23

Scheinwelt 23

26.08.1976 Prinz Bernhard legt alle öffentlichen Ämter, aufgrund des Lockhead-Skandals, nieder
Last Update: 23.08.2016 Scheinwelt  |  Nachrichten  |  Informationen  |  Theorien  |  Satire  |  Fiktionen
ECKarte

Assa News:

Assange

20.07.2016 - Während in der Türkei eine massive Säuberungswelle nach dem (inszenierten ? ) Putsch gestartet wurde, veröffentlicht Wikileaks Tausende E-Mails der AKP .

Fuku News:

Strahlungssymbol

27.06.2016 - Folgen des Reaktorunfalls: Radioaktiver Glasregen nach Fukushima-Havarie . Beim Atomunfall von Fukushima ist radioaktives Cäsium in sehr haltbarer Form freigesetzt worden...

1984 News:

1984

23.06.2016 - NSA-Affäre Skandal: Regierung hat nicht geprüft, ob Merkel abgehört wurde . Warum auch? Die kleine Affäre ist doch schon lange vom Tisch...


Der nette Mann auf meiner alten EC-Karte winkt mir freundlich zu

23.08.2016 - In den USA wurde heute ein gehörloser Temposünder von einem Polizisten erschossen . Die letzten Erschiessungen von Polizisten an übewiegend Farbigen blieben meist folgenlos. Wie die Lage generell in den US-Großstädten aussieht, kann man sich gerne an dem Beispiel von Baltimore anschauen.

23.08.2016 - Klaus Bouillon: "Ich erwarte grünes Licht für die Übungen" Bundeswehr soll im November für Terrorlage im Inland üben, die Aufrüstung des Staates im Inneren nimmt Gestalt an.

Der Grundstein wurde nun gelegt Säuberungsaktionen a la Türkei (wenn nötig) in die Wege zu leiten. Ob die Streitkräfte zum Schutze der Bevölkerung eingesetzt werden oder um den Staatsapparat vor dem aufmüpfigen Volk zu verteidigen, wird sich wohl in naher Zukunft zeigen...

21.08.2016 - Zivile Verteidigung: Bevölkerung soll Vorräte für Katastrophenfall anlegen . Nahrung für zehn Tage, Trinkwasser für fünf: Die Bundesregierung hat einen Notfallplan zum Selbstschutz entwickelt. Allerdings sei ein Angriff derzeit unwahrscheinlich.

Die friedliche Kriegspolitik der NATO-Bündnisse inklusive der Zerstörung des Mittleren und Nahen Ostens führt dazu, dass die Gewaltspirale in der Welt immer mehr eskaliert. Während nach aussen hin Frieden, Demokratie und Freiheit verkauft werden, findet eine weltweite massive Aufrüstung statt.

Ein Krieg in Europa ist für die meisten Menschen unvollstellbar, doch halte ich es bedingt durch die agressive amerikanische Aussenpolitik für nicht utopisch, dass in nicht allzu ferner Zeit auch unsere Region erneut zum Schauplatz von Kriegshandlungen werden könnte.
Daher ist es in meinen Augen nicht verkehrt sich Vorräte anzuschaffen.

21.08.2016 - Unister: Die Firma ist pleite, der Chef starb unter mysteriösen Umständen, Staatsanwälte ermitteln. Wer will diesen Laden kaufen ? Die irre Suche des Insolvenzverwalters der Online-Reisevermittlung Unister nach neuen Investoren...

18.08.2016 - Jemen: Ignorierte Zerstörung . Der Krieg im Jemen ist hauptsächlich eine einseitige Zerstörung unter der Federführung Saudi-Arabiens, die im Schatten der Weltöffentlichkeit weiterhin fortgeführt wird.

Selbstverständlich unterstützen die USA den Krieg indem sie die Saudis mit Waffen beliefern. Der rechtswidrige Krieg im Jemen wird von den westlichen Medien kaum thematisch aufgegriffen, da man sich sonst über den militärischen Einsatz und die westliche Beteiligung kritisch äußern müsste.

18.08.2016 - Krieg im Irak: Deutschland liefert wieder Waffen an Kurden im Nordirak . Nach Angaben des Verteidigungsministeriums erhielt die Regionalregierung in Erbil 70 Tonnen Material, darunter Gewehre und gepanzerte Fahrzeuge. Frieden schaffen mit deutschen Waffen...

17.08.2016 - ¿ ¿ ¿ Krieg in Syrien: USA kritisieren Russland für Nutzung iranischer Stützpunkte . Die Verlegung russischer Kampfjets nach Iran sorgt für Unmut bei der US-Regierung. Die ohnehin kontroverse Lage in Syrien werde damit noch komplizierter, sagte ein Sprecher des Außenministeriums.

Es ist schon lustig, dass der Spitzenreiter von mitlitärischen Basen im Ausland andere Länder dafür kritisiert, auch externe Militärbasen zu betreiben. Wird bzw. wurde jemals Amerika von den westlichen Medien getadelt, dass es sich wie keine andere Nation militärisch ausbreitet ? Mir fällt da gerade kein Beispiel ein...

16.08.2016 - Shadowbroker: Hackergruppe will NSA-Geheimnisse versteigern . Die Equation Group wird mit Hacks von Infrastrukturen und der Entwicklung fortgeschrittener Malware in Verbindung gebracht. Jetzt soll die angebliche Hackertruppe der NSA selbst gehackt worden sein.

Die Oberhacker wurden selber gehackt, na das ist mal eine erfreuliche Nachricht!

15.08.2016 - Erdogans Bilanz: 81.000 suspendiert, 35.000 festgenommen . Nach dem Putschversuch hat Erdogan einen Monat lang gesäubert - und spürt großen Rückhalt. Jetzt hofft er, dass die USA seinen Erzfeind ausliefern: den Prediger Gülen.

Man könnte meinen, dass dem Erdogan der Putsch so richtig gelegen kam, wenn man sich im Nachhinein anschaut, wie viele Leute gewaltsam aus dem System entfernt wurden.

Die restliche eingeschüchterte Bevölkerung wird sich nun dem Präsidenten vorbehaltlos unterwerfen. Demokratie sieht anders aus, aber wo existiert diese heutzutage noch?

15.08.2016 - Ruhestand: Bundesbank fordert Rente mit 69 . Das Renteneintrittsalter wird derzeit von 65 auf 67 Jahre angehoben. Den Experten der Bundesbank geht das nicht weit genug.

Ja, lasst uns das Renteneintrittsalter so richtig anheben! Anscheinend haben die Politiker und die Experten der Bundesbank keine Vorstellung davon wie es ist, im hohen Alter schwere körperliche Tätigkeiten zu verrichten.

