran interessiert dort einzumarschieren. Doch fehlte hierfür noch die Zustimmung der Bevölkerung. Also trafen sich der türkische Außenminister, ein Geheimdienstchef, ein Staatssekretär und ein hochrangiger General und debattierten über die verschiedenen Möglichkeiten. Es wurde unter anderem in Erwägung gezogen einen False-Flag Raketenangriff auf die Türkei zu initiieren, um einen militärischen Konflikt mit Syrien zu rechtfertigen.

Pech war allerdings, dass das geplante Vorhaben in Audioform mitgeschnitten und der türkischen Bevölkerung zugänglich gemacht wurde. Trotz des Verbots über die Berichterstattung des False-Flag Leaks in der Türkei verlinkten türkische Medien auf das zensierte Gespräch. Wer weiß, vielleicht hatte die aufgeflogene Verschwörung dazu beigetragen, dass die türkische Regierung ihre Pläne nicht in die Tat umsetzte!

Top

7. Devisen- und Libor-Manipulation

Auch im systemrelevanten Bankensektor finden geheime Vereinbarungen statt. Zwischen 2007 und 2013 sprachen sich sechs Großbanken ab, um den Devisenmarkt zu manipulieren. Die Großbanken tauschten illegal Informationen über Chat-Foren aus, um sich an den Kunden zu bereichern.

Nun flog diese Verschwörung auf und die Banken Citigroup, Barclays, JP Morgan Chase, Royal Bank Of Scotland, UBS und Bank Of America einigten sich mit den Regulierungsbehörden auf eine Strafzahlung von fast 6 Milliarden US-Dollar. Auch wenn es in keinem Medienartikel erwähnt wurde, handelte es sich hierbei um eine lupenreine Verschwörung, wie sie es reiner nicht sein kann!

Top

8. Preisabsprachen in der Lebensmittelbranche

Schon im Jahre 2010 standen Handelsunternehmen und Markenartikelhersteller unter Verdacht Preisabsprachen zu tätigen. Nun wurden am 18.06.2015 namhafte Verkaufsketten (Edeka, Rewe, Metro, Aldi, Fressnapf, Futterhaus) und Lebensmittelhersteller vom Kartellamt zu ein Strafe von 160 Millionen Euro verdonnert.

Ein Ende der Verschwörungen ist noch lange nicht in Sicht, solange die Gier nach mehr die Menschen weiter zu illegalen Aktivitäten treibt!

Top