Im Gegensatz dazu schraubt sich ein Bundespräsident, welcher nur 1,5 Jahre im Amt war, einen Ehrensold von 200.000 Euro im Jahr hinein. Wieso spielt es überhaupt eine Rolle was die Bundesbank möchte? Wäre es nicht richtig, wenn die Lemminge der Wirtschaft darüber entscheiden könnten?

11.08.2016 - De-Maizière-Plan zum Kampf gegen Terror: Ärzte warnen vor Debatte um Schweigepflicht . Innenminister Thomas de Maizière erwägt offenbar in Fällen von Terrorverdacht die Lockerung der Schweigepflicht für Ärzte. Medizinerverbände halten davon wenig.

Der Kampf gegen den Terror geht unaufhaltsam weiter. Nun möchte der Innenminister Ärzte dazu missbrauchen ihre Schweigepflicht zu brechen, um mutmaßliche Terroristen zu melden. Ohne Worte!

11.08.2016 - Deutschland: Sicherheitslücken bei Autoschlüsseln vieler Hersteller ...

08.08.2016 - Belastungsgrenze der Erde erreicht: Ressourcen für 2016 sind aufgebraucht . Ab dem 8. August leben wir auf Pump - der "Earth Overshoot Day", der Welterschöpfungstag ist gekommen. Nach Berechnungen von Forschern sind alle Ressourcen verbraucht, die die Erde dieses Jahr ersetzen könnte. Dieser Tag wird von Jahr zu Jahr früher erreicht.

Eine nur auf Profit ausgerichtete Welt, die fortwährend nach mehr Wachstum schreit, wird eines Tages dafür sorgen, dass die Menschen ohne Resourcen dastehen werden. Doch eine Systemänderung ist nicht in Sicht, da uns der derzeitige Überproduktionswahnsinn als alternativlos verkauft wird.

Alleine 50-70% der Lebensmittel werden hier in Deutschland weggeschmissen und falls Produkte abgelaufen sind, werden diese gut verschlossen entsorgt, damit ja keine Obdachlosen die Finger daran anlegen könnten. Das wäre nämlich schlecht fürs Geschäft...

06.08.2016 - Hiroshima, Nagasaki und Fukushima . Vor 71 Jahren warfen US-Soldaten erstmals in der Menschheitsgeschichte eine Atombombe auf bewohntes Gebiet ab. Ihr Ziel am 6. August, morgens um 8.15 Uhr, war die südjapanische Stadt Hiroshima. Nur drei Tage später fiel die zweite Atombombe auf Nagasaki. Am 6. August 1945 starben in Hiroshima 140.000 Menschen und kurz danach in Nagasaki 73.000...

05.08.2016 - Kanzleramtschef Altmaier: Frühwarnsystem gegen Radikalisierung . Kanzleramtsminister Peter Altmaier spricht im FR-Interview über mögliche Antworten auf den Terror und die schwierigen Beziehungen zur Türkei.

Wir benötigen keine Frühwarnsysteme, sondern müssen die eigentliche Ursache der Radikalisierung unterbinden! Solange man weiter aus wirtschaftlichen Gründen andere Länder in Schutt und Asche legt, wird der Hass und der Terrorismus die logische Folge der angeblichen Befreiungskriege sein!

05.08.2016 - ¿ ¿ ¿ Unterstützung für Assad: Obama kritisiert Russlands Syrien-Einsatz . Ist Russland entschlossen, den Bürgerkrieg in Syrien zu beenden? US-Präsident Barack Obama hat daran Zweifel. Bei einer Pressekonferenz teilte er gegen Putin aus - und gegen Trump.

Komisch, dass weder westliche Politiker noch die Medien den Einsatz der amerikanischen Streitkräfte so gut wie nie kritisieren. Es wird schlichtweg in Kauf genommen, dass amerikanische Truppen im Namen von Freiheit und Demokratie ihre Bomben niederregnen lassen. Dabei spielt es keine Rolle das Hunderttausende, wie beispielsweise im Irak, ihr Leben lassen mussten...

05.08.2016 - ▲ ▲ ▲ Die Links-Rechts-Demagogie. . Ein Interview mit Rainer Mausfeld.

Sehr interessantes Interview mit Rainer Mausfeld über die Manipulation der Medien und die künstliche Kreation von Feindbildern!

04.08.2016 - Computersicherheit: Die grosse Herausforderung . In Las Vegas wird ein Hacker-Wettbewerb ausgetragen ohne Hacker: Sieben Computer versuchen sich gegenseitig anzugreifen und sich selber zu schützen...

01.08.2016 - ¿ ¿ ¿ Da wir ja so einer großen Terrorgefahr ausgesetzt sind, möchte Von der Leyen die Bundeswehr im Inneren einsetzen . Ganz nach dem Vorbild der Türkei kann man nach einem inszenierten Notfall alle Terroristen inklusive Systemkritiker mit Hilfe der Armee einfangen und verschwinden lassen. So sieht nämlich die neue Form der Demokratie aus!

Wer wirklich Sorgen um sein Leben hat, sollte sich die unten stehende Grafik anschauen und dann noch mal die von den Medien projizierten Ängste überarbeiten!

Unnatürliche Tode in BRD

30.07.2016 - ▲ ▲ ▲ Strahlender Ozean . Unsere Meere sind angereichert mit Radioaktivität. Sie stammt unter anderem vom Reaktorunfall aus Fukushima, aber auch aus früheren Tests mit Atomwaffen und verklappten Fässern mit Atommüll. Es geht doch nichts über Fortschritt...

27.07.2016 - ▲ ▲ ▲ Globalisierte Gewalt . Anschläge und Attentate scheinen in diesen Tagen die Schlagzeilen zu dominieren. Die Frage nach den Gründen der Radikalisierung vieler junger Menschen steht jedoch weiterhin im Raum.

Die Berichterstattungen über terroristische Anschläge dominieren derzeit die Mainstream-Medien. Jedoch wird dort kaum auf den Zusammenhang zwischen jahrzehntelanger Kriegsführung in den Ländern, wie beispielsweise Irak, Afghanistan oder Libyen, eingegangen.

Dass daraus zum Teil von Geheimdiensten koordinierte terroristische Einheiten entsprangen, wird rigoros von den Medien ausgeblendet. Stattdessen wird krampfhaft versucht jegliche Verzweiflungstaten und Amokläufe mit Terrorismus in Verbindung zu bringen, um die Legitimation von Verteidigungskriegen weiter aufrecht zu erhalten!

25.07.2016 - Attentäter von Ansbach: Spitzname Rambo . Der Attentäter von Ansbach lebte unauffällig in einer Unterkunft für Flüchtlinge. Seine früheren Mitbewohner beschreiben ihn als fröhlich - dass er in psychiatrischer Behandlung war, fiel nicht auf.

Jetzt fehlt nur noch eine Bestätigung, dass es vom IS initiert wurde und schon kann man fröhlich die Gesetze weiter verschärfen. Verhindern wird man auch zukünftig solche Ereignisse nicht, da selbst die höchsten Überwachungsmaßnahmen wirkungslos bleiben!

22.07.2016 - Umstrittene Millionenzahlung: IWF-Chefin Lagarde muss vor Gericht . Wegen einer umstrittenen Millionenzahlung an den Geschäftsmann Bernard Tapie muss sich Christine Lagarde einem Justizverfahren stellen. Das französische Kassationsgericht wies ihren Einspruch ab.

Nicht nur in Griechenland sind/waren die Politiker korrupt...

19.07.2016 - ▲ ▲ ▲ Die CIA und das Öl . Freigegebene Geheimakten belegen paramilitärische Sabotagepläne der CIA für den Mittleren Osten im Kalten Krieg.

Diesen Artikel sollten sich die Herausgeber der Mainstream-Medien durchlesen, die nie müde werden uns zu erzählen, dass es bei US-Kriegen um die Verteidigung von Menschenrechten und Demokratie geht! Hier noch ein informativer Link zur Geschichte des Petro-Dollars (15 min. in englischer Sprache): The Petro-dollar explained .

19.07.2016 - Bei Würzburg: Mann attackiert Zugreisende mit Axt - vier Schwerverletzte . In der Nähe von Würzburg hat ein Mann in einem Regionalzug Reisende mit einer Axt und einem Messer angegriffen. Vier Menschen wurden schwer verletzt. Die Polizei erschoss den 17 Jahre alten Täter.

Dass die Demokratisierung in fremden Ländern mittels gewaltsamer Kriege nicht immer zur vollen Zufriedenheit der befreiten Bürger führt, scheint mich nicht sonderlich zu verwundern. Erstaunlich finde ich eher, dass heutzutage jeder Amoklauf sofort mit Terrorismus in Verbindung gebracht wird, während man den westlichen Staatsterrorismus (Irak, Libyen, Afghanistan) kategorisch medial ausblendet.

Nur zur Erinnerung: Der Terrorismus ist das Ergebnis jahrzehntelanger Bombardierung westlicher Allianzen! Und das unglaublich Tolle daran ist, dass man nun einen Grund hat, auf ewig weiter zu machen!!!

17.07.2016 - Nach dem Putschversuch in der Türkei wird nun richtig aufgeräumt: Bereits 6000 Festnahmen bei Säuberungsaktionen . Die Regierung greift durch: Der versuchte Umsturz in der Türkei kostet fast 3000 Richtern das Amt, zahlreiche kamen in Haft. Richterbund wirft Erdogan Ausschaltung von Kritikern vor...

14.07.2016 - ▲ ▲ ▲ Der stille Krieg im eigenen Land .

Netter Bericht über die folgenlosen Hinrichtungen schwarzer Bürger durch die amerikanische Polizei. Das es weder zu Verurteilungen noch Bestrafungen kommt, zeigt in welchem Zustand sich der demokratische Vorzeigestaat befindet!

12.07.2016 - Chelsea Manning nach Suizidversuch: Ich bin okay . Die Anwälte der amerikanischen Whistle-Blowerin Chelsea Manning haben einen angeblichen Suizidversuch ihrer Mandantin im Militärgefängnins von Fort Leavenworth nun doch bestätigt...

12.07.2016 - IWF-Bericht: Italien ist wie Griechenland - nur schlimmer . Mitten in der italienischen Bankenkrise sorgt ein Bericht des Internationalen Währungsfonds für Aufregung. Die Ökonomen haben eine klare Botschaft: Italien ist derzeit das größte Risiko für Europa.

Der nächste Wackelkandidat in Europa steht vor der Tür und weitere werden folgen...

11.07.2016 - Yeah, der Mythos Bin-Laden lebt weiter: Bin-Laden-Sohn will angeblich Tod seines Vaters rächen ...

11.07.2016 - TTIP-Leak: EU-Kommission fürchtet versteckte Kameras . Vor der wichtigen 14. Verhandlungsrunde über das geplante transatlantische Handelsabkommen TTIP wollen die USA weitere "Leaks aus Leseräumen" verhindern. Die EU-Kommission will versteckte Kameras verhindern.

Intransparente Geheimabkommen für die transparente Bevölkerung ist genau das, was wir für eine bessere und offenere Welt brauchen!

11.07.2016 - Geheimdienstkontrolleure: BND spioniert EU-Staaten aus und das noch nicht mal gut . Der Bundesnachrichtendienst hat über Jahre hinweg EU-Regierungen, Ministerien und Medien abgehört. Das halten die Geheimdienstkontrolleure im Bundestag für unverhältnismäßig. Die Spionage habe in vielen Fällen zudem keine relevanten Erkenntnisse gebracht.

Wie sagte so schön unsere Rautenkanzlerin: "Spionieren unter Freunden geht gar nicht!" Und wie die Realität aussieht, sollte spätestens hier jeder begriffen haben.

08.07.2016 - Terrorziel Düsseldorf: Mutmaßliches IS-Mitglied hatte BND-Kontakte . Im Auftrag der Terrormiliz IS haben vier Männer angeblich einen Anschlag in der Düsseldorfer Altstadt vorbereitet. Ein konkreter Beweis dafür liegt noch nicht vor. Offenbar gibt es aber eine Verbindung zum BND. .

Es wurden nirgends wirkliche Beweise präsentiert, dass Düsseldorf das Ziel eines Terroranschlages gewesen ist und nun tauchen auch noch Indizen auf, die eine Verstrickung mit dem BND aufweisen. Anscheinend soll die Angst innerhalb der Bevölkerung aufrecht erhalten bleiben. Was man nicht alles zum Wohle der Menschheit tut...

08.07.2016 - Dallas: Fünf Polizisten erschossen - mutmaßlicher Schütze tot . Bei Protesten gegen Polizeigewalt in Dallas haben Angreifer fünf Polizisten getötet. Mehrere Verdächtige wurden verhaftet, ein Heckenschütze wurde getötet.

Nach dieser mutmaßlichen Aktion vergißt man sehr schnell, dass zwei Farbige grundlos Tage zuvor von der Polizei hingerichtet worden sind! Die Identität oder Bilder von den nun erschossenen Polizisten wurden nirgends veröffentlicht. Jedoch hat sich die verständliche Aufregung über die Tötung der Farbigen nahezu komplett nach diesem Vorfall (Operation?) gelegt!

07.07.2016 - ▲ ▲ ▲ Keine Verschwörungstheorie mehr (?): CIA-Direktor bestätigt Pläne zur Wettermanipulation mit Hilfe von Aerosol (Chemtrails) . CIA-Direktor John Brennan sprach Ende Juni vor dem Council on Foreign Relations über Wettermanipulation .

Solange solche Meldungen nicht von den Mainstream-Medien aufgegriffen werden, wird das Thema weiterhin in der Bedeutungslosigkeit verweilen oder als Hirngespinst abgestempelt werden. Denn erst wenn alle darüber berichten, manifestiert es sich als Fakt / Möglichkeit in der Gesellschaft!

06.07.2016 - ▲ ▲ ▲ FAZ schaltet lieber ab: Propaganda, Verachtung und Hass . Für die Süddeutsche sind Leserforen angeblich wegen der "x-mal durchgekauten" Debatten langweilig, die Zeit hat die Leser-Empfehlungen für Kommentare wieder ausgeschaltet.

Netter Artikel über die einheitliche Meinungsverkündung von Medien und die steigende Tendenz Forenbeiträge zu unterbinden. Dabei fand ich oftmals die Forenbeiträge zu Themen wie Ukraine, Griechenland und Russland wesentlich informativer und objektiver als die einseitige subjektive Berichterstattung der öffentlichen Medien!

05.07.2016 - Presse zu Farage-Rückzug: Musterbeispiel eines skrupellosen Politikers .

Die Liste von skrupellosen Politikern ließe sich endlos fortführen. Hier einige Beispiele, die allerdings von den Medien nicht als solche bezeichnet werden:

1) George W. Bush zettelte aufgrund von Lügen einen rechtswidrigen Krieg gegen den Irak an bei dem hunderttausende irakische Zivilisten ihr Leben lassen mussten.

2) Wolfgang Schäuble nahm 1994 eine Bargeldspende von 100.000 DM vom Waffenhändler Karlheinz Schreiber entgegen, die im Anschluss spurlos verschwand.

3) Der amtierende Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama unternimmt nichts, um die von den USA durchgeführten Drohnenangriffe auf angebliche Terroristen zu unterbinden bei denen bisher tausende Zivilisten starben. Die militärischen Aktionen werden vom deutschen Luftwaffenstützpunkt Ramstein koordiniert.

4) Der jetzige Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker half als damaliger Premierminister Großkonzernen bei Steuerhinterziehungen in Milliardenhöhe (Luxemburg-Leaks).

05.07.2016 - Amnesty International: Syrische US-Verbündete an Kriegsverbrechen beteiligt . Entführungen, Folter und Hinrichtungen: Amnesty International hat die Gewaltexzesse syrischer Rebellen dokumentiert. Einige Gruppen werden auch von den USA unterstützt.

Da natürlich hier die westlichen Werte vertreten werden, wird man Gnade vor Recht walten lassen...

05.07.2016 - Italiens Bankenkrise: Lunte am Pulverfass EU . Während die internationale Öffentlichkeit wie gebannt auf den Brexit und seine Folgen starrte, haben sich in der vergangenen Woche anlässlich der italienischen Bankenkrise hinter den Kulissen der EU dramatische Vorgänge abgespielt. Sie zeigen, dass nationale Regierungen und EU-Bürokratie aus Angst vor der Reaktion der Bevölkerung davor zurückschrecken, die von ihnen selbst zur Aufrechterhaltung des Bankensystems eingeführten rechtlichen Regelungen des Bail-in durchzusetzen...

04.07.2016 - Erst Johnson, nun Farage: Die Zündler schleichen sich davon . Oder wurden derart unter Druck gesetzt, dass sie zum Gehen bewegt worden sind. Außer acht lassen würde ich diese Option nicht. Man hat ja auch im Falle Griechenlands gesehen, wer letztendlich bestimmt hat, wie es dort weitergehen wird!

03.07.2016 - Deutliche Ausbremsung des Ausbaus der erneuerbaren Energien droht . Entscheidung im Schatten des EM-Halbfinales: Bundesregierung möchte Erneuerbare-Energien-Gesetz ändern.

Große Sportereignisse werden nicht zum ersten Mal in der Geschichte dazu verwendet, um schnell Beschlüsse und Gesetzesänderungen in die Wege zu leiten...

02.07.2016 - Foodwatch findet Mineralöl-Reste im Kinder Riegel von Ferrero . Experten schätzen Mineralöl als möglicherweise krebserregend ein...

29.06.2016 - Handelsvertrag mit Kanada: Entsetzen über Junckers Ceta-Plan . Ausgerechnet auf dem Brexit-Gipfel erklärt EU-Kommissionschef Juncker, das umstrittene Handelsabkommen Ceta an den nationalen Parlamenten vorbeischleusen zu wollen. EU-Regierungschefs sind empört.

Wundert es noch jemanden, dass der Zuspruch für die EU innerhalb der Bevölkerung schwindet? Die Vorgehensweise zeigt nur allzu deutlich, dass das Volk nichts zu melden hat. Arbeiten, einkaufen, sterben...

29.06.2016 - Lux-Leaks: Whistleblower verdienen Lob, nicht Strafe . Doch das Urteil gegen Lux-Leaks-Enthüller Deltour zeigt: Eine mächtige Lobby aus Regierungen und Großkonzernen versucht, die Verdienste von Whistleblowern zu kriminalisieren.

Die Fälle Bradley Manning, Aaron Swartz und Edward Snowden veranschaulichen, wie das vorbildliche humane westliche System mit Whistleblower umgeht. Die aufgedeckten Verbrechen und Vergehen des Staates bleiben ungeahndet, während man in chinesischer, russischer Manier eine Hexenjagt betreibt!

29.06.2016 - Istanbul: Im Zentrum des Terrors . Der Anschlag auf den Flughafen von Istanbul ist Teil einer verheerenden Terrorserie in der Türkei. Die Regierung erhält die Quittung für ihre lange zögerliche Politik.

Ich kann mich noch an die Zeit vor dem Terror erinnern. Eine wild bombende IS existierte damals nicht! Saddam Hussein kooperierte gefügig mit den Amerikanern im Kampf gegen den bööösen Iran. Den Spinner aus Libyen ließ man solange gewähren bis er eine afrikanische Währung zur Verbesserung der Lebensumstände in Afrika realisieren wollte und dem syrischen irren Bruder Assad gewährte man auch freie Hand.

Nach dem rechtswidrigen Krieg im Irak, der gewaltsamen Auslöschung Gaddafis durch die NATO und dem westlichen Willen Assad vom Thron zu stürzen, erst da entstand der Terror, den wir nun auf Teufel komm raus bekämpfen müssen. Ich finde das künstlich inszenierte Spektakel mehr als paradox!

29.06.2016 - Microsoft reagiert auf Windows-10-Kritik: Freches Pop-up wird endlich entschärft . In den letzten Wochen musste Microsoft viel Kritik dafür einstecken, Nutzer mit einem verwirrenden Pop-up unwissentlich zum Windows-10-Upgrade zu bewegen. Jetzt kündigt der Konzern Besserung an - in den nächsten Tagen soll ein Update erscheinen, mit dem das nervige Problem ausgeräumt wird.

Dabei wollten die Benutzer laut Microsoft die ursprüngliche Funktionalität angeblich so haben...

26.06.2016 - ▲ ▲ ▲ Brexit ist eine Abstimmung gegen Krieg . Brexit ist eine Abstimmung gegen Krieg, gegen das Imperium und gegen die zentrale Diktatur durch Fremde in Brüssel.

Schöner Beitrag von US-Senator Richard H. Black, Veteran des Vietnamkrieg, Rechtsanwalt und Senator für den 13. Distrikt des Bundesstaates Virginia über den Austritt Großbritanniens aus der EU.

24.06.2016 - Große Koalition winkt Anti-Terror-Gesetz durch . Der Bundestag hat heute mit den Stimmen der Großen-Koalition das Anti-Terror-Paket durchgewunken. Es sieht den Ausweiszwang bei Prepaid-Karten und den Informationsaustausch zwischen Geheimdiensten vor. Die Opposition hat grundrechtliche Bedenken und kritisiert die Verabschiedung als übereilt.

Während die Menschen mit der Fussball-EM mitfiebern, wird zum Wohle des Volkes schnell und diskret das neue Anti-Terror Paket verabschiedet...

24.06.2016 - Brexit ! Das Vereinigte Königreich verlässt die EU.

Bisher hatte ich mich nicht zur bevorstehenden Abstimmung geäußert und ich hätte nicht damit gerechnet, dass es wirklich zum Austritt aus der EU kommen würde. Ich stelle mir allerdings die Frage, wieso man so eine wichtige Entscheidung dem Volk überlässt? Würden die Bürger in anderen Mitgliedstaaten nicht ähnlich entscheiden, da das Vertrauen gegenüber der EU zusehends schwindet? Und wieso hat man nicht versucht das Wahlergebnis zu manipulieren?

Politiker und die Wirtschaft beklagen mit großer Sorge diese Entscheidung. Allzu rosig sah es meiner Meinung nach ohnerhin nicht innerhalb der EU aus. Verschiedene Länder wie Portugal und Spanien kämpfen mit einer Jugendarbeitslosigkeit von bis zu 50%. Griechenland wird bis zum Ende seiner Existenz seine Schulden gegenüber der EU begleichen müssen. Die positive Haltung der EU zum Thema TTIP und die Ignoranz bezüglich der flächendeckenden Bürgerüberwachung sind nur einige Punkte, in denen sich der EU-Bürger eventuell nicht vertreten fühlt.

So langsam bröckelt die schöne Illusion von Wohlstand und Gerechtigkeit, die durch den milliardenschweren Apparat der EU in Gang gesetzt werden sollte. Stattdessen bildete sich eine nahezu selbstverwaltende übergeordnete Regierung, die wie auch auf nationaler Ebene überwiegend den Interessen der Wirtschaft und der Finanzinstitute entgegen kam. Das diese langjährige Entwicklung nicht zu Freudensprüngen innerhalb der Bevölkerung führt, scheint nicht weiter verwunderlich zu sein. Ääääk sit!

23.06.2016 - Hessisches Innenministerium: Polizei tötet Geiselnehmer in Viernheim . Die Polizei hat die Gefahr durch einen bewaffneten Mann im Kinocenter Kinopolis gebannt. Der Mann sei erschossen worden, sagte Innenminister Beuth im Landtag. Patient tot, Operation erfolgreich!

Nachtrag vom 24.06.2016 : Der 19-jährige Täter aus Mannheim hatte 4 Angestellte und 14 Besucher als Geiseln genommen. Später wurde dieser von der Polizei getötet. Ausgestattet war der Geiselnehmer mit Schreckschusspistolen und Handgranatenattrappen!

23.06.2016 - Wer die Welt regiert . In seinem neuesten Werk findet Noam Chomsky, der zu den bedeutendsten Intellektuellen unseres Zeitalters gehört, deutliche Worte zum politischen Status Quo - zur letzten verbliebenen Weltmacht, den USA.

Na wenigstens einer, der kein Blatt vor den Mund nimmt...

21.06.2016 - Falscher Bombenalarm in Brüssel: Sprengstoffgürtel aus Keksen . Mit einer Sprengstoffgürtel-Attrappe hat ein psychisch gestörter Mann in Brüssel Terroralarm ausgelöst. Laut Staatsanwaltschaft meldete sich der Verdächtige bei der Polizei und behauptete, dass man ihn nach einer Entführung mit einer ferngesteuerten Bombe vor einem Einkaufszentrum ausgesetzt habe.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell die Ermittler wissen, dass solche Menschen psychisch gestört sind. Dasselbe Phänomen kann man auch beobachten, wenn jemand illegal in ein Atomkraftwerk eindringt. Dann spricht man in der Regel auch von einem geistig Verwirrten, selbst wenn dieser nur auf die Gefahren der AKW-Betreibung hinweisen will!

21.06.2016 - Informant des Verfassungsschutzes: Tod von V-Mann Corelli wird neu untersucht . Vor gut zwei Jahren verstarb der V-Mann "Corelli". Mehreren Gutachten zufolge erlag er einem diabetischen Schock. Trotzdem nimmt die zuständige Staatsanwaltschaft die Ermittlungen neu auf.

Ich glaube kaum, dass neue Erkenntnisse zutage kommen werden, dazu ist der Verfassungsschutz zu sehr in die Angelegenheit verstrickt...

18.06.2016 - Pennsylvania: US-Polizei befreit zwölf gefangene Mädchen . Verstörende Entdeckung: Im Haus eines 51-Jährigen werden zwölf Mädchen gefunden - vom Kleinkind bis zur 18-Jährigen. Eines der Mädchen wurde dem Mann angeblich von den Eltern geschenkt. Ohne Worte...

17.06.2016 - Norbert Häring: Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen - Der Weg in die totale Kontrolle . [...] Die Nachteile dagegen hätte der Bürger. Sein Geld wäre bei den Banken eingesperrt, die Ersparnisse in der nächsten Finanzkrise im Zweifel futsch. [...]

Das hört sich doch sehr verlockend an, wenn der Staat und die verborgenen Marionettenspieler den letzten verbleibenden Rest von Freiheit gegen die komplette Kontrolle der Menschen eintauschen könnten!

Mit dieser geplanten Maßnahme hätte man jederzeit die Möglichkeit Systemkritiker und Whistleblower finanziell trocken zu legen. Zudem könnten sämtliche Warenkäufe und Finanzaktivitäten der Bürger mitverfolgt und diese Informationen in den gigantischen Rechenzentren der Geheimdienste ablegt und anschließend auswertet werden.

Eine schönere neuere Welt kann es eigentlich gar nicht geben...

16.06.2016 - Amerikaner mögen weder Clinton noch Trump . Seltsamer Wahlkampf: Nach Umfragen ist Clinton noch beliebter, Trump wird von 70 Prozent und Clinton von 55 Prozent abgelehnt.

Was erwartet man auch, wenn man zwischen Pest und Cholera wählen kann? Ich finde die Situation ziemlich abstrus, dass den Bürgern eine Mulitmillionärin und ein Mulitmilliardär vorgesetzt wird, welcher zukünftig die Interessen der einfachen Menschen vertreten soll. Über 50% der US-Kongressabgeordneten besitzen ein Vermögen größer als eine Million Dollar, während die Bevölkerung immer mehr in Richtung Armut abdriftet.

Nach der Präsidentschaftswahl wird sich der gehorsame, gutgläubige Wähler zum wiederholten Male wundern, dass sich so gut wie gar nichts zu seinen Gunsten ändern wird. Mit Demokratie hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, wenn hauptsächlich die (Kriegs-)Wirtschaft und Finanzelite gefördert wird. Und so sieht es in nahezu allen demokratischen Ländern aus!

13.06.2016 - Massaker in Orlando: Prahlen mit der Terrorgruppe des Tages . Das FBI kannte den Attentäter von Orlando seit Jahren. Doch irgendwann schlossen die Ermittler die Akte. Omar Mateen galt nur noch als kleiner Angeber.

Solange sich in den USA jeder eine Waffe besorgen kann, wird man solche Amokläufe nicht verhindern können. Doch bestimmt kann man diese schrecklichen Ereignisse irgendwie politisch dazu verwenden, um die Rechte der Menschen einzuschränken, noch mehr Überwachungsmaßnahmen in die Wege zu leiten und Länder im Kampf gegen den Terror im Namen der Freiheit weiter zu bombardieren!

13.06.2016 - Keine Flitzer, keine Krawalle: Uefa zeigt nur die heile EM-Welt . Tolle Tore, emotionale Trainer, euphorische Fans: Das ist die Fußball-Welt, wie sie der Uefa gefällt. Das ist auch das, was die Fans vor den Bildschirmen präsentiert bekommen. Unschöne Szenen werden von der Uefa strikt zensiert. Dagegen regt sich Kritik.

Da scheint ja die UEFA einiges von der westlichen Berichterstattung gelernt zu haben oder wurden bei der US-Befreiung Iraks oder Libyens Bilder der unzähligen Opfer und Verwundeten gezeigt?

12.06.2016 - Sipri-Studie: Die Atommächte rüsten auf . USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Indien, Pakistan, Israel und Nordkorea besitzen nach einer Sipri-Studie gemeinsam 15 395 nukleare Sprengköpfe.

Noch vor 2 Wochen klopfte Obama Sprüche über eine atomwaffenfreie Welt und hier sieht man, wie es in der Realität aussieht...

01.06.2016 - Neues Anti-Terror-Paket vom Kabinett auf den Weg gebracht . Wer Krieg sät (oder unterstützt) erntet Terror und die Bevölkerung kann sich über weitere Überwachungsmaßnahmen und Kontrollmechanismen freuen...

01.06.2016 - 15 Jahre entkriminalisierte Drogenpolitik in Portugal . Die Politik, die auf Prävention und Aufklärung setzt, war erfolgreich, der Drogenkonsum ist allgemein und besonders bei jungen Menschen stark gesunken.

Anders als von den Kritikern prognostiziert ist der Konsum von Drogen in Portugal gesunken. Zusätzlich ist durch die Legalisierung die Beschaffungskriminalität fast vollkommen entfallen.

31.05.2016 - Upgrade auf Windows 10: Drückermethode wird noch aggressiver . Die neueste Variante des Windows-10-Downloaders GWX kehrt ein altes Prinzip der PC-Bedienung einfach um: Fenster wegklicken heißt jetzt "Ja, ich will".

Sobald man das Update Fenster über die Option X schließt, wird ungefragt das alte Betriebssystem mit Windows 10 ersetzt. Was man nicht alles tut, um später eine erfolgreiche Verbreitung des neuen Betriebssystems zu verkünden.

Als Begründung gibt Microsoft an, dass die Kunden es so wollen...*lach schlapp*

30.05.2016 - Bilderberg-Konferenz: Schäuble, von der Leyen und de Maizière nehmen Einladung an . Bisher 20 Protestkundgebungen in Dresdner Innenstadt angekündigt - Hotel wird durch Zaun geschützt

Bei dem alljährlichen Kaffeekranztreffen mit dem Adel, Militär und Finanzmogulen dürfen natürlich unsere gewählten Repräsentanten nicht fehlen. Was bei dieser Konferenz alles so besprochen wird, ist dermaßen unbedeutend, dass darüber öffentlich nicht berichtet werden darf!

29.05.2016 - US-Studie: Handystrahlung verursacht angeblich doch Krebs . Eine von der US-Regierung beauftragte Studie will eine Verbindung zwischen Handy-Strahlung und Krebs gefunden haben. Die mehrjährige Studie an Ratten könnte die Sichtweise auf die Gefahren des Mobilfunks grundlegend verändern.

Ändern wird sich nichts, da genügend Gegenstudien existieren, die genau das Gegenteil behaupten. Wer dennoch skeptisch ist, sollte beim Telefonieren mit Smartphones lieber auf Kopfhörer mit Mikro zurückgreifen.

27.05.2016 - US-Präsident in Hiroshima: Obama fordert Welt ohne Atomwaffen . Als erster US-Präsident besucht Barack Obama Hiroshima - die japanische Stadt, über der die Amerikaner 1945 eine Atombombe abwarfen. Er warnt vor den Gefahren eines Nuklearkriegs.

Oha, das Land, welches überhaupt erst das nukleare Wettrüsten in Gang gesetzt hat, fordert nun eine Welt ohne Atomwaffen. Komisch, dass Amerika immer noch mehr Geld für seine Kriegsmaschinerie ausgibt als die nachfolgenden zehn Militärnationen zusammen. Aber man ist es ja gewohnt, dass Politiker das Entgegengesetzte von dem erzählen, was schließlich geplant ist!

Und wenn diese schon ihre Atomwaffen weltweit modernisieren, sollten sie am besten bei ihrem antiken Steuerequipment anfangen: 40 Jahre alter Rechner mit 8-Zoll-Floppy steuert Atomwaffen . Unglaublich, was für Altlasten da noch herumirren...

27.05.2016 - Forscher finden Spuren einer Eiszeit am Nordpol des Mars . Auf dem Mars sah es nicht immer so aus wie heute - Forscher haben jetzt sogar eine frühere Eiszeit auf dem Roten Planeten nachgewiesen. Das könnte auch von Bedeutung für eine bemannte Mars-Mission sein.

Jetzt wo nach Jahrzehnten geklärt wurde, dass es auf dem Roten Planeten mal Wasser gab, wäre die Frage interessant, ob einst Leben auf dem Planeten existierte.

25.05.2016 - ▲ ▲ ▲ Abhörskandal belegt Putsch in Brasilien . Der Präsident der PMDB, Romero Jucá, spricht in geleakten Aufnahmen von Absprachen mit Militär und Richtern und gibt Gründe für Amtsenthebung preis.

Schöner Artikel der nicht nur an der Oberfläche kratzt, sondern zeigt wie es in der Politik hinter der Bühne zugeht...

23.05.2016 - Übernahmeangebot: Bayer bietet 62 Milliarden US-Dollar für Monsanto . Der Pharmakonzern Bayer will 122 Dollar pro Monsanto-Aktie bezahlen und so den US-Saatguthersteller übernehmen. Dadurch entstände der weltgrößte Agrarchemiehersteller.

Toll an dem möglichen Deal ist, dass man damit das (zurecht) negative Image von Monsanto gratis dazu erhält...

23.05.2016 - Microsoft will deutlicher gegen terroristische Inhalte im Internet vorgehen . Eigentlich ist Microsoft klar, dass Inhalte im Netz zu löschen, nicht viel bringt. Trotzdem setzt das Unternehmen auch auf dieses Mittel im Kampf gegen den Terrorismus. Es macht aber deutlich, dass es Grenzen des Einsatzes gibt.

Na endlich schalten sich auch die Konzerne im Kampf gegen den Terror ein. Darauf haben wir schon lange gewartet. Seit 2001 starben immerhin ca. 3.400 Amerikaner durch Terrorismus, während im eigenen Land jährlich über 30.000 Menschen Opfer von Schusswaffen werden!

20.05.2016 - Terror-Verdächtiger Abdeslam schweigt vor Gericht . Ist euch schon einmal aufgefallen, dass nahezu sämtliche Terroristen heutzutage entweder schweigen oder zum Schweigen gebracht werden? Boston, Paris, Belgien, NSU-Trio...

19.05.2016 - Anschlag auf MS804? : "Das Ereignis muss sehr, sehr brutal gewesen sein" . Über den Absturz der Maschine von EgyptAir im Mittelmeer wird weiter gerätselt. 66 Menschen waren an Bord des Fluges von Paris nach Kairo. Frankreich und Ägypten fühlen sich getroffen - von Terror.

Im letzten Jahr prasselten 23.000 Bomben im Norden Afrikas und Nahen Osten nieder. Hierbei scheint niemand betroffen zu sein, da es ja angeblich um Menschenrechte und Freiheit geht...

19.05.2016 - Herbizid-Diskussion: EU-Staaten verschieben Abstimmung über Glyphosat . In wenigen Wochen läuft die Zulassung für das Herbizid Glyphosat in der EU aus. Bei einem Treffen von 28 Ländervertretern zeichnete sich weder eine Mehrheit für oder gegen die Neuzulassung ab, die Entscheidung wurde vertagt.

Vielleicht sollte man lieber die europäischen Bürger darüber abstimmen lassen, statt interessengesteuerte und profitorientierte Wirtschaftsvertreter der EU?!

19.05.2016 - Südchinesisches Meer: Chinesische Kampfjets drängen US-Aufklärungsflugzeug ab . Im Streit um die Senkaku-Inseln im Südchinesischen Meer kommt es zu einem Zwischenfall: Zwei chinesische Kampfjets fliegen ein riskantes Abfangmanöver gegen ein US-Flugzeug. Experten rechnen mit weiteren Spannungen.

Wenn chinesische Aufklärungsflugzeuge in den amerikanischen Luftraum eindringen würden, hieße die Schlagzeile: China provoziert die USA. In diesem Fall jedoch besitzen die Chinesen auch noch die Frechheit das US-Spionageflugzeug abzudrängen. Die Macht der Worte ermöglicht es...

19.05.2016 - Panne: Block 1 im Atomkraftwerk Fessenheim abgeschaltet . Das französische Kernkraftwerk Fessenheim an der deutschen Grenze meldet eine Panne. Ein Reaktorblock wurde abgeschaltet. Gefahr bestehe nicht, erklärt der Betreiber.

Eine Gefahr besteht natürlich erst, wenn einem die Dinger so richtig um die Ohren fliegen. Doch im Anschluss werden die Ereignisse wie immer relativiert und schön geredet! Fukushima war auch nur halb so schlimm und ein Glück, dass man die Ursache von steigenden Krebserkrankungen nicht auf Nuklearunfälle zurückführen kann!

17.05.2016 - Bau von neuen Reaktoren: EU will die Atomkraft stärken . Während Deutschland den Atomausstieg vorantreibt, verfolgt die EU andere Ziele. Weniger Abhängigkeit von Russland und ein verringerter CO2-Ausstoß könnten das Ziel sein.

Es gibt weltweit noch keine Lösung für eine umweltverträgliche Endlagerung (ich bezweifle, dass sowas überhaupt existiert) und niemand kann uns eine 100% Sicherheit garantieren, dass nicht wieder ein Reaktor zur globalen Katastrophe wird. Aber wir führen den Wahnsinn einfach fort, denn irgendwo her muss man ja sein waffenfähiges Plutonium beziehen!

17.05.2016 - Skimmer hat totale Kontrolle: Malware macht Bankautomaten zu Zombies . Eine neue Malware greift Bankautomaten so raffiniert an, dass sie kaum zu entdecken ist und die totale Kontrolle über das befallene System übernimmt. Hacker können so nicht nur nach Belieben Geld abheben, sondern erhalten auch Zugriff auf die wichtigsten Daten der Bankkunden.

Ich bin zurecht kein großer Freund von Online-Banking oder Bankautomaten. Vermisse schon irgendwie die guten alten Zeiten, wo man sein Geld noch an jeder Filiale abheben oder mit Motorradmütze und Plastikpistole den Instituten ein wenig Erleichterung verschaffen konnte...

14.05.2016 - BKA-Chef: Armut in Europa führt zu Einbrüchen in Deutschland . Die Armut in Teilen Europas führt nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes (BKA) zu mehr Einbrüchen in Deutschland. "Wir müssen das Armutsgefälle in Europa betrachten", sagte BKA-Chef Holger Münch den Zeitungen der Funke Mediengruppe zur steigenden Zahl von Einbrüchen.

Der versprochene Wohlstand in Europa und später in der ganzen Welt wird bestimmt irgendwann kommen, sollte man den seit Jahrzehnten verbreiteten Lügen Glauben schenken. Und bis dahin muss man eben die Tatsache akzeptieren, dass Menschen in Armut und ohne Perspektive zu kriminellen Mitteln greifen werden!

12.05.2016 - Wiederzulassung von Herbizid Glyphosat steht auf der Kippe ...

Selbst wenn man Glyphosat verbietet, hätte man garantiert schnell ein Ersatzmittel parat, dessen Schädlichkeit erneut nachgewiesen werden müsste. Also ich mache mir da keine Sorgen um die mächtigen Genkonzerne!

11.05.2016 - Sicherheitslage: Zahl der Ermittlungen gegen Flüchtlinge wegen Terrorverdachts steigt . Das Bundeskriminalamt hat laut einem Zeitungsbericht Dutzende Ermittlungen gegen Flüchtlinge wegen Terrorverdachts eingeleitet. Konkrete Hinweise auf Anschlagspläne soll es aber nicht geben.

Der Kriegsterror produziert Flüchtlinge und Terroristen. Somit wird das Spiel um Terror, Aufrüstung und neue Antiterrormaßnahmen ewig weiter gehen...

10.05.2016 - Merkel und Schäuble so beliebt wie nie zuvor Union käme bei Bundestagswahl nur auf 30,5 Prozent . Für die Union sieht es laut einer Umfrage aktuell nicht gut aus: Wäre Sonntag Bundestagswahl würden CDU und CSU nur auf 30,5 Prozent der Stimmen kommen. Die AfD legt hingegen deutlich zu.

Ich kann mit diesen Umfragen nie etwas anfangen, da nicht angegeben wird wie hoch der Anteil der Nichtwähler ist!

Wenn 100% der Wähler für die Union stimmen würden, dann wären es in der Tat 30,5%. Doch sobald, wie bei der letzten Bundestagswahl, nur 60% der Wahlberechtigten zur Wahl schreiten würden, dann schmilzt der von der Umfrage angegebene Wert auf tatsächliche 18,3%. Bei einem Nichtwähleranteil von 50%, wie zuletzt bei den Landtagswahlen in Bremen, würde der wirkliche Anteil auf sogar 15,3% absacken. Was sagt uns das nun?

Es zeigt uns, dass die Umfragewerte im Grunde keine große Aussagekraft besitzen, da bewusst bei allen Wahlen der Nichtwähleranteil herausgerechnet wird, um die Zahlen größer erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich sind!

09.05.2016 - Über Mitglieder der griechischen Regierung wurde mehrheitlich negativ berichtet . Kim Otto, Professor für Wirtschaftsjournalismus, zur Berichterstattung deutscher Medien in Sachen griechischer Staatsschuldenkrise.

Es ist mir auch schon aufgefallen, dass die neutrale Berichterstattung unserer Qualitätsmedien zu verschiedenen großen Themen zu wünschen übrig lässt...

09.05.2016 - Bier-Preisabsprachen: Kartellamt bestraft Supermarkt-Ketten . Mehrere Handelskonzerne, darunter Edeka und Metro, müssen insgesamt mehr als 90 Millionen Euro Strafe zahlen.

Also bei Absprachen zu Bierpreisen: da hört meiner Meinung nach der Spaß auf!

08.05.2016 - Nordkorea: Kim Jong Un will Atomwaffen nur zur Verteidigung einsetzen . Nordkorea wolle die Verpflichtung zur Nichtweiterverbreitung von Atomwaffen erfüllen, sagt Kim Jong Un. Erstmals seit 1980 hält die Arbeiterpartei einen Parteitag ab.

Die einzigen beiden Atombombenabwürfe auf belebte Städte erfolgten aus Verteidigungsgründen am 6. August 1945 auf Nagasaki und am 9. August 1945 auf Hiroshima durch das amerikanische Imperium. Diese schrecklichen Ereignisse töteten 100.000 Menschen sofort und bis heute sterben japanische Bürger an den Langzeitfolgen der radioaktiven Strahlung...

04.05.2016 - ▲ ▲ ▲ Einen schlimmeren Rechtsruck als das rücksichtslose Durchboxen von TTIP, die Agenda 2010 und Kriegseinsätze gibt es nicht . Beim Umgang mit TTIP wird sichtbar, dass CDU/CSU, SPD und Grüne auf die Demokratie pfeifen; die Agenda 2010 war der Abschied vom Konzept der Sozialstaatlichkeit; die Kriegseinsätze und die Beteiligung der Bundeswehr bei Kriegseinsätzen außerhalb des NATO-Bereichs beginnend 1999 mit dem Jugoslawien Krieg und die Forcierung des West-Ost-Konfliktes sowie die Abkehr vom Konzept der Entspannungspolitik sind massive Bewegungen nach rechts.

Es ist sehr tröstlich zu sehen, dass es noch Menschen gibt, die nicht ihre Augen vor der Realität verschließen. Starker Beitrag von Albrecht Müller zum Thema Demokratieabbau und von der USA vorgegebener Kriegspolitik unter dem Banner von Freiheit und Menschenrechten!

04.05.2016 - NSU-Ermittlungen: Schützt das Bundeskriminalamt Ralf Wohlleben ? Auch nach dem Ende des Terrortrios gab es zahlreiche fragwürdige Unterlassungen der Polizei - bis heute.

Je mehr sich der Fall in die Länge zieht, um so ersichtlicher wird es, dass der Staat möglicherweise mehr in die Angelegenheit verwickelt ist, als bisher zugegeben. Statt offene Fragen zu beanworten, wird die Liste der unbeantworteten Punkte länger und länger!

03.05.2016 - ▲ ▲ ▲ Der wirkliche Grund für den Kalten Krieg . Die Geschichtsbücher erzählen uns, und es wird allgemein verbreitet, der Kalte Krieg war die Antwort auf die sowjetische Aggression nach dem II. Weltkrieg. Die Sowjets wollten ganz Europa erobern und sich überall ausbreiten. Das war aber nicht der wahre Grund.

Nette historische Aufarbeitung von Freeman zum Thema Kalter Krieg...

02.01.2016 Strahlungsrückblick 2015: Die Dosisrate ist 2015 nahezu konstant geblieben. Es gab eine geringfügige Erhöhung in den ersten drei Monaten, die ich auf kein mir bekanntes Ereignis zurückführen kann. Die durchschnittliche Dosisrate betrug 0,146 µSv/h (Mikrosievert pro Stunde). Die täglich aufgezeichneten Messwerte für 2015 ergaben eine gesamte Dosisleistung von 1,28 mSv pro Jahr ( Ø = 0,146 µSv/h * 24 * 365 )! Die deutsche Strahlenschutzverordnung schreibt für Normalbürger einen Grenzwert (effektive Dosis) von 1 mSv pro Jahr vor.

Die Grenzwertalarmierungen meines Geigerszählers, der bei einem Wert größer als 12,0 µSv/h (normal ~ 0,10 µSv / h) eine akustische Alarmierung hervorruft, traten nur dutzende Male Wochen nach dem Fukushima Unglück im Jahr 2011 auf. Zum Vergleich: auf dem Fukushima Gelände beträgt die Dosisrate 87 µSv/h und im Reaktor 3 wurden Werte bis zu 2500 µSv/h erfasst!

Grafik: Gelb - Dosisrate

Dosirate